Windows Movie Maker

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Mahoni, 3. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mahoni

    Mahoni ROM

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Beiträge:
    4
    Hallo,

    ich hatte vor mir ein schönes Video zusammenzuschneiden mit dem Windows Movie Maker und das lief anfangs auch sehr gut doch dann hing sich das Programm auf. Nach dem Neustart trat wieder das gleiche Problem auf. Nun hab ich mir den Windows Movie Maker 2.1 besorgt doch da tritt wieder das gleiche Problem auf.

    Weiß jemand woran es liegt dass der Windows Movie Maker sich dauernd aufhängt und wie kann ich das Problem lösen?
     
  2. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    ..das kann dir niemand sagen, wenn du nicht erzählst
    - was für einen Rechner du hast (genaue Konfiguration!)
    - was für Software (Betriebssystem und sonstige) du hast
    - was für ein Video du bearbeiten willst
    - was du gemacht hast (genau!)
    ...
     
  3. shinpei

    shinpei Byte

    Registriert seit:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    19
    wie groß ist denn dein Video, denn wenns zu groß ist, kann das bei dem Programm sehr lange dauern.
     
  4. Mahoni

    Mahoni ROM

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Beiträge:
    4
    Also ich hab einen Fujitsu Siemens Computer mit Intel Pentium 4 Prozessor. Ich hab als Betriebssystem Windows XP Professionell und ich möchte ein AVI Video schneiden und dort auch Effekte einfügen.
    Bisher konnt ich eigentlich nicht wirklich viel machen, nach fast jedem Schnittversuch hat sich der Moviemaker wieder aufgehengt.
     
  5. Mahoni

    Mahoni ROM

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Beiträge:
    4
    Also mit der Größe hat es nicht zu tun. Schließlich ging es auch eine Weile sehr gut und schnell.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen