1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Windows xp irrtümlich doppelt

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Blueshirtxxl, 10. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

  1. Hallo allerseits!
    Weil ich meinen Rechner verschlimmbessert hatte, ich wollte die Schrift auf dem Monitor vergrößert dargestellt haben, hatte ich die Grafikkarte dermaßen verstellt, dass der monitor nur noch mit 4 Bit Farbauflösung anzeigte. Nach diversen Reparaturversuchen dachte ich ich spiel einfach WinXP neu auf und dann klappts schon, ja es klappt aber ketzt habe ich im Bootmenü 2 Windows eins ist zuviel, wie geht dieses zuletzt aufgespielte Windows wieder runterzumachen, ohne das 1. Windows zu beschädigen?
    weiß dazu jemand ne lösung?
    Mit freundlichem hoffnungsvollem Gruß
    Blueshirtxxl
    (heute mal ein DAU)
     
  2. drheinlaender

    drheinlaender Halbes Megabyte

    Die Ursache ist, dass Windows nun glaubt, dass zwei Betriebssysteme drauf sind und somit in der Boot.ini auch zwei Betriebssysteme eingetragen sind. Den zweiten Eintrag einfach löschen und gut is.
    Wie du an die Boot.ini kommst wurde HIER schon mal beschrieben.
     
  3. Danke für die Hilfe, habe es so gemacht wie empfohlen, alles läuft prima!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen