Windows schmiert einfach ab ...

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von DCM Beats, 4. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DCM Beats

    DCM Beats Byte

    hi, ich weiss nicht genau, in welches forum dieses thread passt, da ich kein plan hab wieso folgendes passiert:

    ohne vorwarnung und ohne dass ich etwas bestimmtes tue, schmiert einfach mein computer ab. und zwar geht mein bildschirm in den standby modus, das lämpchen am cd-brenner leuchtet permanent, ebenso das rote lämpchen für den festplattenzugriff. der rechner selbst bleibt aber an. er lässt sich aber nicht wecken oder sonst was.

    mein system: amd thunderbird 1,2Ghz, 512MBRam
    WinXP Prof.

    im hintergrund läuft antivir, kerio firewall, macdrive zum zugriff auf mac-formatierte harddiscs

    hier mal mein hijackthis-logfile: http://hijackthis.de/logfiles/5b9d2750ff0c814acf9bbdd5b55cb468.html

    wie könnte ich testen ob es eher was software- oder hardwaretechnisches ist ?

    gruss und danke vielmals im vorraus,

    DCM

    :eek:
     
  2. meyster

    meyster Halbes Megabyte

    evtl. ein Temperaturproblem? Hast du den Rechner schonmal offen laufen lassen?
     
  3. DCM Beats

    DCM Beats Byte

    hm, der rechner läuft in einem raum, in dem es meist zwischen 10 und 15 grad hat. kann es dem prozessor denn auch zu kalt werden ?
    ausserdem passiert das ganze auch oft direkt nach dem systemstart wo ja noch nichts zu heiss sein sollte ...

    hm ...
     
  4. haxti

    haxti Kbyte

    Such auch mal speed Fan....(vllt. gibbs das hier auf der pc-welt site oder :google: mal) das prog zeigt die temperatur von lüfter und Festplatten. (war thunderbird nicht der proz. der so schnell heiß lief:confused: ) naja wie auch immer
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen