Windows XP hängt beim Start ...

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Em1l, 27. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Em1l

    Em1l ROM

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    5
    mein neu installiertes windows xp hängt nach dem boot-vorgang für etwa eine minute, bevor sich irgendwelche programme starten lassen. desktop erscheint ganz normal, aber kein programm läßt sich starten.... vermute es hat irgendetwas mit "rundll32.exe" zu tun, denn es erscheint eine fehlermeldung bezüglich dieses programms, wenn man in der "hängphase" den computer runterfahren will.... eins der wenigen dinge, die erfreulicher weise klappen...;(
    ist bei jemanden schonmal das gleiche problem aufgetreten? falls ja, wäre ich für jeden tipp dankbar...

    thx im vorraus....
     
  2. Lumbi

    Lumbi Kbyte

    Registriert seit:
    18. Januar 2001
    Beiträge:
    433
    Hallo,

    gib\' mal eine IP Adresse bei der Netzwerkkarte ein , ich gehe mal davon aus das du eine hast und die Warterei hat ein Ende.

    Gruß Lumbi
     
  3. ro_pr

    ro_pr Kbyte

    Registriert seit:
    4. Dezember 2001
    Beiträge:
    248
    Ich denke dennoch, dass die verschiedenen Dienste mitverantwortlich sein könnten. Ich weiß aber auch nicht mehr genau, welche man abschalten kann und wie (vielleicht ein anderer hier?!?).

    Festplatte defragmentiert, Scandisk durchlaufen lassen (alle Optionen)?

    Schnell genug sollte Dein PC eigendlich sein :-), aber irgendwas harkt... sind auch alle Treiber O.K. und aktuell?
    Was sagt die Verwaltung? Irgendwelche Fehler protokolliert (Ereignissanzeige)?

    Einfach hinnehmen und warten wäre doch zu einfach ;-) und wer hat heute schon noch eine Minute Zeit? *g*

    Gruß, ro_pr
     
  4. SI-MA

    SI-MA Byte

    Registriert seit:
    26. April 2002
    Beiträge:
    53
    hallo
    mal wieder verzoegerungen von xp. die sind nervig :-(
    dein problem hoert sich etwas anders an als die der anderen.
    aber trotzdem wag ich es mit meinem allheilmittel.
    lege dir mal ein neues benutzerkonto an (mit allen rechten)
    Boote neu und melde dich mit dem neuen benutzer an.
    was tut sich jetzt !!!! BITTE lauf -- xp
    wenn es funzt schmeiss das alte konto ueber bord.
    ;-) SI - MA ;-)

    p.s. hiermit kannst du nichts falsch machen
    [Diese Nachricht wurde von SI-MA am 28.08.2002 | 22:00 geändert.]
     
  5. Em1l

    Em1l ROM

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    5
    hallo ro_pr!

    vielen dank für deinen beitrag... aber bei kann das von dir beschriebene laden von diensten nicht stattfinden... denn es tut sich nach erscheinen des desktops rein GARNIX.... keine festplattenzugriffe, kein nix.... halt eine minute totaler stillstand... und dann wilder festplattenzugriff, mein antivirus-programm schaltet auf "enable" und alles klappt bestens... aber diese eine minute warterei ist echt nervtötend...

    by the way, mein system: athlon 2000, 256 ram, epox-board...

    so far so good so lets wait...:(

    Em1L
     
  6. Em1l

    Em1l ROM

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    5
    erstmal danke für die anregung....
    ich habe allerdings die t-online-software installiert, bei welche man diese auswahlmöglichkeiten nicht hat. ich werde mal versuchen, die beschriebene verbindungsaufbauvariante einzurichten und diese zu aktivieren.... vielleicht liegt es ja tatsächlich an der t-online-software.....

    vielen dank, Em1l
     
  7. ro_pr

    ro_pr Kbyte

    Registriert seit:
    4. Dezember 2001
    Beiträge:
    248
    Das ist kein Bug, sondern eben XP :-)

    Nach dem Hochfahren, Anmelden ect. erscheint zwar schon mal der Desktop, aber eher nur, um Dir das Warten zu versüßen. Es werden noch Dienste ect. im Hintergrund geladen, was je nach der Leistung Deines PCs dauern kann.

    Bei mir dauert es aber erheblich weniger - welche Leistungsdaten hat dein PC (Prozessortakt, wie viel Ram und welcher usw.)? Die Umschaltung vom "Hubba-Bubba"-Design (so nenne ich es gerne) auf die klassische Oberfläche dürfe auch was bringen.

    Der Tipp von RSpezi ist auch immer wieder gerne empfohlen!

    Gruß, ro_pr
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen