Windows XP als Gateway

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Steffy, 17. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Steffy

    Steffy Kbyte

    Registriert seit:
    5. Dezember 2001
    Beiträge:
    400
    Hallo Ihr Lieben!

    Gibt es eine Möglichkeit, Windows XP Professional als Gateway zu verwenden? Bitte beachten: ich suche _keine_ simple Internetfreigabe, sondern eine Möglichkeit, Windows XP so zu konfigurieren, daß ich den betreffenden Rechner bei einem anderen Rechner als Gateway angeben kann (TCP/IP Einstellungen), sodaß jeglicher (und nicht nur der HTTP-Traffic) transparent geroutet wird!

    Bei Windows NT gab's da irgendwo ne Option "Enable Packet Forwarding", ähnlich wie im Linux Kernel .... aber bei XP hab' ich noch nichts gefunden.

    Achja, ganz toll wäre eine Lösung mit _reinen_ Bordmitteln .... Kerio Winroute habe ich auch schon gefunden, aber sowas suche ich eher nicht ....

    Danke und liebe Grüße


    Steffi
     
  2. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Nein, nicht mit Bordmitteln!

    Windows XP ist eine Workstation, KEIN Server mit Eigenschaften wie Routing oder NAT.
     
  3. Steffy

    Steffy Kbyte

    Registriert seit:
    5. Dezember 2001
    Beiträge:
    400
    Schade ... ok, trotzdem danke. Allerdings würde mich interessieren, weshalb dann NT Workstation diese Funktion enthielt ...
     
  4. Hardwaretoaster

    Hardwaretoaster Kbyte

    Registriert seit:
    1. Januar 2003
    Beiträge:
    469
    Die Leute von M$ werden halt immer geiziger: Anderes Bsp:
    Win 9X hatte ja auch (zum eingeschränkt) Domain-Zugriff, bei XP-Home kommst du da nur mit dem Trick ran...
     
  5. Steffy

    Steffy Kbyte

    Registriert seit:
    5. Dezember 2001
    Beiträge:
    400
    Hmmm ... eine Frage hätte ich noch: habe ja die kommerziellen Programme gefunden - hat da jemand für ein spezielles Paket Empfehlungen oder Erfahrungswerte weiterzugeben?
     
  6. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Ja, das von Dir genannte WinRoute ist ein sehr gutes Beispiel!
    Mächtig gewaltig aber dadurch auch sehr komplex.
    Für Heimnetze eigentlich zu mächtig.

    Schade, daß Dir das nicht gefällt.
     
  7. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Dann zähl' doch mal, nur so zum Vergleich, die ganzen Sachen auf, die MS (das "$" ist immer wieder daneben!) in Windows XP dazugepackt hat.
    Ich denke, in diesem Vergleich werden Neuerungen und Boni überwiegen.

    Aber natürlich hängt man sich erst mal an die negativen Sachen, sonst könnte man ja eventuell KEINEN Grund zum Meckern finden...
     
  8. Steffy

    Steffy Kbyte

    Registriert seit:
    5. Dezember 2001
    Beiträge:
    400
    Gefallen tut's mir eigentlich schon, aber:

    • der hohe Preis (399,- US$)
    • der große Umfang (und die damit verbundenen Eingriffe ins System)

    schrecken mich dann schon wieder etwas ab. Inzwischen bin ich fast schon der Meinung, daß es ein simpler Proxy auch tun könnte ... obwohl natürlich echtes NAT einfach besser wäre.
     
  9. Hardwaretoaster

    Hardwaretoaster Kbyte

    Registriert seit:
    1. Januar 2003
    Beiträge:
    469
    Man herrscht hier ein rauhes Klima, da ein ein Mod, der nebenbei in 'nem anderen Forum auch noch aktiv ist schon recht, wenn er das andere als löbliches Beispiel bezeichnet...
    Wer welche Boni nützlicher findet ist was anderes...
    Da ich keinen Flame-Thread draus machen will, geh' ich auf das Thema nicht weiter ein.
     
  10. Steffy

    Steffy Kbyte

    Registriert seit:
    5. Dezember 2001
    Beiträge:
    400
    Bin jetzt doch "back to the roots" gekommen, die gute alte Internetfreigabe muss es halt tun.
     
  11. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Ist zwar nicht das gelbe vom Ei, wird aber ganz sicher funktionieren ;-)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen