Windows XP neuinstallation !!!Dringend!!

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Gladiator66, 16. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gladiator66

    Gladiator66 Kbyte

    Registriert seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    416
    Hi

    Ich hab folgendes Problem:
    Mein System, mit Windwos XP wird immer wie träger, und darum habe ich beschlossen eine Neuformatierung durchzuführen.
    Nun habe ich ein Problem: Wie kann ich die Partiton, auf welcher Windows Xp installiert ist formatieren??? Wenn ich Windows XP von der CD boote, und installieren will, dann findet er meine Festplatte nicht, er hat auf jeden Fall irgendwas zu motzen, und bricht die Installation ab. die Formatierung ist ja nur unter "DOS" möglich oder???

    THX
     
  2. pinball

    pinball Kbyte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2002
    Beiträge:
    402
    The MaD MaNiAc\',
    einfach die Anleitung von der Site benutzen der link vom letzten mal wen du die HD formatierst ist das alte XP eh Geschichte.
    MfG pinball
     
  3. The MaD MaNiAc

    The MaD MaNiAc Kbyte

    Registriert seit:
    20. Januar 2002
    Beiträge:
    178
    ganz andere Frage jetzt:

    ich möchte nicht mehr XP PROF. installieren, sondern die HOME-Edition...

    Wie geht das? Weil ich muss XP Prof. ja erstmal irgendwie löschen, um HOME draufzumachen...

    also meine Frage lautet jetzt: wie muss ich vorgehen / was muss ich machen, um Windows XP Professional durch Windows XP HOME Edition zu ersetzen?

    bitte um Hilfe...
     
  4. The MaD MaNiAc

    The MaD MaNiAc Kbyte

    Registriert seit:
    20. Januar 2002
    Beiträge:
    178
    >>"Wann hast Du den das letzte mal XP installiert bzw. hast Du überhaupt schon mal XP installiert?"

    Ich selber noch nie...das hat jemand anderes für mich gemacht, ich war jedoch nicht dabei...
     
  5. The MaD MaNiAc

    The MaD MaNiAc Kbyte

    Registriert seit:
    20. Januar 2002
    Beiträge:
    178
    hey Pinball,

    danke für den Link...kann ich später noch gebrauchen...

    Allerdings ist jetzt bei mir folgendes Problem: ich habe vor 3 Tagen einen DVD-Player runtergeladen..."SUPER DVD Player" hieß der, glaube ich...also hab ich ihn geladen, Download war fertig, ich habe installiert, und er funktionierte auch...komischerweise hat genau dieser DVD-Player dann (also ich GLAUBE, dass es wegen dem ist) "exe.manifest"-Dateien angelegt...und zwar auf Systemdateien, das heißt, "system32"-D. (D. = Dateien) hatten in ihrem D.-Namen jetzt immer die Endung "exe.manifest"...natürlich hat mich das schon verwundert und deshalb hab ich bei google gecheckt, was die bewirken...Resultat: es sind D., die, wenn man den PC ausschaltet, zur Folge haben, dass Windows nicht mehr hochfährt...natürlich wollte ich das vermeiden und habe sofort alle gelöscht...also die SYSTEMDATEIEN....scheinbar war das nicht so schlau, denn jetzt kann ich nicht mehr Word, nicht mehr Paint, nicht mehr MSN öffnen, sogar der START-Button links in der Task-Leiste erscheint nicht mehr...schon allein deswegen sollte ich mal eine Formation durchführen...allerdings fehlen mir folglich evtl. notwendige D....kann ich trotzdem Windows XP neu aufspielen?

    Momentan ist mein Problem immer noch das hier:

    "Also wenn ich PC anmache, steht da zwar "Boot(ing) from CD-ROM", allerdings erscheint bei mir nicht "drücken sie eine beliebige taste um von der cd zu starten?, sondern Windows fährt ganz normal + wie gewohnt hoch...obwohl ich jetzt schon beide Boot Devices auf CD-ROM gestellt habe..."

    Und damit ich endlich Bescheid weiß: über ---> Arbeitsplatz, rechter Mausklick, dann ---> "Formatieren.." funktioniert das ganze nicht? also muss ich über CD-START machen?
    [Diese Nachricht wurde von The MaD MaNiAc am 23.05.2003 | 14:00 geändert.]
     
  6. pinball

    pinball Kbyte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2002
    Beiträge:
    402
    Doch nur bin ich zu faul ;-) mir eine entsprechende installation CD zu bruzzeln habe allerdings Servicepack auf einer seperaten CD.
    Und für auswendig aus dem Gedächtniss war die Anleitung gar nicht so schlecht.
    MfG pinball
     
  7. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Benutzt Du kein SP?
     
  8. pinball

    pinball Kbyte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2002
    Beiträge:
    402
    Hallo The MaD MaNiAc\'
    habe die Anleitung vorhin auf die schnelle aus dem Kopf getippt hier noch mal was zum in Ruhe nachlesen http://home.arcor.de/brunimuc/SETUP.html und das mit dem Loch im Schnee schaffen wir auch noch.
    MfG pinball
     
  9. pinball

    pinball Kbyte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2002
    Beiträge:
    402
    Du hast mich entlarvt ich hab vor 8 Wochen das letzte mal XP installiert und das noch ohne SP1 aber durch deine fundierte Hilfe wird er es schon schaffen.
    MfG pinball
     
  10. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Wann hast Du den das letzte mal XP installiert bzw. hast Du überhaupt schon mal XP installiert?

    "wird noch ein Betriebssystem gefunden, einfach "esc" drücken, wenn nicht, erscheint gleich die Partitionierungsübersicht,in der die Partitionen angezeigt werden und auch verändert werden können "

    Da funktioniert keine ESC-Taste, jedenfalls nicht wenn man eine Installations CD incl. SP1 hat. Hier muss man die Partition wo Windows drauf ist und auch wieder drauf soll löschen, bestätigen (nächster Bildschirm) und dann kann man erst formatieren.
    [Diese Nachricht wurde von ReneW am 22.05.2003 | 20:37 geändert.]
     
  11. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    Nur ein kleiner Tipp:
    Vielleicht möchtest Du vorher doch das eine oder andere sichern, z.B. Deine Lesezeichen, Savegames, eMails, Adressenlisten...
    Falls Du noch nicht so versiert im Umgang mit Computern bist, solltest Du Dir aus der Systemsteuerung auch die genauen Bezeichnungen Deiner Hardwarekomponenten notieren, falls es beim Neuinstallieren Probleme mit Gerätetreibern geben sollte.
    MfG
     
  12. MyronG

    MyronG Kbyte

    Registriert seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    356
    Es war bloß eine Warnung, damit du später deine eigene Dateien nicht versehentlich löscht. Wenn du nichts auf der Platte hast, was du später brauchen könntest, spricht nichts gegen ein format.
     
  13. The MaD MaNiAc

    The MaD MaNiAc Kbyte

    Registriert seit:
    20. Januar 2002
    Beiträge:
    178
    na und? :P

    genau das möchte ich doch auch..ALLES löschen und neu aufspielen, damit endlich ma keine dummen Systemfehler mehr erscheinen (wie etwa "rundll.exe nicht gefunden" oder so)...

    also?
     
  14. MyronG

    MyronG Kbyte

    Registriert seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    356
    Vorsicht: Wenn du nur eine Partition hast, dann werden beim formatieren ALLE deine Daten gelöscht. Schon aus diesem Grund macht partitionieren einen Sinn!
    Gruß
    Myron
     
  15. The MaD MaNiAc

    The MaD MaNiAc Kbyte

    Registriert seit:
    20. Januar 2002
    Beiträge:
    178
    hey pinball,

    danke für deine Anweisungen so far :) leider gehöre ich wohl zu denen, die keine Löcher in den Schnee pissen können - ich kann dir nich folgen :P

    Also wenn ich PC anmache, steht da zwar "Boot(ing) from CD-ROM", allerdings erscheint bei mir nicht "drücken sie eine beliebige taste um von der cd zu starten?, sondern Windows fährt ganz normal + wie gewohnt hoch...obwohl ich jetzt schon beide Boot Devices auf CD-ROM gestellt habe...

    außerdem sagst du: "erscheint gleich die Partitionierungsübersicht,in der die Partitionen angezeigt werden und auch verändert werden können ,[...]"

    aber ich habe doch gar keine Partition, sondern wie erwähnt \'ne SEAGATE 40GB, die nicht "aufgeteilt" ist...ALLE Date(ie)n befinden sich auf diesen 40GB...und trotzdem bekomm ich eine Partitionierungsübersicht?

    ich weiß, ich stell mich dumm an hier, pinball, sorry, aber Win XP hab ich noch nie formatiert (mein "erstes Mal" :P) und deswegen erscheint es mir ziemlich kompliziert...

    Wäre dir jedoch dankbar, wenn du mir nochmal weiterhilfst...
     
  16. pinball

    pinball Kbyte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2002
    Beiträge:
    402
    Wer ein Loch in den Schnee pissen kann der kann auch XP installieren so sollte es gehen. :-)
    Manuelle Installation - von der cd starten. "enter" drücken wenn man unten links sieht "drücken sie eine beliebige taste um von der cd zu starten?, warten, bis die Setup Dateien geladen sind und das blau wieder zum schwarz wird (keine F-Taste drücken, benötigt man nur in Sonderkonfigurationen), dann kommt der "willkommen" Bildschirm, dort "enter" drücken um die Installation einzuleiten.
    wird noch ein Betriebssystem gefunden, einfach "esc" drücken, wenn nicht, erscheint gleich die Partitionierungsübersicht,in der die Partitionen angezeigt werden und auch verändert werden können ,
    hier bitte c: auswählen,"enter" drücken,"i" drücken,um die Installation auf dieser Partition zu bestätigen, mit ntfs formatieren (nicht schnell, sondern normal) und zu guter letzt nochmal "f" drücken um das formatieren zu bestätigen.
    dann warten, bis man wieder einen Mauszeiger hat, den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen und wenn man eine Wiese mit einem blauen Himmel sieht, ist man fertig.
    Dann folgen die Treiber, dann die Software.
    [Diese Nachricht wurde von pinball am 22.05.2003 | 16:12 geändert.]
     
  17. The MaD MaNiAc

    The MaD MaNiAc Kbyte

    Registriert seit:
    20. Januar 2002
    Beiträge:
    178
    Hey Tim,

    auch ich möchte mein Windows XP Prof. formatieren und muss deswegen auch mal nachhaken:

    wie formatiere ich dieses Betriebssystem?

    Also soviel ich verstanden habe, soll ich im BIOS den "First Boot Device" auf CD-ROM stellen, dann die Windows XP-CD einlegen und schließlich hochfahren- nur startet bei mir dann Windows immer noch ganz normal, so, als ob ich von der Festplatte booten würde...

    Mit Partitionen habe ich nix am Hut...möchte auch keine...besitze \'ne SEAGATE 40GB 7200U./min., wo alles drauf ist...

    Kann ich nicht einfach auf ---> Arbeitsplatz, dann auf den Datenträger (in meinem Fall ist das C: ) rechter Mausklick und dann auf ---> "Formatieren.." ("Formatieren von Lokaler Datenträger")? Oder hat das als Folge, dass ich die XP-CD nicht mehr zum starten bekomm?

    Also - ich möchte zwar formatieren, aber so einfach wie möglich...mit so FAT32 und NTFS und diesen Begriffen kenn ich mich einfach nich aus...

    Deswegen meine Frage an alle: wer kann mir den einfachsten Weg beschreiben, Windows XP zu formatieren?

    für alle Antworten bin ich dankbar, ansonsten schönen Tag noch ;)

    Kai

    P.s.: wenn ich bei C: auf --> Eigenschaften und --> Formatieren klicke, so zeigt er mir als einzige Auswahl unter "Dateisystem" NTFS an...also denk ich ma, dass ich FAT32 gar nich habe?

    [Diese Nachricht wurde von The MaD MaNiAc am 22.05.2003 | 15:17 geändert.]
     
  18. toemschen

    toemschen Byte

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    75
    Wer findet denn deine Festplatte nicht ?
    Die Einstallungen im Bios auf default setzen und es dann noch mal versuchen, dann müsste auch das Booten von CD wieder normal Funktionieren(ansonsten Hersteller Kontaktieren). Du hast nachdem deine Festplatte wiedergefunden wurde die Möglichkeit, während des Setups von WinXP, 4 Einstellungen für die Formatierung auszuwählen, NTFS (schnell) ist alles was Du brauchst und die Installation nimmt ihren Lauf. Du kannst dich dann daneben setzen und die im Verlauf beschriebenen XP-Eigenschaften beobachten.
    Mehr sollte nun wirklich nicht nötig sein um ein Gut dieser Preisklasse nutzen zu können. Falls er noch Garantie hat würde ich Reklamieren!!!

    cu
     
  19. oesi41

    oesi41 Kbyte

    Registriert seit:
    19. März 2003
    Beiträge:
    250
    Warum immer gleich formatieren??? Das System wird oft wegen einer immer größer werdenen Registry träger. Es macht wirklich Sinn:) öfter mal die Registry zu säübern,sprich zu entchlacken. Das macht sich deutlich in Geschwindigkeit bemerkbar. Versuchs mal damit: www.jv16.org jv16 PowerTools 1.3
    Kann ich nur empfehlen !!!!
    PS.: Denke auch öfter mal an ein Defrag.
     
  20. ctd03

    ctd03 Byte

    Registriert seit:
    31. Januar 2002
    Beiträge:
    33
    frage: hast du ein raid system bzw. deine festplatten an einem raid kontroler hängen, so dass er deine hd beim booten nicht erkennt?
    wenn dein xp auf einer ntfs partition installiert war, dann kann win 98 deine hd auch nicht finden. wenn du also xp auf ntfs hattest, dann solltest du auch ganz einfach deine xp cd einlegen - von dieser booten u dann nicht reparieren wählen sondern bei der 2. auswahl deine partition löschen, erstellen, formatieren. das geht recht einfach - aber eben nicht wenn die hd am raid hängt. dann solltest du deine hd an den ide 1 u dein cd lw an ide 2 hängen wieder von cd booten u wenn du dann windows installiert hast, den raid konrtoler installieren, den rechner neu booten, dass dieser kontroler auch ins win eingefügt wurden u dann kannst du den pc ausschalten u deine hd wieder ans raid hängen u 2. platte u cd u brenner an den rest u alles müßte laufen.
    viel glück - gruß tim
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen