Windows Neuinstallation gelungen...aber.....

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von ODO, 7. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ODO

    ODO Megabyte

    Registriert seit:
    14. September 2000
    Beiträge:
    1.053
    Nach einer gelungenen Windows Neuinstallation auf erster S-ATA Platte staunte ich nicht schlecht,-als diese Platte als Laufwerk M:\ erkannt wurde...
    Dateisystem NTFS, alle anderen 3 Festplatten sind OK ( noch eine S-ATA und zwei IDE Platten )
    ....startet zwar Windows bis zum Startbildschirm, bleibt dann aber bei: "Windows wird gestartet" hängen....vorher in Ordnung, aber falscher Laufwerksbuchstabe,-statt C:\ ist Windows auf M:\ installiert worden ( ist aber schon die richtige Platte.... )

    Dies hatte ich vor dem Neustart gemacht :
    Ändern des Laufwerksbuchstabens für das System- oder Startlaufwerk....

    http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;de;223188

    Nach Überprüfung mit Original CD kommt dann Fehlermeldung:
    "Abschnitt Files.SCSI.iaStor der Inf-Datei ist fehlerhaft..."
    Wie bekomme ich es wieder hin ?
    Momentan befinde ich mich mit KANOTIX LIVE-CD ( LINUX ) im Netz ....
     
  2. Winnie The Pooh

    Winnie The Pooh Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    3.247
    Soll ich dich mal aus einem anderen Forum zitieren?

    Warum beschäftigst du hier grundlos die Leute? Und bei Chip steht das ganze auch nochmal! :confused:
     
  3. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.583
    Windows verteilt beim Setup die Buchstaben in einer bestimmten Reihenfolge, wobei IDE-Geräte in der Rangliste ganz vorn stehen. Demzufolge hat Windows die S-ATA Platte mit einem höheren Buchstaben versehen.

    Lösung: Beim Setup die IDE-Platten entweder im BIOS so abschalten, dass sie für die Setup-Routine auch tatsächlich nicht sichtbar sind, oder aber, sollte das nicht funktionieren, die IDE-Platten für die Zeit der Windows-Installation vom System trennen.
     
  4. ODO

    ODO Megabyte

    Registriert seit:
    14. September 2000
    Beiträge:
    1.053
    Danke an SELE !
    Sachlich wie immer....hätte ich vorher wissen müssen....
    Muss ich nun die komplette Installation nochmals vornehmen, oder lässt sich das noch berichtigen ?

    Zum Posting in mehreren Foren noch eine Erklärung:
    Ich dachte, ich bekomme heute noch eine Lösung...denn noch ist genügend Zeit die Installation nochmals zu machen,-denn meine Frau jammert schon seit Tagen, sie benötigt unbedingt für die Schule den Scanner zum Einscannen von Unterrichtsmaterial, und leider arbeitet der Scanner ( CANOSCAN 3200F ) nicht unter KANOTIX. Hätte ich einen CANON LIDE 20 oder 60, wäre das Problem nicht so eilig...:bet:
     
  5. ODO

    ODO Megabyte

    Registriert seit:
    14. September 2000
    Beiträge:
    1.053
    @ WTP....
    ....nichts zur Lösung beitragen, aber immer kritisieren,-das sind mir die Richtigen....danke für den "lieben Tipp"....
     
  6. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.583
    Man kann es durchaus schaffen, die Systempartition mit einem anderen Buchstaben (z.B. C) zu versehen, aber das ist wohl recht riskant und auch nicht gerade einfach. Ich würde da eine Neuinstallation vorziehen.
     
  7. Winnie The Pooh

    Winnie The Pooh Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    3.247
    Ich bin sicher, daß der Scanner auch funktioniert, wenn die Systempartition M:\ und nicht C:\ ist. Abgesehen davon war im CC weder von einer S-ATA-Festplatte die Rede noch davon, daß die Sache eilt - im Gegenteil.

    Einmal mehr muß ich mich über deine "Informationspolitik" wundern - Hauptsache, mal wieder die Foren beschäftigt...

    Und da du ja weißt, wie du Windows installieren kannst, solltest du anfangen, damit du bald wieder scannen kannst... :cool:


    P.S.: Und da das Problem nunmehr gelöst ist, solltest du das auch bei Chip posten. Sonst macht sich dort auch noch jemand die Mühe, eine Lösung zu suchen...
     
  8. ODO

    ODO Megabyte

    Registriert seit:
    14. September 2000
    Beiträge:
    1.053
    S-ATA Platten....
    Und wie sieht es hiermit aus?
    http://www.cc-plauderforum.de/thread.php?threadid=1498&sid=

    ...sonst doch immer so gründlich beim Recherchieren !:mad:
     
  9. Winnie The Pooh

    Winnie The Pooh Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    3.247
    Du kannst wohl kaum ernsthaft erwarten, daß jemand die Konfiguration sämtlicher Rechner aus dem Hause Dukat parat hat - oder sich durch haufenweise Offtopic-Müll aller deiner Forsthaus-Blogs mit Hardwarezugabe wühlt, um Informationen zu suchen, die für die Lösung deiner Probleme relevant sind?

    Sorry, aber deine dümmliche Impertinenz reicht mir jetzt wirklich - ab ins Loch!

    *plonk*
     
  10. ODO

    ODO Megabyte

    Registriert seit:
    14. September 2000
    Beiträge:
    1.053
    ...wollte doch gerade nochmal reinschauen, bevor ich ab ins Loch gehe.
    Aber diese primitive Reaktion hatte ich schon erwartet und bin nicht enttäuscht worden...
    Jetzt aber wirklich ab ins Loch und gute Nacht...:baeh: :auslach: :volldoll:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen