WINDOWS XP direkt installieren ?????????

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Windoofs, 4. Januar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Windoofs

    Windoofs Byte

    Registriert seit:
    3. Januar 2002
    Beiträge:
    78
    hi,

    ich hab Windows XP immer so installiert :

    Windows ME installieren und dann XP als Update .

    Kann man XP nicht auf eine leere Festplatte installieren wo zuvor kein Betriebsystem gewesen ist ?????

    Also hab\' versucht es wie bei Me zu machen d:/SETUP HAT ABER NICHT GEKLAPPT !!!!!!!!!!!!!!!!!!
    was muss ich machen ? WELCHEN BEFEHL MUSS ICH EIGEBEN ?
    brauch ich eine STARTDISKETTE ß
     
  2. Nightangel

    Nightangel Kbyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2001
    Beiträge:
    225
    Ich hab z.B. ein 16fach CD-Rom, mit dem man booten kann. Es kommt immer auf das Laufwerk an.
    Pauschal kann man es nicht sagen.
     
  3. FCK

    FCK Kbyte

    Registriert seit:
    30. Dezember 2001
    Beiträge:
    289
    Doch gerade erst das alte, dann XP drauf, damit XP die Boot Sektoren oder so für sich konfigurieren kann. Soll wichtig sein.
    Außerdem braucht man bei XP keinen Boot-Manager, den richtet XP automatisch dabei.

    Hoffe, es hilft euch :-)
     
  4. Roach

    Roach Byte

    Registriert seit:
    29. Oktober 2000
    Beiträge:
    52
    Man kann auch das Windows XP Update direkt installieren. Man muss nur eine Original-CD des alten Betriebssystems, z.B. Windows 98, haben. Während der Installation wird man dann aufgefordert, die alte CD zur Prüfung der Updateberechtigung kurz einzulegen.
    Vom alten Windows aus updaten ist nicht so toll, es kann eventuell Konflikte nach der Installation geben.

    XP r00lez
     
  5. rakim

    rakim Byte

    Registriert seit:
    7. November 2001
    Beiträge:
    35
    ja du kannst XP auf eine leere Disk installieren WENN ES DIE VOLLVERSION IST. was du nämlich beschreibst ist ein guter alter kniff hunderte von Euro zu sparen. man istalliere ein altes windows und kaufe sich dann nur ein Windows Update (billiger, aber noch immer viel zu teuer :-)) und montiere das update.

    aber easy wenns ne vollversion ist einfach wie oben beschriben im BIOS das CDROM als erstes Bootbares laufwerk angeben.

    gruss

    LINUX RULEZ
     
  6. MagicGeorge

    MagicGeorge Guest

    Ich habe bisher immer die Erfahrung gemacht, dass ein CD-Rom erst ab 24-32 facher Geschwindigkeit bootet, darunter klappt es nicht, warum auch immer....
    Im Zeiten von 50 und aufwärts ist das eh kein Problem mehr..
    Have fun :-)
     
  7. Steffy

    Steffy Kbyte

    Registriert seit:
    5. Dezember 2001
    Beiträge:
    400
    ähm, tschuldigung??
    was hat die geschwindigkeit des CD-ROMs mit der fähigkeit, von CD zu booten, zu tun?!?
    :)
    MFG Steffi
     
  8. wcol

    wcol Byte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2000
    Beiträge:
    46
    Du kannst XP natürlich auch auf eine leere Partition installieren.

    Entweder muss Du direkt von der CD booten oder Du lädst Dir bei Microsoft das Image für die Bootdisketten herunter (leider nicht auf der CD vorhanden).

    Wenn Du ein lauffähiges 98-System und auf der Platte genug Platz hast, richte eine neue Partition z.B. mit Partition Magic ein und installiere XP von 98 aus in diese neue Partition.
    XP erkennt dann das alte System und bietet Dir beim Start beide Systeme zur Auswahl an.
     
  9. MagicGeorge

    MagicGeorge Guest

    Wenn Dein CD ROM schnell genug ist direkt von CD booten, im BIOS Bootsequenz auf CD ROM umstellen und los geht\'s...
    Have fun :-)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen