Windows Ordner zu gross

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von G-Z, 4. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. G-Z

    G-Z Kbyte

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    297
    Hallo

    Ich habe das Problem, dass ich feststellen musste, dass mein Windows Ordner sehr sehr gross ist, also fast 40Gb gross ist.
    Meine Frage: Woran kann das liegen und wie kann ich das Problem beheben?
    Versuche von meiner Seite bis jetzt: Mit dem Programm SequoiaView den Ordner nach übermässig grossen Ordnern durchsucht. Jedoch war mir die darstellung ein wenig suspekt und konnte folglich nichts feststellen, was aber eben nicht unbedingt heissen muss das nicht doch ein Ordner vorhanden ist der eine übermässige Grösse zu Tage legt.

    Ich hoffe ihr könnt mir da helfen und danke euch schon im vorraus für eure Bemühungen.

    Gruss

    G-Z
     
  2. kuhn73

    kuhn73 Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juli 2003
    Beiträge:
    1.489
    Versuch es mal damit, und poste evtl. Ungereimtheiten, übermäßig große Ordner (im GB-Bereich).

    kuhn73

    EDIT: Ergänzung
     
  3. G-Z

    G-Z Kbyte

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    297
    Ich danke für den Link und hier nun meine Erkenntnisse: Ich habe das Programm gestartet und das Windows Verzeichniss wird korrekt gescannt, danach stürtzt leider jedesmal mein Rechner ab und wird neu gestartet. Trotzdem kann man einen Übersicht über den Windows Ordner erlangen, welcher besagt das mein Temp Ordner über 25 Gb gross ist. Genaueres kann ich wegen dem absturz Problem leider nicht sagen.
     
  4. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Den Inhalt des TEMP Ordners kannst du bedenkenlos löschen - alles was noch gebraucht wird läßt sich eh nicht löschen
     
  5. G-Z

    G-Z Kbyte

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    297
    Leider musste ich jedoch feststellen, dass das nicht so einfach geht. Wenn ich auf Alles Markieren und dann löschen gehe dann warte ich erstmal eine Ewigkeit und dann stürzt der Rechner ab und startet neu. Das löschen der Dateien in kleinen Gruppen funktioniert zwar, doch sind es für diese Methode viel zu viele Dateien und auch hier warte ich Ewigkeiten bis es mal gelöscht wird.
     
  6. frajoti

    frajoti Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    3.670
    Bei einem 25GB großen Temp-Ordner mußt Du halt ein wenig Geduld aufbringen. Du kannst auch ein Proramm verwenden, welches solche Dateien (und auch andere temporäre Dateien) löscht (z.B. CCleaner). Hierbei empfehle ich ebenfalls Geduld zu haben. Trink Dir ne Tasse Kaffee, Tee, Coke oder mache sonst was sinnvolles. ;)
     
  7. Michi0815

    Michi0815 Guest

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    3.429
    mach mal start -> ausführen -> cmd

    und gib hier

    del /f /s /q C:\windows\temp\*
    rd /s /q C:\windows\temp\

    ein. statt C.\windows\temp musst du eventuell den wirklichen pfad zum temp-verzeichnis angeben
     
  8. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    So groß ist nicht mal meine Systempartition...
     
  9. G-Z

    G-Z Kbyte

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    297
    Ja ich weiss es ist schon sehr gross doch gott sei dank half der Tipp mit dem ausführen cmd, dafür vielen dank. Nun ist mein Windows Ordner nur noch etwas mehr als 3Gb gross. Entspricht das etwa der Grösse die er haben sollte?
    Auf jedenfall vielen Dank für die Tipps.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen