Windows XP Installieren Hilfe!!!!!!!!!!!

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Schoko, 5. November 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Schoko

    Schoko Byte

    Registriert seit:
    5. November 2001
    Beiträge:
    8
    Brauche dringend HILFE. Versuche XP mit hilfe der 6 Bootdisketten zu Installieren, was ja auch bis dahin geht. Nach den ersten Neustart kommt dann folgender Fehler:
    Stop:c0000221 unknown Hard error\SystemRoot\system32\ntdll.dll
    Platte C habe ich vorher formatiert.
    System: Athlon 1GHz Abit kt7 Raid
    Festplatten (2 Stück ) sind nicht am Raid
    Kann auch nicht von CD booten, daher die Bootdisketten
    Habe XP Home Update Original
     
  2. mbroko

    mbroko Kbyte

    Registriert seit:
    7. November 2001
    Beiträge:
    178
    Hi Schütze,

    es liegt definitiv an der Elsa. Versuche mal eine alte und setze die Gladiac dann wieder ein.

    Gruß
     
  3. mbroko

    mbroko Kbyte

    Registriert seit:
    7. November 2001
    Beiträge:
    178
    Hallo Schrauber003,

    wirf mal Deine Gladiac raus und versuche eine alte GK. Ich habe die gleiche und hatte auch Probleme mit XP Prof.. Nachdem ich eine alte S3 3D mit 4 MB eingebaut hatte konnte ich XP installieren. Baue danach die GK wieder ein und installiere die neuen Treiber von der Elsa HP . Ich vermute das funktioniert. War ein Tip von MS Technik. Entweder GK, neues Bios oder die HD an den CD-ROM Controller mit anhängen.

    Gruß
    Matthias
     
  4. schrauber003

    schrauber003 Byte

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    38
    An der Platine liegt es nicht (übrigens ohne RAID). War bei Abit auf der Website alles gut beschrieben mit den Updates. Für den RAID muß bei der Installation der Treiber von Abit geladen werden.
    Am Anfang fragt dich Windoofs ob ein RAID und/oder SCSI-Controller eines Drittanbieters geladen werden soll. Da installierst Du den Treiber.
    Müßte dann funktionieren.

    Danke für den Tipp.
    Gruß
    schrauber
     
  5. schrauber003

    schrauber003 Byte

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    38
    Welch Zufall! Langsam glaube auch ich, das es an den Grafikkarten liegen könnte. Aber ELSA wäscht die Hände ja eh in Unschuld! Habe mit der Truppe schon viel Spaß gehabt!! ;)
    (4 defekte Karten innnerhalb von 5 Monaten, davon 3 Ersatzkarten)
    Habe beim ELSA-Support nachgefragt ob irgendwelche Probleme auftreten könnten: NATÜRLICH NICHT! war die Antwort.
    Also 3GB reichen für XP aus. (Installation + temporäre Dateien dürften unter 2GB liegen.)

    Ich werde auch noch ein wenig rumhorchen, mal sehen.

    Gruß
    schrauber
     
  6. schuetze

    schuetze Byte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2001
    Beiträge:
    73
    hi auch...
    hab mal den blackscreen übernacht stehen lassen und geschaut ob sich was tut... wieder nix...

    also, mein system:
    elitegroup k7vta3 (neustes bios), TB1400C, 256 DDR infinion, maxtor 40 GB platte mit 7200 Umin, soundblaster player 5.1, netzwerkkarte + tv-karte (entfernt), ebenfalls die elsa gladiac 511 mit TVout und 64 MB RAM, teac diskettellw., teac DVD 12x/40x, HP brenner 8x/4x/32x (oder so ähnlich),

    als BS: win 98 SE (aber auch schon mit komplett formatierter platte versucht), PQmagic 7.0 zum alles partitionieren. (3 GB müssten doch für XP sehr gut reichen, oder?)

    hmm.. ich hab langsam auch den verdacht auf die Graka.. schon auffällig, dass wir da genau das gleiche prob haben mit total verschiedenen systemen, wo die graka gleich ist!!!!

    ich habs vorerst mit xp aufgegeben!
    bitte bescheitgeben, wenn ihr noch was anderes raus bekommt!!!!

    danke

    ps: ich forsche auch mal weiter
     
  7. mbardelang

    mbardelang ROM

    Registriert seit:
    7. November 2001
    Beiträge:
    1
    Hallo Schrauber003,

    ich hatte dieses Problem auch. Abit KT7 Raid (Raid 0 mit 2 Platten auf beiden Controlern verteilt) und ASUS V7700. Es liegt wohl am Raid.
    Bei mir hat es funktioniert, nachdem ich beide Raid 0 Platten auf einen Controller angeschlossen habe (Master und Slave).

    Viel Glück
    Mike
     
  8. Schoko

    Schoko Byte

    Registriert seit:
    5. November 2001
    Beiträge:
    8
    Ich bekomme den Fehler auch wenn ich über ein "frisches" Me installieren.
    Hat der Fehler "Stop:c0000221 unknown Hard Error\SystemRoot\System32\ntdll.dll" etwas mit den Raidcontroler zu tun?

    Schoko
     
  9. ACBuende

    ACBuende Byte

    Registriert seit:
    16. August 2001
    Beiträge:
    40
    Hi Leute,
    hatte auch so ein ähnliches Problem!
    Meine Festplatte ist am ATA 100 Kontroller auf dem MB angeschlossen. Habe die dann umgesteckt auf den normalen Kontroller und dann funktionierte es !!!
    Bis dann
     
  10. goldfeld

    goldfeld Byte

    Registriert seit:
    13. September 2001
    Beiträge:
    8
    habe schon gehört, daß eine geforce-karte ärger machen kann. einige haben für die installation eine andere grafikkarte eingebaut, damit dieser schwarze bildschirm nicht wieder eintritt...nachdem xp drauf war, wieder geforce eingesetzt.
    gerade mit dem letzten elitegroup-board zusammen mit geforce ist es wichtig das neueste bios drauf zu haben. irgendwann nach diversen nächten klappte es dann bei mir, xp war installiert, schwitz...
    gruß kay
     
  11. compeule

    compeule Kbyte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2001
    Beiträge:
    375
    Halli Hallo

    Klingt ja jetzt möglicherweise dämlich aber:
    Du hast ein "XP Home Update"
    Update heist aber doch ein bestehendes system Updaten.
    Hast du schon einmal versucht ein win9x System zu installieren und das update dan darüberzubügeln?

    PS Könnte der nicht verwendete raidcontroler den Hardware error erzeugen? abschaltbar?

    cu
     
  12. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    vor einem Update haben auch genug Zeitungen gewarnt.
    Die werden gewusst haben, weshalb.

    Besser wäre es auch, die alte Win-CD entgegen zu nehmen und eine konsistente Vollversion rauszurücken. Nerv doch den Support!

    Damit die auch richtig was davon haben!
     
  13. schrauber003

    schrauber003 Byte

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    38
    Habe auch schon überlegt woran es liegen könnte, vielleicht sollten wir mal alle mit diesem Problem die Hardware vergleichen!
    Also mein PC: Abit KT7 + AMD TB900B + Seagate Baracuda III 40 GB + Seagate Medialist Pro 9,1 GB + 384 MB SDRAM PC100 + Modem: Conexant HCF USB V.90 + 2fach DVD von Toshiba + Ricoh 7040A + ELSA Gladiac 511 TVout
    Als BS ist WIN98SE + W2K (als Ersatz für XP) installiert.
    Partioniert wurde die Festplatte mit PQMagic 5.01

    Das Ersatzsystem meines Bekannten läuft ohne erkennbare Probleme mit XP:
    ASUS A7M266 + AMD TB1400C + 512 MB DDRRAM + Quantum Fireball 20 GB + Fujitsu-Platte 30 GB + DVD-Toshiba 1602 + LiteOn Brenner 12/10/32 + Netzwerkkarte + Herkules Prophet mit MX400 + TV-Karte + EUMEX404(ISDN)

    Das einzige was ist, beim Start von AOL versucht AOL eine TCP/IP-Verbindung aufzubauen und unterdrückt dem EUMEX-Treiber. Der lässt sich nur über Netzwerkverbindung - DFÜ-Netzwerk-Verbindung zu AOL herstellen wieder aktivieren. Wir haben dann die Netzwerkkarte deaktiviert, und seit dem läuft alles brauchbar.
    (mußte einiges an Updates eingespielt werden!)

    Bis dann
    schrauber
     
  14. schuetze

    schuetze Byte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2001
    Beiträge:
    73
    also, also du xp auf nem anderem rechner installiert hast ging\'s, oder??

    ich hab da leider net die möglichkeit.
    ich hab das elitegroup k7vta3...

    bei kollegen gings einwandfrei zu installieren.. aber die haben n älteren proz und n älteres board...

    falls ich irgendwas rausfinde, geb ich bescheit!!!
    cu
     
  15. schrauber003

    schrauber003 Byte

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    38
    Irendwie kommt mir das bekannt vor. Habe dieses Problem auch noch nicht lösen können.
    BIOS-Update gemacht (ABIT KT7), DETONATOR XP gezogen, ...
    Rechner mag nicht. Nach dem kopieren der temp. Dateien auch schwarzer Bildschirm. Dummerweise müßte jetzt ein Neustart das Setup einleiten.
    Habe probehalber auf ein anderes System zurückgegriffen und siehe da, problemlose Installation. Mault nur bei der EUMEX und einem VIA-Treiber (bei AMD-Chipsatz). Bis jetzt nur mit alter AOL-Version (jetzt neu 6.0a) abgestürzt.

    mfg
    schrauber
     
  16. Schoko

    Schoko Byte

    Registriert seit:
    5. November 2001
    Beiträge:
    8
    ...konnte mein Problem leider noch nicht lösen.Weiß auch nicht mehr was ich weiter tun kann.Bekomme XP einfach nicht auf die Platte. Immer noch das selbe Problem wie ober beschrieben.
    Hilfe!!!!!!!!!!!!!!!
    Danke Schoko
     
  17. schuetze

    schuetze Byte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2001
    Beiträge:
    73
    guten morgen allerseits!!!

    hallo fritzi,
    kann es sein, dass du dein win xp auf die gleiche patition wie windoof 98 gehauen hast???
    hab zwar noch keine erfahrung mit xp (kommt später warum), aber ich kann mir vorstellen, dass xp n paar wichtige treiber und so von 98 killt...

    naja, mein prob:
    ich versuche schon ne ewigkeit die professional edition von xp zu installieren. hab schon alles versucht:
    1. ne komplet formatierte platte und XP neu und als einzige BS drauf.
    2. das gleiche mit bootdiskette
    3. win 98 drauf und unter 98 die installation angeschmissen, sowohl update wie auch vollinstallation.
    4. komplette i386 verzeichnis auf platte kopiert und unter win98 die winnt32.exe ausgeführt...
    5. alles formatiert i386 wieder rüber und winnt.exe ausgeführt

    usw...

    jedesmal, nachdem die temporären dateien kopiert wurden, kommt doch n neustart... dann kommt die erkennung von scsi und/oder raid komponenten...
    dann kommt n schwarzer bildschirm...
    und da bleibt er hängen.. hab ihn auch schonmal 4 std laufen lassen... nix zu machen :-(

    hab nen 1.4 GHz Athlon
    unter windoof 98 läuft alles ohne probleme!!!

    danke schonmal für eure hilfe!
     
  18. Fritzi2

    Fritzi2 ROM

    Registriert seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    1
    Hab auch alles versucht, die CD wollte auch nicht booten. Zuletzt habe ich mit meinen alten Windows98 Startdisketten und Win 98 CD installiert. Dann lief das cd Laufwerk und ich konnte Win xp über CD installieren. Allerdings habe vorher eine kleine Partition für Win98 angelegt auf C:. Win xp läuft jetzt, aber win 98 nicht mehr.
     
  19. Schoko

    Schoko Byte

    Registriert seit:
    5. November 2001
    Beiträge:
    8
    Habe jetzt neues Bios Update gemacht und es kommt immer noch der Fehler"Stop: c0000221 unknow Hard Error\SystemRoot\System32\ntdll.dll
    Wo kommt der nur her ????????????
    Die Platte ist wie gesagt formatiert.
     
  20. Schoko

    Schoko Byte

    Registriert seit:
    5. November 2001
    Beiträge:
    8
    Sie ist bootfähig. Habe es bei mein Sohn probiert und da ist alles ok. Er hat ein P3 450 und ein Gigabyte Board.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen