Windows Netzwerk Freigaben Port#

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Noob2Profi, 26. August 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Noob2Profi

    Noob2Profi Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. Mai 2003
    Beiträge:
    765
    Hallo

    Weis hier jemand welche ports ich bei einer Firewall im LAN freischalten muss damit man auf Windows Freigaben zugreifen kann ??

    Ich weis nur 137 bis 139 TCP & UDP aber mir sagte jemand ich brauche noch andere.

    Hoffe ihr könnt mir helfen
    THX im voraus.
    Mfg. Computech
     
  2. bequiet

    bequiet Byte

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    9
    schalte zusätlich noch port 445 frei und es sollte funktionieren.
     
  3. Noob2Profi

    Noob2Profi Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. Mai 2003
    Beiträge:
    765
    hast du eigentlich das bild gesehen ?

    mfg
     
  4. UKW

    UKW Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.438
    Dir ist doch bekannt dass Destop-Firewalls sinnloser
    Unfug sind. Installiere vernünftige Betriebssysteme
    bei denen du Benutzerrechte vergeben kannst..
    sprich Win2000 Prof. /od. Server /WinXP Prof.
    jeweils mit NTFS oder falls du keine Asche hast
    halt Linux (SuSe für Anfänger). Damit sollten deine Probleme
    zu lösen seien.

    (UKW)
    [Diese Nachricht wurde von UKW am 27.08.2003 | 00:34 geändert.]
     
  5. Noob2Profi

    Noob2Profi Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. Mai 2003
    Beiträge:
    765
    hm versteh jetzt net wieso man port forwarding durchführen muss...
    naja mit wlan kenne ich mich nicht aus
    halte mich deshalb daraus

    mfg
     
  6. computech

    computech Byte

    Registriert seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    42
    So um hier mal Klarheit zu verschaffen habe ich mal eine Skizze des LANs erstellt hier der Link

    http://ctx-server.dynu.com/ct/netzwerk.jpg

    Ich hoffe das hilft jetzt.

    Mfg. Computech
     
  7. Noob2Profi

    Noob2Profi Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. Mai 2003
    Beiträge:
    765
    dann hab ich dich missverstanden
    wozu firewall innerhalb eines lans??!!
    damit legst du andere lan pcs lahm

    mfg
     
  8. computech

    computech Byte

    Registriert seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    42
    Nein um Himmels willen ich bin doch nicht lebensmüde...
    Vom LAN aus auf den Windows rechner.
    ach ja und das mit 137 bis 139 UDP + TCP funzt leider nicht.
    Na ja mal sehen vielleicht bekomms ichs ja doch noch hin.

    Mfg. Computech
     
  9. Noob2Profi

    Noob2Profi Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. Mai 2003
    Beiträge:
    765
    vom internet aus auf die freigaben des windowsrechners!!!???
    unglaublich, dann wäre mir ein http server mit htaccess lieber...

    mfg
     
  10. computech

    computech Byte

    Registriert seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    42
    Danke nur brauche Microsoft Datei und Druckerfreigabe.
    Im lan gibs einen der server der zwei Netzwerkkarten Überbrückt nun werde ich auf dem server eine Software Firewall (Norton) einrichten um den einen teil netzes vom anderen zu schützen nur soll man eben noch auf windows freigaben zugreifen können.

    THX für die schnelle antowort.
    Mfg. Computech
     
  11. Gast

    Gast Guest

    Nein, jedenfalls nicht bei der Datei-u. Druckerfreigabe für Microsoft-Netzwerke. Da liegst du mit 137-139 völlig richtig. Wenn du natürlich irgendwelche Filesharingsoftware benutzt, sind andere Ports zuständig, da diese Software mit der Dateifreigabe nichts zu tun hat. Das steht dann aber in der jeweiligen Programmhilfe.
    Interessant wäre auch, was du konkret mit FIREWALL meinst.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen