windows verschlüsselung

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von sonos, 9. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sonos

    sonos Byte

    Registriert seit:
    23. September 2003
    Beiträge:
    106
    os winxp prof

    kleines problem , ich hab mein zertifikat zur verschlüsselung verloren , dummerweise bevor ich es gesichert habe.
    ( was ich sonst eigentlich immer mache :aua: )

    jetzt hab ich 40 gig 1024 bit veschlüsselte daten auf meiner festplatte die eigentlich wichtig wären .

    dummerweise hab ich das zertifikat auch keinem wiederherstellungs fuzi unter xp zugeteilt so dass ich grad keine möglichkeit sehe wieder dranzukommen. :heul:

    das zertifikat hast die standarteigenschaften , also
    RSA 1024 bit und der übliche schund .

    ich persönlich sehe grad keine möglichkeit mehr an meine daten zu kommen , aber da ich die microsoft verschlüsslung benutzt habe ist da doch sicher ein hintertürchen drin .

    oder gibts zufällig schwachstellen von denen ich noch nichts weiß , hab mal son bischen was abgeklappert , und für so ziemlich jeden mist was gefunden , nur für die verschlüsselung nichts.

    könnte mir jemand weiterhelfen , oder mir zumindest bestätigen das ich seit nun wieder 40 gig mehr platz auf der platte habe ?


    ps. bitte nur leute schreiben die sich etwas auskenne , denn nein verschlüsslung wird nicht einfach so über ne datei gelegt so das ichs einfach mit knoppix auslesen könnte , und nein es hilft auch nichts die platte in fat32 zu konvertieren weil dann ja keine ntfs verschlüsselung mehr greifen würde .
    usw. will ja niemand vor den kopf stoßen aber es ist immer wieder lustig was leute alles so schreiben nur um ihren namen lesen zu können.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen