Windows-Passwort vergessen-kein Problem!

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Noob2Profi, 5. August 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Noob2Profi

    Noob2Profi Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. Mai 2003
    Beiträge:
    765
    Da hier einige User mit Protesten reagieren, nur weil ich ein nach meinem Empfinden sehr nützliches Produkt mit Texten aus der Produktbeschreibung erkläre, habe ich meinen Beitrag wieder entfernt.

    PS: Bisher dachte ich, dass hier im Forum Windows-Software und Probleme behandelt werden. Unbekannt war mir, dass man keine fertigen Lösungen aufzeigen darf.

    Ich werde es nie wieder tun!

    [Diese Nachricht wurde von iT_SEC am 05.08.2003 | 14:44 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von iT_SEC am 05.08.2003 | 14:45 geändert.]
     
  2. Noob2Profi

    Noob2Profi Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. Mai 2003
    Beiträge:
    765
    was hast du denn geschrieben ?
    könntest du mir das bitte zumailen ?
    mfg
     
  3. MichaelausP

    MichaelausP Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2001
    Beiträge:
    2.985
    Ich hatte mit dem noch keinen körperlichen Kontakt, kann daher dazu nicht Stellung nehmen.

    Es ist auch mehr ein sarkastischer Tipp ...
     
  4. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Ist ja auch ein merkwürdiger Zufall, dass dein Nick mit dem Firmennamen identisch ist.

    franzkat
     
  5. MichaelausP

    MichaelausP Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2001
    Beiträge:
    2.985
    Kennwortzurücksetzdiskette\' anlegen.
     
  6. pilotw

    pilotw Kbyte

    Registriert seit:
    1. April 2003
    Beiträge:
    216
    Schieb\' Deine Werbung mal ganz schnell woanders hin. Das gibt ohnehin nur Ärger.
     
  7. meeero

    meeero Guest

    ähm, entschuldigung, aber sonst geht\'s noch, oder?

    so eine frechheit aber auch :o

    das ist ja wohl arger verstoß, der auch noch kommerziell genutzt werden soll...aha.
    also ich würde die ip an einen anwalt weiterreichen, mit folgender anzeige.

    mfg
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen