Windows XP auf externer Festplatte

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von DJ-Andy, 27. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DJ-Andy

    DJ-Andy ROM

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    3
    Hallo,

    hab da mal zu obengenanntem Theme eine Frage
    oder besser gesagt ein Problem.

    Muß aber erstmal etwas ausholen,
    damit Ihr genau wisst um was es geht.

    Bin also DJ und arbeite mit Laptop.
    Bisher hab ich meinen Laptop und eine externe Platte von 160 GB gehabt. Immer vom Laptop aus mit dem Betriebssystem gebootet.
    Dadurch hat es immer wer weiß wie lange gedauert, bis alles hochgeladen worden ist,
    weil natürlich auch Sachen sprich Programme geladen wurden, die garnicht gebraucht wurden.

    Habe mir jetzt zu Weihnachten eine neue TrekStor Platte von 300 GB gegönnt,
    weil die 160er mittlerweile zu klein geworden ist für meine Musiktitel.

    Nun hab ich mir gedacht, auch auf der Platte ein neues Betriebssystem zu installieren,
    der nur die Programme hochlädt die ich brauche.

    Soweit so gut. Mein Laptop ist ziemlich neu (erst dreiviertel Jahr alt)
    Also hab ich angefangen die 300er Platte zu partitionieren
    In 2 Partitionen, die eine 10 GB groß, die andere 260 Gb groß
    Soweit hat alles geklappt.
    Dann angefangen mein Windows XP zu installieren,
    soweit auch alles geklappt - nur
    bis er zum ersten male runtergefahren ist.
    Dann neu gestartet, soweit auch alles ok
    kam auch das Windows XP Logo
    aber nach ca. 15 - 20 Sek war der Spaß dann zu Ende
    Es erschien eine blaue Seite mit Text
    in der stand, das der Computer leider wegen Fehler runtergefahren werden muß.
    Ausserdem stand da noch was von wenn es das erste mal war
    soll man die Platten etc abtrennen und überprüfen

    Habe das soweit gemacht, das ganze nochmal neu von vorne wieder installiert
    und der Fehler trat wieder auf.

    In der Hoffnung, von irgendjemanden von Euch auch Hilfe zu bekommen,
    sag ich schon mal im vorraus Danke

    DJ Andy
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    DJ's arbeiten normal mit der Software BPM-Studio und einem Rechner (Notebook) das wie du schon sagst nur die notwendige Software startet.. keine Antiviren-Programme und sonstigen Müll.

    Windows XP kann soweit mir bekannt nicht von externen USB-Platten gebootet werden, Microsoft unterstützt das nicht.

    Lösung wären zwei Rechner, einen für die Arbeit und einer für private Zwecke. Oder auf dem zweimal Windows XP installieren, per Bootmanager wird dann ausgewählt ob das optimierte Soundsystem gestartet wird oder das "private" Windows XP.

    Reicht der Platz nicht (auf der internen HDD) um zwei Systeme zu installieren dann gebe es noch die Möglichkeit mit TrueImage zu arbeiten um das notwendige System jeweils über ein Image zu installieren.

    Wolfgang77
     
  3. CaptainPicard

    CaptainPicard Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2003
    Beiträge:
    4.279
  4. DJ-Andy

    DJ-Andy ROM

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    3
    Da hast Du zum Teil recht.
    Aber es gibt auch noch andere Programme wie BPM Studio.
    Also ich benutze nicht BPM sondern ein anderes

    Das wollte ich mir ersparen, noch einen 2ten Laptop mir zuzulegen. Habe nur einen, nähmlich den Laptop und einen anderen Computer möchte ich im Prinzip auch nicht, da ich sehr viel unterwegs bin


    Also das mußt Du mir mal genau erklären,
    wie das gemeint ist, denn das versteh ich nicht ganz.
    Sei doch bitte so nett und teile mir mit wie das gemeint ist
    und wie ich das machen muß

    Danke

    DJ Andy
     
  5. DJ-Andy

    DJ-Andy ROM

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    3
    Also wenn ich das richtig verstehe,
    dann ist das nicht möglich ein Betriebssystem wie Windows XP auf einer
    externen USB Platte zu installieren und zu betreiben.

    Nur dann verstehe ich nicht, das auf der Verpackung der Externen Festplatte
    bootfähig draufsteht.

    Irgendwie versteh ich das nicht!!!

    DJ Andy
     
  6. CaptainPicard

    CaptainPicard Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2003
    Beiträge:
    4.279
    Bootfähig bedeutet ja nicht zwangsweise mit XP bootfähig. Wenn du Linux oder Dos davon booten kannst, ist die Aussage des Herstellers ja richtig.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen