Windows NT4 Workstation + Kabelmodem

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Recki, 9. September 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Recki

    Recki Byte

    Registriert seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    10
    Habe ein Riesenproblem:

    Ich möchte Windows NT 4 Workst. als Betriebssystem für WinRoute verwenden, aus Stabilitätsgründen und weil ich eine (alte) SCSI-Karte habe und ne 4 GB HDD dazu.
    So weit, so gut. Alles läuft problemlos, bis ich aufs Internet zugreifen will. Unter Windows 95 funzt das super ohne Probleme. Browser starten und loslegen ohne irgendetwas einzustellen. Das funktioniert aber nicht so ganz unter NT. Das Kabelmodem bekommt laut WinRoute eine IP-Adresse vom ISP aber wenn ich über den Proxy surfen will kommt ein DNS Serverfehler oder so.
    Die Installation des aktuellen ServicePacks brachte auch keine Abhilfe.
    Muss ich etwas besonderes beachten in Bezug auf NT4 und Kabelmodem?

    Bitte um Statements

    Grüße Recki
     
  2. schroedinger

    schroedinger Kbyte

    Registriert seit:
    21. September 2001
    Beiträge:
    155
    s einzutragen.

    ich habe winroute leider erst vor jahren verwendet, aber soweit ich mich mit proxyservern auskenne, müsstest du die dnsip\'s auch im winroute angeben können. falls es dann nicht geht probier mal winnt als stinknormalen internet connection sharing router einzusetzen. wenn es dann plötzlich geht, kannst du mit gewissheit sagen, dass der winroute an allem schuld war

    cu
     
  3. Recki

    Recki Byte

    Registriert seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    10
    klappt schon alles. hab in den tcp/ip einstellungen die ip-adresse der netzwerkkarte eingeben müssen, die sie von isp zugewiesen bekommt. zum glück bleibt die schon seit einem dreiviertel jahr gleich.
    grüße
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen