Windows XP hängt beim Booten

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Bubu_1969, 12. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bubu_1969

    Bubu_1969 ROM

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2
    Hallo zusammen !

    Gestern abend schmierte mein WinXP einfach mitten im Betrieb (beim öffnen des IE !) ab und der Rechner machte einen Reset.

    Beim booten erschien danach die "starte xp" Meldung. Danach blieb der Bildschirm schwarz. Normalerweise hätte als nächstes die Auswahl des Users kommen sollen...

    Bios-, Wärme- oder Speicherfehler können ausgeschlossen werden. Der Rechner lief seit längerem einwandfrei.

    Hat einer eine Idee, wie ich das Teil wiederbelebe ?
     
  2. cf30154

    cf30154 Kbyte

    Registriert seit:
    7. März 2002
    Beiträge:
    324
    Hi Frank

    Sonst Install CD rein - und dann kommts halt drauf an wie weit du das Teil vorher für dich "geöffnet" hast. Wenn du da aber "default" hast, dann bleibt dir nicht viel. Dann bringt dir die reparatur Konsole nicht allzuviel. (es sei denn, du wüßtest in etwa, wo das Problem liegt.)

    Ansonsten bleibt dir noch ein repair. (oder backup - falls du hast)

    Grüße

    MT
     
  3. Walter Buergin

    Walter Buergin Kbyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2000
    Beiträge:
    456
    Zuerst würde ich im BIOS das CD Laufwerk als Startlaufwerk einstellen und nachher mit der WIN XP CD den PC booten, normal müsste jetzt eine Fehlermeldung kommen dass das System nicht in Ordnung sei. Alles weiter sollte Schritt für Schritt auf dem Bildschirm erscheinen. ( Vielleicht eine Idee ).

    Gruss Walter
     
  4. Bubu_1969

    Bubu_1969 ROM

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2
    Moin !

    Auch die "letzte funktionierende..." klappt beim Booten nicht. Ergo komme ich z.Zt. auch nich an mein Event-Log (sch... NTFS).

    Ich werde mal ne zweite 40er HDD ausm Regal anklemmen und mal schauen, was passiert.
    Wie gut, daß ich noch nen G3 Mac B/W habe. Der läuft und läuft und läuft...

    CU,
    Frank
     
  5. cf30154

    cf30154 Kbyte

    Registriert seit:
    7. März 2002
    Beiträge:
    324
    Hi

    a) Versuch mal den abgesicherten Modus (oder wenn das nix funze, dann "die letzte funktionierende Konfiguration")
    b) Event-log reinschaun => was geht ab
    c) Abstellen des autom. Reboot bei BSOD
    d) Papier und Bleistieft parat halten und vom BSOD mind die Zeile mit den 0x00000000 in modul Schlagmichtot.sys .... oder in Adresse ...
    e) posten und man wird sehen.

    Grüße

    MT
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen