windows XP: Dateien passwortschützen

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von AORN, 22. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. AORN

    AORN ROM

    Registriert seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo, tja, ähm, vielleicht blöde Frage, aber:
    wie kann ich meine Dateien mit einem Passwort schützen?

    Habe das System so konfiguriert, dass jeder Zugriff hat, aber es gibt halt einige Dateien die privat sind.

    Wie also mit Passwortschützen? :confused:
     
  2. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    3.979
    Primitive Methode: Erstelle einen Zip Ordner und schiebe dort deine Dateien rein und dann kannst du ja über Rechtsklick den Ordner mit einem Passwort schützen.
     
  3. Donmato

    Donmato Megabyte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    1.877
    oder rechtsklick auf die datei und über die eigenschaften auf "versteckt " gehen

    dann sind die auch erst garnicht sichtbar;)
     
  4. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Hat jeder der an den PC geht sein eigenes Benutzerkonto? Dann kannst du über die NTFS-Zugriffsrechte oder die EFS-Verschlüsselung deine Daten vor fremdem zugriff schützen.
     
  5. Leonito

    Leonito Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    679
  6. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    3.979
  7. schmivo

    schmivo Kbyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    195
    google mal nach "folder access" .
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen