Windows XL/Xunil/WinLux

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von regiedie1., 3. November 2005.

?

Wie findest Du die Idee, einer Mischung aus Windows und Linux?

  1. Super!

    13,3%
  2. Nicht gut. Beides sollte getrennt entwickelt werden.

    86,7%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. regiedie1.

    regiedie1. Megabyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.081
    Hallo zusammen!
    Ich habe was entdeckt: http://www.onlinekosten.de/news/artikel/5126 (bitte zu erst lesen).
    Diese Geschichte ist schon lange begraben, und es wird vorrausichtlich auch nie ein WinLux geben, aber mich würde mal interessieren, wie ihr diese Idee findet. Stimmt doch bitte kurz ab. :)
     
  2. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Solche "Mischungen" gab es schon einige und keine hat sich durchgesetzt.
    Warum wohl?
     
  3. regiedie1.

    regiedie1. Megabyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.081
    Ja, ja. OS/2 und BeOS zum Beispiel.
     
  4. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Wie meinen?
    Also gerade die Beiden sind doch komplett eigenständige Systeme...

    Ich meinte eher Xandros, daß mit dem Crossover-Office Windowsapplikationstauglich gemacht weren sollte oder Lindows, daß eine ähnliche Strategie verfolgte.

    EDIT
    BTW hat sich OShalbe sehr wohl durchgesetzt!
    Es hat sich nur auf Dauer nicht behaupten können, da IBM die Entwicklung nicht fortgeführt hat.
    Schade eigentlich, die Server waren sehr performant und stabil.
     
  5. regiedie1.

    regiedie1. Megabyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.081
  6. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Arrgh...
    Ist nicht Dein Ernst, oder?
    OS dividiert durch 2 (OS/2) = OShalbe...
     
  7. regiedie1.

    regiedie1. Megabyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.081
    Ach OS/2! Das hab ich aber auch oben schon gesagt!
     
  8. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Wann lernst Du endlich lesen?
    Und was noch besser wäre:
    Das Verstehen des Gelesenen!

    Was hat OS/2 mit Linux oder Windows zu tun?
    Außer einer Fensterverwaltung?
     
  9. regiedie1.

    regiedie1. Megabyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.081
  10. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Solltest Du mal...
    Ah, weil das Dateisystem Unixähnlich ist, hat es etwas mit Unix zu tun?
    Na, dann ist ein NT-System ja auch fast ein Unix.
    Im Kernel sind Unixbefehle integriert und Posix wird auch unterstützt.
    Da hast Du doch dann quasi, was Du suchst.
    Vielleicht etwas für Dich:
    http://www.abyte.de/os/os2ifs.htm

    BTW
    BeOS hat weder ein Windowsähnliches Dateisystem noch ein Unixähnliches.
    Wie paßt das dann in Dein Raster?
     
  11. regiedie1.

    regiedie1. Megabyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.081
    BeOS war sicher vor Jahren einmal ein Unixsystem, das modifiziert wurde.
    Was hältst du von Mac OS X? Apple gibt ja selber zu, das es auf BSD basiert!
    Und das Dateisystem ist da fast wie in Windows: Mac HD -> Applications -> Games -> blabla.???
     
  12. cflman

    cflman ROM

    Registriert seit:
    6. Mai 2003
    Beiträge:
    2
    hallo,
    schon mal auf das datum dieser meldung geschaut? :aua:
     
  13. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Arrgh...
    Ja, OS X ist ein Unixderivat.
    Was willst Du jetzt damit ausdrücken?
    Wieder Arrrgh!
    Was hat eine Ordnerstruktur mit der Art des Dateisystems zu tun?
    Kann es sein, daß Du grundlegende Verständnisschwierigkeiten hast?
     
  14. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Es wird bei Deinem Posting nicht ganz klar, auf wessen Posting Du Dich beziehst.
    regedies Link verweist auf einen Beitrag vom 15.10.2005 13:13 und meiner verweist auf eine Infoseite über Dateisysteme. Ist da ein Datum wichtig?
    Das sind generelle Infos.
     
  15. regiedie1.

    regiedie1. Megabyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.081
    Super! Gleich das erste Posting im Forum ist negativ, und angreifend. Nur weiter so! Und nur so mal: Hier schreibt man GROß!

    @AntiDepressiva:
    Deine Fratze als Bild spiegelt so ziemlich genau dein inneres Bewusstsein.
    Mit der Orderstruktur will ich klar machen, das man ein Unix so verdrehen kann, dass /bin /usr, und /tmp im gleichen Verzeichnis liegen, und dass so auch BeOS aufgebaut ist. Lad dir mal die Personal-MAX-Version runter! http://www.bebits.com/app/3892
     
  16. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Hallo?
    Das ist doch nur eine Darstellung für den User und hat NICHTS mit dem Dateisystem an sich zu tun!
    Du verwechselst da immer noch etwas!
    Klar, ich kann auch in einem extfs einen Ordner Windows erstellen oder einen Ordner Programme und auch alle dazugehörigen Unterordner, aber deswegen ist das Dateisystem doch nicht direkt ein Fat32 oder NTFS.
    Du hast lediglich eine Ordnerstruktur angelegt und nicht ein Dateisystem bearbeitet!
     
  17. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Und was soll ich damit?
    "Last Updated June 10th, 2004"
    Geht es noch älter?
    Da nutze ich dann lieber BeOS Pro oder dessen Nachfolger Zeta.

    Aber da ich von beiden nicht überzeugt bin (Kaum Systemsicherheit, schlechte Netzwerkunterstützung und auch sonst läßt die Hardwareunterstützung zu wünschen übrig und ein schreckliches Dateisystem!), lasse ich die Finger davon und bleibe Bei Windows und Xandros.
     
  18. regiedie1.

    regiedie1. Megabyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.081
    Xandros *kicher*
     
  19. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Da Du ja sicher weißt, was es da zu kichern gibt, kannst Du es ja auch weiter geben.
    Ich möchte auch gern kichern.
     
  20. regiedie1.

    regiedie1. Megabyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.081
    Ganz einfach: Das ist für Anfänger.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen