Windows XP, 2 Soundkarten, 2 Boxen-Sets

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von GoTo82, 25. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. GoTo82

    GoTo82 ROM

    Registriert seit:
    25. August 2002
    Beiträge:
    1
    Hallo!,
    ich benutze meinen PC als multimediale Schnittstelle meines Zimmers. Seit neuestem habe ich zwei Soundkarten in diesem (1x OnBoard Sound und eine Terratec X fire 1024). An der Terratec hängt mein Reciever und dessen eigene Lautsprecher. An dem OnBoard-Sound hängt ein kleines Subwooferset von Logitech. So kann ich während ich am PC spiele des Computerspiels und von Winamp getrennt regeln. Das Spiel spricht meinen primären Sounddevice an und Winamp den Sekundären. Die Trennung funktioniert wunderbar, jetzt hat sich aber doch ein Problem ergeben. Wenn ich eine DVD gucken will, oder einfach beide Boxen-Sets zusammen klingen sollen, gibt es dafür keine Einstellung. Ich bräuchte soetwas wie einen tertiären Softwaredevice, der dann beide Soundkarten anspricht. Oder einen anderen Weg, wie ich jedem Programm klar mache, dass jetzt beide Soundkarten angesprochen werden sollen.

    thx für die Mühe
    GoTo
     
  2. Core09

    Core09 ROM

    Registriert seit:
    4. September 2002
    Beiträge:
    1
    Hallo,

    Ich hab die Beiträge gelesen. Ich hab ein ähnliches Problem.
    Ich habe eine C-Media Onboard Karte und will über Mikrofon aufnehmen, allerdings sind die Störgeräusche über die C-Media Karte ziemlich hoch.

    Also hab ich mir eine Creative Live Value gekauft. Da ist die Aufnahmequalität schon besser, jedoch bekomm sie nicht im Doppelpack zum Laufen, wenn sie beide Aktiviert sind fährt der Pc hoch, aber ich sehe nur meinen Mauszeiger und kein einziges Pixel mehr.

    Wär super wenn sie da Abhilfe wüssten.

    Danke schon mal

    Gruß,

    Stefan
     
  3. leo88

    leo88 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. August 2002
    Beiträge:
    856
    Windows spricht grunsätzlich nur eine Karte/ Chip an. Das kommende Soundsignal kann ja nicht gesplitet werden und anschließend auf beide Soundkarten übertragen werden.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen