Windows XP Home upgrade to Windows XP Prof.

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von sarcon, 1. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sarcon

    sarcon Kbyte

    Registriert seit:
    10. Mai 2005
    Beiträge:
    315
    Hallo Zusammen,

    ich habe mir die letzte Zeitschrift von PC&Go geholt und da steht, dass Windows XP Home Edition eigentlich die Windows XP Professional beinhaltet. Nur muss man einige Funktionen freischalten. Die Zeitschrift bringt 3 CD mit. Auf einem CD hat man das Upgraden zu Windows XP Prof. Bei der Voraussetzungen muss ein sogennantes "nlite"installiert werden.
    Viele sagen, dass es auf der Benutzerebene Windows XP Prof besser als die Home Edition wäre
    Fragen
    1) Was meint Ihr allgemein dazu??
    2) Ich moechte aus Sicherheitsgründen nur mit einem eingeschränten Konto im I-net surfen. Bringt es Windows XP Prof mit dem EFS (Encripted File System)mehr Sicherheit
    Für die Antworten. Vielen Dank.:)
     
  2. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Wenn es dir um mehr Sicherheit im Internet geht les dir mal diese Seiten durch
    http://www.cidres-security.de/vortrag.html
    Und wenn du XP pro einsetzen willst ,beschäftige dich mit den erweiterten Rechtevergaben ,sonst kommst du plötzlich selber nicht mehr an deine Daten ,genau so wenn du EFS einsetzt ,sichere dein Zertificat sonst sind deine Daten die du damit verschlüsselst weg .Sieh dir mal den Bereich Win XP dazu an.
     
  3. Michi0815

    Michi0815 Guest

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    3.429
    ad 1: wenns dir spass macht warum nicht. schaden kann es nicht :nixwissen
    ad 2: efs ist eine wunderbare methode für daus ihre daten zu himmeln. wenn du nicht genau weisst was du tust lass es.
     
  4. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    1. Was hat das Surfen im Internet mit EFS zu tun?
    2. Benötigst Du die Mitgliedschaft in einer Domäne?
    3. Was hat nlite mit dem Unterschied von Home zu Pro zu tun?
    4. Wenn man nur einige Funktionen "freischalten" muß, wo liegt der Sinn von 2 Versionen?

    Fragen über Fragen...


    Hier ein paar Antworten:
    http://www-pc.uni-regensburg.de/systemsw/WinXP/xphome1.htm
     
  5. jojo14

    jojo14 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    633
    Auch laut PC-Welt kann man mit einen Registrytrick XP Home auf XP Pro umstellen.
    Nur leider weis keiner wie dieses "XP Pro" dann auf Updates reagieren wird. :aua:
     
  6. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Ja genau...
    Und wo bekommt man sie ganzen fehlenden Komponenten her?
    Oder EFS?
    Durch einen Registry-Trick etwa?

    Ja klar...
     
  7. Schlemil

    Schlemil Megabyte

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    1.313
    @jojo14
    Hoffentlich nicht Pro-blematisch. :D


    Manfred
     
  8. jojo14

    jojo14 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    633
    Die sind laut PC-Welt im System werden jedoch weil eben der Home Eintrag in der Registry steht nicht aufgerufen. ;)

    Die Freigabefunktionen z.B. klappen bei XP Home im Abgesicherten Modus 1a, nur wer arbeitet schon im Abgesicherten Modus. :D
     
  9. bangh3adinst3åd

    bangh3adinst3åd ROM

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    2

    Mann, Junge, Du bist hier bei der PCDau, da stellt man/frau solche Fragen nicht. Und wenn doch wirst wie bei den alten ****s durch kleine Nichtsnutze wie magiceye04 ausgelöscht [nur mit dem Vergasen klappts bei PCDau noch nicht] - ERGO schnell nach einem Forum suchen, das die FREIHEIT, das GG,usw. achtet !
     
  10. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Schau mal, spaßeshalber, auf den Link von mir ;-)
    Kurze Auszüge:

    "Die für Verwaltung- und Supportzwecke wichtige Management-Konsole sowie deren Snap-Ins sind in XP-Home nur teilweise implementiert
    Administrative Tools im Startmenü
    Zu Windows NT 4.0/2000 kompatibel Verwaltung. Bei XP-Home fehlen sowohl diese "Shortcuts" als auch die zugrunde liegenden modernen Management-Snapins.
    XP-Home verfügt über keine Werkzeuge zur Verwaltung der kritischen Sicherheitsrichtlinien,"

    Hm.
    Wichtige Sachen, wenn man professionell arbeiten will.
    Für Otto-Normal-DAU jedoch völlig unnütz, da er damit eh nur überfordert wird...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen