Windows XP Messager deinstallieren ?

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von odomanka, 30. Oktober 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. odomanka

    odomanka ROM

    Registriert seit:
    29. Oktober 2001
    Beiträge:
    4
    Hallo zusammen,

    bei mir startet der Messager (beim IE dabei) gleich 2 mal.

    Wenn ich mit MSCONFIG den Messager aus dem Autostart rausschmeiße (steht auch 2 mal drin), dann kommt beim Neustart eine Meldung. Beim erneuten booten des Systems startet der Messager wieder 2 mal mit.

    Wie kann ich diesen deinstallieren ?

    Gruß

    Stephan
     
  2. kratom

    kratom ROM

    Registriert seit:
    2. Februar 2001
    Beiträge:
    5
    Hallo,
    das habe ich auf einer anderen Seite gefunden:

    Gehen Sie über »Start« auf »Ausführen«.

    Geben Sie im Textfeld »gpedit.msc« ein und bestätigen Sie mit »OK«.

    Es öffnet sich die Konsole »Gruppenrichtlinen«.

    Dort klicken Sie bitte unter »Computerkonfiguration« auf das »+« vor den Ordnern »Administrative Vorlagen | Windows-Komponenten«.

    Dann klicken Sie auf den Ordner »Windows Messenger?.

    Auf der rechten Fensterseite sehen Sie die zwei Einträge: »Ausführen von Windows Messenger nicht zulassen« und »Windows Messenger nicht automatisch starten«.

    Doppelklicken Sie auf »Messenger nicht automatisch starten«. Es öffnet sich ein neues Fenster, in dem Sie vor »Aktiviert« den Punkt setzen und mit »OK« bestätigen.

    Jetzt können Sie das Fenster wieder schließen und der Messenger wird fortan nicht mehr automatisch gestartet

    Tom
     
  3. dwave

    dwave PC-WELT Redaktion

    Registriert seit:
    29. Juni 2001
    Beiträge:
    274
    Eine brachiale Lösung wäre dies: Mit <CTRL>-<ALT>-<DEL> den Taskmanager aufrufen, da den Prozess "msmsgs.exe" killen. Dann ins Verzeichnis "<Systempartition>\Programme\Messenger" gehen und der Programmdatei MSMSGS.EXE irgendeinen anderen Namen geben. Etwas eleganter: Regedit.exe starten und zum Schlüssel HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run gehen. Dort den Eintrag MSMSGS löschen. Dieses Einstellung ist nur für den Benutzer gültig, der gerade eingeloggt ist.
     
  4. primel

    primel Byte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2001
    Beiträge:
    16
    Hallo, vielleicht hilft das ja, habe ich aus einem Newsletter kopiert...

    Microsoft Messenger unter WinXP deinstallieren

    Der Microsoft Messenger lädt sich unter Windows XP bei jedem Start und kann "normal" nicht deinstalliert werden. Allerdings geht es doch, wenn man die Datei "SYSOC.INF" (liegt im Windowsordner/Inf) mit einem Texteditor öffnet und in der Zeile msmsgs=msgrocm.dll,OcEntry,msmsgs.inf,hide,7 das hide entfernt,
    also:
    msmsgs=msgrocm.dll,OcEntry,msmsgs.inf,,7 Dann kann man den Messenger in der Systemsteuerung -> Software -> Windowskomponenten hinzufügen/entfernen deinstallieren. Übrigens kann man das hide auch bei den anderen Einträgen entfernen, die auf ,7 enden und so noch mehr Komponenten deinstallieren / installieren.

    Habe es selbst nicht ausprobiert, aber wer sich\'s zutraut...
    mfg
    Primel
     
  5. Bond

    Bond Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. November 2000
    Beiträge:
    875
    Zwecklos- hilft alles nicht!
    Phänomen jetzt schon auf zwei XP- Rechnern bei Freunden beobachtet!
    Microsoft will uns alle irre machen!!!
     
  6. andreas16816

    andreas16816 ROM

    Registriert seit:
    10. September 2001
    Beiträge:
    4
    ups, hm. Ich hatte auch noch diesen MSN-Explorer deinstalliert. Weil braucht kein Mensch. Bei dem war mir bekannt das der auch einen Messenger mitbringt und nicht ohne den auskommt.
    Versuche es mal damit wenn du auf den MSN-Expl. verzichten kannst und willst.
     
  7. Bond

    Bond Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. November 2000
    Beiträge:
    875
    Tja, hab ich auch gemacht. Ging sehr einfach und hat auch super funktioniert. Bis ich neu gestartet habe. Dann war er wieder da. Und das gleich zweimal- wie vorher!
    -Bond-
     
  8. andreas16816

    andreas16816 ROM

    Registriert seit:
    10. September 2001
    Beiträge:
    4
    hi,
    ich weis ja nicht warum du mit dem teil soviel streß hast. aber ich habe ihn einfach einmal gewährenlassen und dann in den optionen eingestellt das dieser nicht beim systemstart mit starten soll und auch nicht im hintergrund ausgeführt werden soll. und seit dem habe ich ruhe vor dem teil.
    versuche es mal damit.

    gruß
    andreas
     
  9. askoline

    askoline Byte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2000
    Beiträge:
    8
    Das klappt prima, habe es selber ausprobiert!
    Wenn man überall "hide" entfernt kann man noch mehr Schrott von XP entfernen.
    Gruß askoline
     
  10. sparrowhawk85

    sparrowhawk85 Byte

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    69
    Hi Stephan,

    den Messenger kannst du ganz einfach mit dem XPAntispy-Tool deinstallieren. Kannst damit auch auswählen ob du ihn nur deaktiviern willst, keine Aktion ausführen oder doch gleich ganz deinstallieren willst.

    Lad einfach die neueste Version unter www.xpantispy.de herunter und schon funzt die Scheiße... damit kannst du übrigens auch die ganzen "Heimweh"- Probleme von Xp beheben... schaus dir halt mal an!

    mfg

    Sparrowhawk
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen