1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Windows NT 4.0 Fehler nach Partitionierung

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von toni-koehler, 11. August 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Nach Partitionierung erscheint beim Neubooten: PartitionsMagic Bootanwendung
    für Windows NT abgeschlossen" Danach erfolgt automatischer CHKDSK. Das nervt.
    Ich wollten Service Pack 6 darüber laufen lassen. Funktioniert nicht mit der Bemerkung : Sie wollen Standartverschlüsselung installieren das geht nicht, Sie brauchen Version mit hoher Verschlüsselung. Wo ich die herbekomme weiß ich nicht. Hat jemand eine Ahnung mir zu helfen?
    toni-koehler@t-online.de
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Wenn man den IE6SP1 installiert, hat man automatisch 128Bit Verschlüsselung (ist jedenfalls bei Win2k so).
    Und startet Scandisk bei jedem Booten und ist das das eigentliche Problem?

    Lösche auch besser deine E-Mail Adresse, ansonsten wirst du zugespamt!

    -deo
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen