Windows Vista: Microsoft bestätigt geplante Versionen

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von frankkl, 27. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. frankkl

    frankkl Kbyte

    Registriert seit:
    14. November 2000
    Beiträge:
    186
    Welche von den 3 normalen Windows Vista Version (Home Basic , Home Premium , Ultimate) würdet Ihr bevorzugen ?

    :)

    frankkl
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.638
    Die, die am wenigsten eingeschränkt ist.
    Es ist mal wieder toll, dass man sich nicht die Version kaufen kann, die den eigenen Fähigkeiten und Bedürfnissen entspricht, sondern die, in dessen Kategorie man von MS gepresst wird.
     
  3. dwave

    dwave PC-WELT Redaktion

    Registriert seit:
    29. Juni 2001
    Beiträge:
    274
    Windows Vista 3.1
    Windows Vista 95
    Windows Vista 98
    Windows Vista NT
    Windows Vista CE
    Windows Vista 2000
    Windows Vista 2003
    Windows Vista XP
     
  4. Lactrik

    Lactrik Guest

    Ich werde zur Ultimate greifen - einmal, weil ich ohnehin Windows Media Center favorisiere, schon jetzt ein tolles Teil. Damit scheidet Home Basic aus ... und ich nehme mal nicht an, dass der Preisunterschied sooo gravierend ausfallen wird.

    Ein weiterer, sehr gewichtiger Grund: Ultimate soll laut einer Meldung von letzter Woche keine Aktivierung enthalten :D
     
  5. _sid_

    _sid_ Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Februar 2001
    Beiträge:
    1.005
    Nach Allem, was ich bisher gehört habe, kommt für mich nur Ultimate in Frage (was MS zweifelsohne damit auch beabsichtigt). Bei den Home-Versionen nimmt man Abstriche u.a. bei Netzwerkfunktionialität in Kauf und erweiterte Optionen fehlen. Bei Business hingegen fehlt wieder die erweiterte Multimediageschichte (MCE z.B.). Enterprise kriegt man als Privatuser legal sowieso nicht (wobei ich allerdings auf VirtualPC ans ich sowieso pfeife, VMWare ist mir wesentlich lieber. Und Unixprogrammunterstützung nützt mir privat auch wenig). Da bleibt wohl nur Ultimate übrig.

    Die Frage ist allerdings nach wie vor, was das Teil kostet... dass die Aktivierung fehlt, ist auch sehr nett. Da muss ich mich nicht jedesmal ärgern, wenn ich wieder am PC bastle.
     
  6. frankkl

    frankkl Kbyte

    Registriert seit:
    14. November 2000
    Beiträge:
    186
    Bei mir wird es wohl die Windows Vista Home Premium oder Vista Ultimate Version (zahle gerne etwas mehr ohne Zwangsaktivirung :) aber auch keine wucherpreise z.b. 500 Euro oder so...),
    den Vista Home Basic ist wohl sehr abgespeckt und liegt wohl ehr unter meiner bisherigen Windows XP Home Edition !

    :)

    frankkl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen