Windows XP Erfahrungen

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von ohassel, 26. Oktober 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ohassel

    ohassel ROM

    Registriert seit:
    26. Oktober 2001
    Beiträge:
    1
    Gestern war es soweit: Windows XP, um welches lange geworben wurde, kam endlich auf dem Markt. Mehr Stabilität wurde versprochen...

    Da mein Windows 98 des häufigeren abstürzte und ich mir durch Windows XP ein stabileres System erhofft habe, schaffte ich mir Windows XP, was sich im nachhinein als großer Fehler entpuppte.

    Zwar klappte das Update von Win 95 auf Win 98 reibungslos, bei XP gab es schon Probleme:

    Win XP erstellt vor der Installation einen Update Protokoll, in welchem mögliche Konflikte, Probleme und Programme gennat werden, die evtl nicht funktionieren würden.

    Darunter auch mein Drucker und Maustreiber. Einige Programme sollte ich nach der Installation nochmal auf meinen Rechner spielen. Der Maustreiber muß neu installiert werden. Eigentlich ja kein Problem, Du hast ja noch ne Tastatur, von der im Bericht nichts stand, dass es zu Konflikten kommt.

    Nach der Installation schaute ich nicht schlecht, als das System zum ersten Mal hochgefahren wurde: Ein neue Bildschirm lächelte mich an und forderte mich auf, die Einstellungen vorzunehmen.

    Ich hämmerte auf meine Tasten und nicht geschah. Die Maus war tot (das war ja klar lt Bericht) aber die Tastatur gab auch kein Lebenszeichen von sich.

    Gibts doch nicht!, dachte ich mir. PC ausgeschalten und eingeschalten. Tastur war an, Windos XP wurde geladen, kaum als der Begruessungsbildschirm da war, zack, viel wieder die Tastatur aus.

    Verzweifelt wandt ich mich an Microsoft, nach 45 min. bekam ich einen Mitarbeiter zu sprechen. Das Telefonat dauerte fast 2h. Sollte in den abgesicherten Modus fahren. Aber auch da funktionierte nichts. Fazit: 2h Hotline für nichts!

    Da kam mir doch die Idee: Mensch Junge Du hast doch USB. Plug and Play. Mit ner USB Tastatur müßte es funktionieren. Mein letzter Versuch. Eine USB Tastatur besorgt, angesteckt, PC eingeschaltet, Wunderbar, sie funktioniert.

    Na ja nur so lange bis Windows XP hochgefahren war. Da gingen auch da die Lichter aus.

    Nun kann ich nicht mal das Programm löschen. Microsoft wußte auch keinen Rat. Denn mit dem BIOS kannten die sich nicht aus, zumindestens mit meinem.

    Verzweifelt habe ich nun meinen PC zur Reperatur gebracht. In der Hoffnung, dass er bald wieder funktionieren wird.

    Wer von Euch ist auch Windows XP umgesprungen? Wie lief die Installation bei Euch ab? Kam es bei Euch auch zu Problemen??
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen