1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Windows von 10 GB Festplatte auf 60 GB?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von BlackKnight, 8. September 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BlackKnight

    BlackKnight ROM

    Registriert seit:
    14. Mai 2001
    Beiträge:
    3
    Mein Windows Betriebsystem und andere Zeug ist auf der Master Festplatte der nur 10 GB Speicher hat. Jetzt will ich eine 60 GB Festplatte kaufen. Wie kann ich alle Daten von der 10 GB Master Festplatte auf die 60 GB kopieren ohne Windows neu zu installieren? Und die 60 GB F dann Master...
     
  2. maxjat

    maxjat Kbyte

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    215
    Einfacher und meines Erachtens geht es mit Hdcopy.
    Einfach von der alten Platte ein Image machen, dann neue Platte gleich als Master einstöpseln anschließend mit fdisk Partitionieren und neue Laufwerksbuchstaben mitschreiben dann C formatieren und jetzt ein bischen Rechen arbeit:
    Hast Du dein altes Image auf D gesichert so ist folgendes zu beachten:
    1. primäre Partition auf der Master = C
    1. primäre Partition auf Slave = D

    bei logischen Laufwerken erst alle auf der Master und dann erst kommt Deine ehemalige Partition D
    also mitzähen bei 3 logischen Laufwerken E,F,G wäre also die ehemalige D jetzt H und dafindest Du Dein Image und spielst es auf .Hdcopy intressiert nich die Aus oder Eingangsgröße da es logisch Kopiert, als Tipp Du kannst selbst NTFS unter Dos logisch kopieren.

    Hdcopy findest Du als Testversion, schön klei auch für analogmodems unter www.hdcopy.com

    max
     
  3. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo,
    geb mal oben im suchfeld das wort " kreisch " ein.du kommst zu einem für dich sicherlich interessanten artikel für dein problem.
    neue festplatte wird dabei als slave eingebaut daten überspielen und neue platte als master setzen.schon müsstest du dein altes win auf deiner neuen platte wieder zur verfügung haben.
    was hältst du davon??????
    gruß ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen