Windows NT 4.0 Fehler nach Partitionierung

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von toni-koehler, 11. August 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. toni-koehler

    toni-koehler ROM

    Registriert seit:
    23. Mai 2000
    Beiträge:
    1
    Nach Partitionierung erscheint beim Neubooten: PartitionsMagic Bootanwendung
    für Windows NT abgeschlossen" Danach erfolgt automatischer CHKDSK. Das nervt.
    Ich wollten Service Pack 6 darüber laufen lassen. Funktioniert nicht mit der Bemerkung : Sie wollen Standartverschlüsselung installieren das geht nicht, Sie brauchen Version mit hoher Verschlüsselung. Wo ich die herbekomme weiß ich nicht. Hat jemand eine Ahnung mir zu helfen?
    toni-koehler@t-online.de
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.604
    Wenn man den IE6SP1 installiert, hat man automatisch 128Bit Verschlüsselung (ist jedenfalls bei Win2k so).
    Und startet Scandisk bei jedem Booten und ist das das eigentliche Problem?

    Lösche auch besser deine E-Mail Adresse, ansonsten wirst du zugespamt!

    -deo
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen