Windows Vista: Demnächst dürfen auch Sie es testen

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von cheff, 22. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cheff

    cheff Megabyte

    Registriert seit:
    14. Februar 2002
    Beiträge:
    1.297
    Ich bin normal für jeden Betatest offen, wenn er nix kostet, aber Windows-DRM (gewöhnt euch mal, dass das Windows-DRM heißt und nicht Vista) mache ich da mal eine große Ausnahme. Ich will den Dreck netmal als Iso auf meiner Platte.
     
  2. CRizi

    CRizi Kbyte

    Registriert seit:
    9. Juli 2000
    Beiträge:
    168
    Brüller. Ich lach mich schlapp. Hast den Vogel abgeschossen. Nur schade, dass das niemanden interessiert.

    Fantastisch. Dann lass auch deinen (geistigen) Dreck aus dem Forum raus. Interessiert nämlich auch keinen.
     
  3. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    3.979
    Was herrscht denn hier für ein rauher Wind???

    Aber zum Testen ist das doch ein nettes Angebot :jump:
     
  4. hefeweissbier

    hefeweissbier Byte

    Registriert seit:
    8. März 2002
    Beiträge:
    56
    Kleine Programmchen, soso.

    Die Hauptschwachstelle für den Vireneinfall scheint schon fertig zu sein.
     
  5. louiggy

    louiggy Kbyte

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    203
    an meine haut laß ich nur wasser und cd:)
     
  6. Flex6

    Flex6 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    5. Juli 2003
    Beiträge:
    731
    Ich schließ mich cheff an, warum kostenlos zu hause testen für eine kommerzeille software die nach der eula eigentum der firma ms ist und man nur benutzerrechte besitzt, sie können sich ja tester einstelllen und auch ausgiebig testen für ihr eigentum...manche leute merken schon garnicht mehr das sie sich freiwillig zum handlanger der firmen machen..aber kostenlos ist immer das wichtigste..schon richtig was ms macht..in paar jahren dürft ihr nur noch testen und installieren was ms vorschreibt und viel spaß dabei
     
  7. Lactrik

    Lactrik Guest

    Aber wir reden nicht von "in ein paar Jahren", sondern von heute :) Zum einen interessiert es jetzt nicht, was das überübernächste Windows kann, zum anderen kannst du ja jederzeit umsteigen, falls noch nicht erfolgt ;)
     
  8. knigge852

    knigge852 Kbyte

    Registriert seit:
    11. Februar 2006
    Beiträge:
    158
    mhm, das verwundert mich jetzt aber, was ist damit gemeint? geht billy persönlich in der nachbarschaft rum und wirft vista cds/dvds in die briefkästen?
     
  9. michael.p

    michael.p Byte

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    36
    Vermutlich als Beilage-CD von Computer-Postillen ;)
    Auf das Verteilen in Briefkästen hält A0L das Patent :)

    Michael
     
  10. G-Z

    G-Z Kbyte

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    297
    Ich finde diese Beta Politik und auch sonst die recht offene Informationspoltik was neue Produkte von Microsoft angeht sehr Begrüssenswert. Ich möchte es nicht missen, dass ich selbst als Outsider über den Entwicklungsstand vom Windows Betriebssystem so informiert bin wie ich es bin. Dies bietet eine gute Möglichkeit sich auf neue Betriebssystem vorzubereiten, sich schon jetzt über die neuen Features zu informieren so, dass sie dann beim Release schon fast wieder wie vertraute Funktionen wirken, es bietet auch die Möglichkeit sich jetzt schon zu informieren was für Hardware man braucht und wie viel Geld dass man ausgeben muss. Zudem finde ich es sehr interessant die Entwicklung eines Betriebssystems mitzuverfolgen. Auch wenn der Grundton in diesem Thread mir eher negativ vorkommt kann ich beim besten Willen keinen Nachteil an dieser Politik feststellen. Microsoft bekommt möglichst viele Tester, wir bekommen die Möglichkeit das neue Windows kostenlos auszuprobieren (wenn auch nur Beta), der Kunde profitiert von den ausgetesteten Produkten und dazu gezwungen sich die Beta Version zu installieren wird ja schliesslich auch niemand.
     
  11. AngOr

    AngOr Byte

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    74
    Was darf ich mir jetzt drunter vorstellen wenn MS "jedem" das Betatesten anbieten möchte?
    Ist das demnach einer Vollversion von Vista im Betastadium gleichzusetzen.. die ich durch die eh schon zahlreichen Updates zu einer Kaufversion heraufaktualisiere?
    Möchten die dann eine regelmäßige Kontaktaufnahme?
    Muss sich dann überhaupt noch wer die Vollverision kaufen wenn man sie sich ja schon im voraus dloaden kann?

    Wenn dem so ist, dass die geladene Version unbegrenzt gültig ist, ich auf den Sicherheitsstandart der zukünftigen komme, dann bin ich sicher einer der ersten die zuschlagen.

    Also, wer kann genaues sagen?

    AngOr
     
  12. G-Z

    G-Z Kbyte

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    297
    Eine Betaversion ist noch nicht ausgereift und hat je nach dem überall noch Fehler drin und zudem für einen "produktiven" PC nicht geeignet.
    Zudem ist sie wohl Laufzeit begrenzt.
     
  13. PK --PCWELT--

    PK --PCWELT-- Redaktion

    Registriert seit:
    13. Juni 2000
    Beiträge:
    1.054
    Die breite Öffentlichkeit soll die Möglichkeit erhalten, Windows Vista schon mal vorab zu testen. Die Laufzeit der Beta dürfte auf 180 Tage begrenzt sein. Das würde auch ungefähr mit dem Release-Datum von Windows Vista übereinstimmen (Beta = April/Mai; Release = November/Dezember).

    Im Idealfall sollte man die Beta parallel zu Windows XP installieren und einfach die Gelegenheit wahrnehmen, alles auszuprobieren. Man so auch vorab die Möglichkeit zu testen, ob Software und Hardware läuft und kann bei Problemen Microsoft oder die Hersteller informieren.

    Natürlich wünscht sich Microsoft Feedback - dafür wird ja die Beta gemacht. Pflicht wird es aber nicht sein.

    Die Beta-Version wird später nicht zur Vollversion. Ob es eine Möglichkeit geben wird, aus der Beta später eine finale Version zu machen, weiß ich derzeit nicht. Ich würde eher auf nein tippen. Der CPP ist für April/Mai geplant und Windows Vista wird erst später fertig. Glaube nicht, dass alles was später noch eingebaut wird, überhaupt als Update für den CPP zur Verfügung stehen wird.
     
  14. hcdirscherl

    hcdirscherl Administrator

    Registriert seit:
    13. Dezember 2000
    Beiträge:
    708
  15. Der_Shogun

    Der_Shogun Kbyte

    Registriert seit:
    11. April 2004
    Beiträge:
    392
    ich hab die Februar Beta schon etwas getestet , bin aber nicht so positiv begeistert.
    Trotz schneller SATA2 platte rührt Vista extrem lange bei z.b. Kopier oder Löschoperationen rum .
    eine Geforce FX5500 ist doch zu behäbig für die Vistaoberfläche im vergleich zum XP , werd ich wo bessere brauchen.
    die Securityfunktionen machen einen auch ganz schön zu schaffen wenn man z.b. schon als Administrator etwas von anderen Laufwerken kopieren oder löschen will , da bekommt man teilweise erst nach dem 3ten klick zugriff oder auch mal garkeinen zugriff.
    die Systemstabilität lässt noch sehr zu wünschen übrig .
    Einstellungen ob z.b. das Netzwerk-Trayicon angezeigt werden soll oder nicht fehlen ganz , das verhält sich auch bei anderen sachen so da vermisse ich auch Settings.
    Wenn man Dateien vom XP aus auf die Vista-Partition kopiert startet Vista dann nichtmehr , das scheints garnicht zu mögen und noch vor den Login rebootet Vista immer wieder .
    Bis Dezember gibts noch viel zu tun .
     
  16. redryder

    redryder Byte

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    15
    Hi Leute,
    ich würde die neue public Beta schon gerne mal testen. Nur hab ich jetzt schon seid 1,5 Std vergeblich versucht mich irgendwo anzumelden um die public Beta zu bekommen.
    Abgesehen davon finde ich es gut von MS dass es jetzt mal eine "richtige Beta Version" vom nächten OS gibt. War in der letzten Vergangenheit das Vollprodukt nicht immer so ne kleine Beta??? Jeder User musste testen ob die Software auch fehlerfrei läuft und dann wurde nachgebessert, vielleicht erübrigt sich ja das ständige flicken und rumdocktern am Code...
    Ich bin jedenfalls gespannt!!
    Ach ja evtl kann mir einer von Euch sagen ( oder nen Link schicken), wo man sich für diese öffentliche Beta registrieren kann?
    Vielen Dank schon mal im voraus.
     
  17. jumper1

    jumper1 Kbyte

    Registriert seit:
    31. März 2002
    Beiträge:
    201
    Über das neue künftige OS geht wieder dasselbe gemaule los wie schon seinerzeit über XP. Was wurde XP niedergemacht, was wurde gemault und verrissen.
    Von den obermaulern fährt heut jeder XP.......... seltsam.

    Genauso wird es mit Vista auch gehen.

    Ich hätt keine hemmungen, als Beta-tester zu fungieren, wenn ich denn die möglichkeit dazu bekomme.
    Neugierig bin ich allemal, nicht auf die Optik, sondern auf die funktionen, die geschwindigkeit, die performance.

    gruss jumper1
     
  18. cheff

    cheff Megabyte

    Registriert seit:
    14. Februar 2002
    Beiträge:
    1.297
    War Windows XP am anfang ein Hemniss wegen der Zwangsaktivierung, so habe ich es nur deswegen gekauft, weil windows 98 ständig einen auf "Blau" machte und kein vernünftiges Arbeiten / Spielen möglich war. Sonnst wäre ich auch heute noch bei Windown 98. Für einen UMstieg auf Windows-DRM sehe ich keinen Grund.
     
  19. Garfield1973Bln

    Garfield1973Bln Byte

    Registriert seit:
    2. Mai 2005
    Beiträge:
    13
    Das Problem wird einfach (denke ich mal) ein ganz anderes sein:
    Ich habe die Beta-Version von Windows XP - 64 Bit-Version getestet, leider gibt es einfach keine dazugehörigen Treiber...
    Selbst wo es jetzt die Final-Version gibt, raten mir sogar die Verkäufer davon ab, es zu kaufen.

    Also ich habe eine 300 GB-Festplatte, momentan nutze ich vielleicht nicht mal 10% davon... da wird ja wohl noch Platz für eine erweiterte Partition sein ;-)

    Außerdem hätte ich da noch einen 2. PC, da kann man es zur Not auch noch draufknallen... ich probiere grade mal auf diesen PC Windows ME und Windows 2000 aus... seufz, das waren noch Zeiten...

    Bin ja mal gespannt, was Microsoft auf der CeBit 2006 alles so präsentiert...
     
  20. TRex2003

    TRex2003 Byte

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    95
    *g* und zieht man den stick raus, kratzt windows hoffnungslos ab..
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen