Windows XP oder 2000 ?

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Dennis2003, 4. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dennis2003

    Dennis2003 Byte

    Registriert seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    33
    Hi , was ist besser Windows XP oder 2000 ?
     
  2. interlook

    interlook Byte

    Registriert seit:
    3. Februar 2003
    Beiträge:
    110
    Also zunächst einmal würde ich Euch bitten, doch zuerst im Forum zu suchen. Es gibt bereits Einige Threads zu diesem Thema.

    Der XP-Kernel ist bei weitem nicht identisch mit dem 2000er. Der 2000er wurde zu XP hin überarbeitet, vor allem in Hinsicht der Speicherverwaltung, Netzwerkdienste und Geräteeinbindung. Es ist zwar zunächst auf der Platte etwas ausgedehnter, läuft dann aber flüssiger als 2000. Und mehr als die Farben haben ME und 2000 nicht miteinander zu tun und ich möchte gar nicht mehr weiter auf ME eingehen...
    Wenn Du also keine kleine Festplatte hast und mehr als 500MHz, dann kannst Du getrost XP nehmen.

    Noch ein Wort zu den immer wieder gern erwähnten eingebauten Spy-Geschichten von XP: Es ist ohne weiteres möglich die Dienste in dieser Richtung zu deaktivieren sei es manuell oder via diverser Tools die mittlerweile zu hunderten existieren (bitte von bekanntem Distributor nehmen) und dann sollte man sich mal überlegen, wie viele Workstations derzeit auf XP fahren, wie viele dabei täglich am Netz hängen, wer das alles lesen soll und wer zur Hölle sich für DEINE Aktivitäten interessieren sollte. Daten über diese Kanäle können rechtlich ohnehin nicht gegen Dich verwendet werden.

    Gruß, Andreas
     
  3. ChrisAssassin

    ChrisAssassin Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2001
    Beiträge:
    722
    Da 2000 in der selben Zeit wie ME entstanden ist sieht es auch identisch aus. Hast du ME? Dann hast du 2ks GUI (Desktop usw.).
    Ich habe seit Einführung von XP selbiges drauf und bin zufrieden.

    Ich mache nicht nur Büroarbeit sondern game viel - UT2003, Splinter Cell, Delta Force, Mohaa, usw. - mit meiner Asus V8440 Ti4400.

    Das System ist - so fern gut konfiguriert - sehr stabil. Ich lade viel runter und der Rechner läuft dann Tag und Nacht, aber Abstürze oder so gibt es nicht.

    Ich hoffe, dass ich helfen konnte.
     
  4. Dennis2003

    Dennis2003 Byte

    Registriert seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    33
    Sagt wie sieht der Desktop bei 2000 aus ? Könnt ihr vielecht ein bild zeigen ( ein bild von euern Desktop machen und Uploden ) wäre supi :D
     
  5. rofnex

    rofnex Kbyte

    Registriert seit:
    8. Juni 2002
    Beiträge:
    239
    also ich und fast alle die ich kenne nehmen win2k. ist(meines erachtens nach) stabiler, besser für netzwerke, will nicht "nach hause telefonieren. nehm es schon 1 1/2 jahre, mach viel mit rum(installieren, netzwerke, zocken, internet, ,multimedia etc, und hatte selten ein bluescreen(ein oder zwei mal)).
    mfg
    kelvin
     
  6. AMD-Freak

    AMD-Freak Kbyte

    Registriert seit:
    2. März 2002
    Beiträge:
    179
    also ich würd xp nehmen. mit win2k hatte ich zwar nicht viele aber doch gravierende probleme mit der soundkarte. wenn du normal mit dem pc arbeitest (office & co) solltest du meienr meinung nach besser win2k nehmen. möchtest du eher spielen kann ich dir nur zu xp raten. richtig konfiguriert erreichst du eine super performance.

    mfG

    AMD-Freak
     
  7. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    kommt auf den pc an, ist der Kasten uralt, (333 MHz) dann ist XP die reine Schlaftablette (Festplatte "ratter ratter") hast du Angst vor Microsoft (Produktaktivierung) ist xp nix für dich, beides ist auf schnellen Rechner in etwa gleich gut, nur XP hat mehr Funktionen und ist bunter in der Aufmachung, sonst sind sie ähnlicher als es aussieht.
     
  8. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Es kommt draufan, was Du machen willst.
    Wenn Du Office, DTP, CAD, Grafik etc. machst, dann ist Win2K die richtige Lösung. Für Gamer empfehle ich WinME. WinXP - da empfehle ich abwarten, bis Microsoft es noch mehr verbessert/fehlerbefreit hat und von Software- und Treiberseite noch mehr Unterstützung da ist.

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen