Windows Vista mit Zwei-Wege-Firewall

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Dr. Hechel, 26. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dr. Hechel

    Dr. Hechel Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    884
    Jetzt wird es interessant! Bisher war der Einsatz einer PFW für mich (auch in Testumgebungen) daher zwingend notwendig, weil ich auch unterrichtet werden wollte, was nach draußen gesendet wird. Ansonsten reicht natürlich die XP eigene (oder eine Hardware-FW)vollkommen aus, wenn man als Normaluser nichts weiter macht oder das Interesse daran bzw. das Wissen nicht so groß ist.
     
  2. Wolopu

    Wolopu Byte

    Registriert seit:
    17. November 2003
    Beiträge:
    127
    warum ist da noch niemand drauf gekommen. Mal schauen, wann Firmen wie Zonelabs, Tiny Firewall, Kerio, Sygate, Norton, usw auf die Idee kommen, sowas ausgeklügeltes von M$ zu kopieren.:ironie:









    zitat PCWelt.de:

    ....was man von jeder anderen Desktop-Firewall schon lange kennt ...
     
  3. Lactrik

    Lactrik Guest

    Na um so besser: Ein Drittprodukt weniger, das den Rechner verlangsamt und mit dämlichen Nachfragen nervt :D
     
  4. dragon_MF

    dragon_MF Megabyte

    Registriert seit:
    17. August 2001
    Beiträge:
    1.109
    ein Drittprodukt weniger, das u.U. vomMarkt gedrängt wird.
    So schön die Funktion eigentlich ist, es ist doch im Prinzip da gleiche wie beim IE und WMP: Integration einer Software ins Betriebssystem, womit andere ihr Geld verdienen..
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen