Windows XP erkennt USB-Gerät nicht

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Bucc69, 25. Juni 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bucc69

    Bucc69 Guest

    Ich habe für meine externe USB-Platte den Schreibcache deaktiviert.
    Seitdem rupfe ich die Platte einfach ab, hatte noch nie Probleme oder Fehler.
     
  2. UGrauer

    UGrauer ROM

    Registriert seit:
    17. Dezember 2001
    Beiträge:
    4
    Man kann dem Problem mit der Festplattenerkennung auf folgendermaßen entgegentreten. In der Microsoft Knowledgebase gibt es einen Artikel, der genau dieses Problem behandelt:
    http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;de;314634

    Dort kann man folgendes nachlesen:

    1. Starten Sie den Registrierungseditor (Regedt32.exe).
    2. Suchen Sie den folgenden Registrierungsschlüssel und klicken Sie darauf:
    HKEY_LOCAL_Machine\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\Usb
    (Ist der Key nicht vorhanden, dann einfach erstellen!)
    3. Klicken Sie im Menü Bearbeiten auf Wert hinzufügen und fügen Sie den folgenden Registrierungswert hinzu:

    Wertname: DisableSelectiveSuspend
    Datentyp: REG_DWORD
    Basis: Dezimal
    Wertdaten: 1

    4. Beenden Sie den Registrierungseditor.

    Bei mir hat dieser Trick funktioniert und seitdem erkennt mein XP die externe Festplatte sofort.
     
  3. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Ich habe den Schreibcache an und hatte noch nie Probleme.
    Unter Windows XP wohlgemerkt! 3 Platten und noch nie Datenverlust.

    Scheinbar hat XP das Problem des Caches gelöst, mit welchen W2K noch übel zu kämpfen hatte.
    Vielleicht hat man das bei PCW einfach nur vergessen zu erwähnen...
     
  4. swork

    swork Byte

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    12
    Right habe auch 2 externe platten mit aktiven schreibcache&hatte noch nie probleme ! hängt wohl auch mit dem USBchipsatz/chip zusammen !
     
  5. mike301243

    mike301243 Kbyte

    Registriert seit:
    2. November 2000
    Beiträge:
    181
    Man ist mit der Arbeit an der externen Festplatte fertig und will sie abmelden. Dann kommt meist die Meldung, daß die Hardware jetzt nicht entfernt werden kann.

    HALLOOOO??? Du verkac*tes Windoof? Mach doch diesen blödern Puffer einfach leer, statt hier rumzumotzen!

    Da haben die Redmonter aber echt geschlafen, denn eine Abhilfe gibt es nicht. Ausschalten einfach, bisher ist nichts passiert.
     
  6. henrycow

    henrycow Byte

    Registriert seit:
    15. Dezember 2000
    Beiträge:
    40
    hallo
    u. dank für den tipp. habs gleich probiert u. alles funzt noch wie es soll.
    nur ein problemchen hätt ich noch:
    wie kann ich beim anschluß er externen usb platte 2,5 zoll das nervige autoplay loswerden? wo setzt o. nimmt man weg den haken?
    gruß unimog henrycow
    http://www.pcwelt.de/forum/images/smilies/bitte.gif
    :bitte:

     
  7. Hammurabi

    Hammurabi Kbyte

    Registriert seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    306
    Jawoll!!!
    Isch hun en aach abgerobbt un kaan Deivel säät wos.

    Gude

    Hammurabi
     
  8. Werner-walter

    Werner-walter Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. Oktober 2006
    Beiträge:
    3.622
    --------------------------------
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen