Windows NT & 98

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Jurgen, 20. Februar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Jurgen

    Jurgen Byte

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    38
    Hallo Leute,
    ich habe Windows NT auf meinem Computer und moechte mir gerne noch Windows 98SE zusaetzlich installieren.
    Ich habe die Festplatte C in NTFS und Festplatte d in Fat 16.
    Kuerzlichst hatte ich die Win 98 CD mal eingelegt und versucht zu installieren.
    Ausser dem Installscreen kam auch die Meldung:
    Sie koennen Win 98 nicht ueber NT installieren.
    Oder installieren Sie an der Eingaeaufforderung., also im DOS.
    Keine Ahnung was das heisst. Aber da Win NT ja kein richtiges DOS hat habe ich es mit dem DOS Fenster versucht.
    Auch nichts, gleiche Screen kam wieder.
    Wer kann mir jetzt da weiterhelfen ?
    Danke schon mal im voraus.
    Gruesse
    Juergen
     
  2. Jurgen

    Jurgen Byte

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    38
    Hi Leute,
    also soweit wie Du mir erklaert hast bin ich noch nicht Florian.
    Habe vorher nochmals was anderes ausprobiert und zwar einfach mal die Win 98 CD booten lassen vom CD-ROM.
    Hee und was sehr ich da - Windows will sich auch sofort installieren, nur das da das NT File System die Platte benutzt gefaellt Win nicht und will vorher erstmal formatieren und in ein gueltuiges (bestimmt FAT) Format wechseln.
    Da habe ich den Install natuerlich abgesetzt.
    So, da das also wegem falschen Filesystem (aber auch nur fuer 98, nicht fuer NT) auch nicht geklappt hat, werde ich jetzt Deinen Rat mit Laufwerk D beherzigen und 98 dort installieren.
    Den Bootmanager habe ich mir auch schon down geladen.
    Duerfte ja jetzt eigentlich nichts mehr schief gehen.
    Ich melde mich wenns geklappt hat :-)
    MfG
    Juergen
     
  3. Jurgen

    Jurgen Byte

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    38
    Hi Florian,
    danke auch fuer diesen Vorschlag. Hoert sich schon ganz anders an. Werde ich wohl auch mal ausprobieren.
    Mal sehen was dabei so rauskommt.
    Ist ja immerhin die Alternative zwischen tricksen mit der Bootplatte oder dem Bootmanager.
    Danke nochmals.
    Gruesse
    Juergen
     
  4. barbarossi

    barbarossi Megabyte

    Registriert seit:
    22. November 2001
    Beiträge:
    1.137
    Ich hätte noch einen Vorschlag , es gibt unter www.boot-us.de einen Bootmanager der Windows 98/95/ME von JEDER Platte booten kann . Du könntest also Windows 98 auf D installieren und mit Boot-us booten . Zum intallieren müßtest du nur die erste Platte rausnehmen (abhängen) . Dann im Bios die Bootreihenfolge verstellen , daß es von CD-Bootet . Dann die windows98-CD einlegen , von der kann gebootet werden . Von CD-Rom starten mit CD-Rom-Unterstützung . Danach falls d: (das jetzige C:! da die erste Platte weg ist) keine Primäre Partition ist , mit Fdisk c:
    löschen und als Primäre Partition neu erstellen und nach einem Neustart formatieren .
    Danach das Setup von CD starten und Windows 98 installieren .
    Wenn das fertig ist , die erste Platte wieder anhängen und in Windows NT . Falls NT Windows 98 auf der zweiten Platte erkennt , sollte es automatisch im Bootmanager auftauchen , falls nicht mußt du Boot-us verwenden , läßt sich direkt unter NT einstellen ist nicht
    allzu kompliziert .

    Ich weiß , ist auch Aufwand , aber wahrscheinlich weniger als eine
    komplette Neuinstallation .

    MfG Florian
     
  5. Jurgen

    Jurgen Byte

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    38
    Hallo und danke auch Dir Ralf fuer Deine Vorschlaege.
    Na das sieht ja bald so aus als ob dann NT wieder runter muss und erst 98 drauf.
    Wuerde noch gerne weitere Vorschlaege hoeren.
    Hoffe nur das NT vielleicht nicht runter muss.
    Das waere fuer mich mal wieder so eine Tag und Nacht Aufgabe.
    Gruesse
    Juergen
     
  6. iCebird

    iCebird Kbyte

    Registriert seit:
    20. November 2001
    Beiträge:
    316
    Den Bootmanager kann man sich sparen da NT einen Besitzt.
    Installiert man erst Win 9x und dann ein NT basiertes OS wird Win 9x automatisch in die Boot.ini eingetragen und beim Booten hat man dann die Wahl.
    Win 9x/Me kann man nur in der 1.Primären, aktiven Partition der 1. Festplatte installieren, soweit ich weiß.

    Gruß Ralf
     
  7. Jurgen

    Jurgen Byte

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    38
    Hi Florian,
    D ist eine Festplatte und C auch.
    Und dann habe ich noch das Laufwerk E das aber nur eine Partition von C ist, also zur Festplatte C gehoert.
    C und E sind in NTFS und D in Fat 16. Auf D habe ich im Augenblick garnichts.
    Gruesse
    Juergen
     
  8. barbarossi

    barbarossi Megabyte

    Registriert seit:
    22. November 2001
    Beiträge:
    1.137
    Hallo Jürgen !

    So schnell geht das nicht .... Sind C und D zwei Festplatten oder
    nur 2 Partitionen einer Festplatte ? Ist D frei oder benutzt du es
    noch für irgenwas (Daten z.B.) . Wahrscheinlich wirst du ums partitionieren nicht herumkommen . Ausserdem ein Bootmanager .

    MfG Florian
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen