1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Windows will mit neuem Mainboard nicht

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von PIT BULL, 16. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. PIT BULL

    PIT BULL ROM

    Registriert seit:
    11. August 2001
    Beiträge:
    5
    Ich habe mir ein Gigabyte GA-6VX7-4X eingebaut. CPU eingebaut, sonst nichts verändert an Hardware (außer ner AGP-Grafikkarte, da kein VGA-Ausgang auf dem Mainboard).
    Windows ME fängt an zu laden (ob mit Bootdisk oder normal) und bleibt dann mit einem Bluescreen hängen. System angehalten, das oder das nicht gefunden usw. Nachdem ich mein altes Mainboard eingebaut habe, läuft wieder alles auf Anhieb.
    Was soll ich machen? Soll ich die Via 4in1 Treiber von der CD, die beim Board dabei waren jetzt schon installieren? Und die Grafikkarte? Mein jetziges Board hat kein AGP.

    Hilfe, ich werde noch verrückt. Ich will den ganzen Kram nicht noch fünfmal hin und her schrauben, davon wird das ja auch nicht besser. Hat nicht einer ne idiotensichere Anleitung für mich?
    Aber bitte eine, wo ich kein neues Betriebsystem installieren muß. 1000 Dank!

    Gruß Alex
     
  2. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Also nach dem drüberinstallieren sollte noch alles da sein. Aber die anderen haben schon recht, das System würde wahrscheinlich sehr instabiel. Ich würde auch alles neu installieren. Die sensibelen Daten sollten aber vorher gesichert werden.

    Achso jenachdem wie deine Platte Partitioniert ist, wäre es vieleicht praktischer sie neu zu partitionieren und der System Partition ca. 3GB zu geben das reicht völlig! Den Rest dann als Datenplatte. Da ist es dann nicht mehr so schlimm wenn das System neu aufgespielt wird. --( Dies natürlich, nur falls es nicht schon so sein sollt)--

    Gruß René
     
  3. ddc605

    ddc605 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2000
    Beiträge:
    2.841
    schaue mal im bios nach ob die richtige cpu eingestellt ist.
    die on board grafik aktivieren.
    das müßte es gewesen sein.
    je nach dem die alten grafikkarten treiber deinstallieren.

    oder eine komplette neuinstallation
     
  4. asus_k7m

    asus_k7m Kbyte

    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    344
    hallo,

    wenn du die ganze performanee und wirklich eine saubere installation haben willst, wirst du nicht ums formatieren herumkommen. besonders nicht, wenn die boards unterschiedliche chipsätze haben. auch das entfernen und installieren anderer treiber ist keine saubere lösung.

    mit grösster sicherheit wirst du dann auch ein instabiles system aufgrund von treiberkonflikten haben.

    lieber einen tag lang installieren, statt monate mit einem instabilen system umhergurken.

    sorry, für die harte antwort, ist natürlich nicht so gemeint, aber es ist eben die beste lösung.
     
  5. PIT BULL

    PIT BULL ROM

    Registriert seit:
    11. August 2001
    Beiträge:
    5
    Danke, der abgesicherte Modus geht auch nicht. Vielleicht ein Problem mit dem Festplattencontroller. Sind nach dem Drüberinstallieren alle Programme und Daten noch da?

    Gruß Alex
     
  6. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Hallo Alex

    Also ohne Neuinstallieren wird schwierig.
    Das Problem ist dass das neue Board völlig anders ist als dein altes. Das einzige was du versuchen kannst ist in den Abgesicherten Modus zu kommen und da die alten Geräte und Boardtreiber zu entfernen. Also damit meine ich wirklich alles so das auch allen neu von Windows erkannt werden muss. Eine Garantie dass das funzt gibbet leider nich. Is aber meines Wissens die einzige möglichkeit ohne Windows neu zu Installieren.

    Gruß

    René
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen