Windows Server 2003 als Router einrichten

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von bigtail, 23. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. bigtail

    bigtail Byte

    Registriert seit:
    3. November 2003
    Beiträge:
    82
    Hi,

    Ich möchte mit Hilfe von "Routing & RAS" Assistenten einen Windows 2003-Domänekontroller als Router konfiguriern.

    Dabei bin ich wie folgt vorgegangen:

    Der Server besitzt zwei Netzwerkkarten.
    Eine dieser Karten ist mit dem DSL-Modem verbunden und die andere mit dem Switch.
    Alle Clients sind auch an Switch angeschlossen.
    Alle Netzwerkkarten bis auf die Karte, die mit dem DSL-Modem verbunden ist, habe ich eine statische IP zugewiesen. Z.B. 192.168.120.10 usw.

    Als nächstes habe ich auf den Server "Routing und RAS" eingerichtet, so dass ich ohne Probleme mit dem Server selbst surfen kann.

    Als letzter Schritt habe ich auf allen Clients als Standard Gateway und als Bevorzügte DNS die IP des Servers (192.168.120.100) eingegeben.

    Trotzdem kann keine der Clients eine Verbindung mit dem Internet herstellen.

    Die Clients sind alle Domänemitglieder und ich benutze auch keine FireWalls.

    Was mache ich falsch???

    Bitte um Rat.
     
  2. Gast

    Gast Guest

    Verwaltung, DNS

    rechte Maustaste auf DNS mit Deinem Servernamen, Eigenschaften. Weiterleitung aktivieren und dort hinzufügen. Keine Rekursion aktivieren.
    Bei T-Online sind das 62.225.253.9 und 194.25.2.129
     
  3. bigtail

    bigtail Byte

    Registriert seit:
    3. November 2003
    Beiträge:
    82
    Ja.
    Nein, wie mache ich das bitte??
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Als DNS ist an den Clients der DC angegeben? Am DC ist im DNS die Weiterleitung aktiviert?
     
  5. CY11X

    CY11X ROM

    Registriert seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1
    Wer kann mir helfen ?

    Ich habe die selbe Topologie,wie der bigtail,
    bin aber noch nicht soweit, mit der Einrichtung.

    Soweit bin ich: RAS Server mit Assistenten eingerichtet
    (am Server haengt Teledat 300 LAN- Modem, ich denke,
    das ich es richtig gemacht habe, und "Waehlen bei Bedarf"
    ausgewaehlt habe)
    Gegebenfals wäre "Dauerhafte Verbindung" auch gegangen,
    vermute ich.

    Dann habe ich die IP der 2.Karte (LAN-Karte,-nicht DFUE"-)
    auf xxx.xxx.xxx.001 gesetzt, Subnet 255.255.255.0,
    Gateway freigelassen, -nach Hilfe-Anleitung von 2003.

    Und das war es auch schon, was ich am Server gemacht habe, -das andere, "DNS Server" habe ich mich noch nicht herangetraut. Auch moechte ich keinen DHCP Server verwenden, wenn es nicht unbedingt sein muss, will die
    Adressen alle statisch auf dem Clients vergeben.

    So, und auf dem Clientrechner habe ich als DNS die 2.
    Netzwerkkarte (LAN Karte, -nicht DFUE -) eingetragen
    selbiges, als Standardgateway eingetragen

    Was muss ich denn noch fuer Dienste aktivieren, oder
    konfigurieren?

    Ich bekomme weder eine i-net Verbindung vom Server-Rechner,
    noch von den Clients ?

    Recht vielen Dank. Tibor
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen