Windows XP-Pflege

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Vogelfuchs, 2. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Vogelfuchs

    Vogelfuchs Byte

    Registriert seit:
    27. Februar 2004
    Beiträge:
    64
    Abend!

    Habe vor kurzem mein Windows XP Prof. neu installiert,
    da ich Tag für Tag neue Fehlermeldungen bekam.

    Nun würde ich gerne mal wissen,
    wie man sein Windows richtig pflegt,damit ich in Zukunft
    nicht wieder vor dem selben Problem stehe......


    :comprob:
     
  2. Gast

    Gast Guest

    naja viel bringt die Defragmentierung eh nicht (mal bei mir)
    Ich machs schon lang nicht mehr
     
  3. User_25

    User_25 Byte

    Registriert seit:
    24. Februar 2004
    Beiträge:
    92
    @5t@UbfR3sS3r

    Früher hab ich auch gedacht, dass die Defragmentierung was tolles sei.
    Dann kam Win XP. Ich habe defragmentiert (das einzige, was ich an dem Tag am System verändert habe). Beim nächsten Booten hatte ich Bluescreen. Nach tagelangen Fummeleien habe ich rausgefunden, dass die Win-Partition nicht aktiv war. Keine der Partitionen war aktiv.
    Fazit: hab's seit dem nicht nochmal versucht.
     
  4. vinnjer

    vinnjer Byte

    Registriert seit:
    20. November 2003
    Beiträge:
    79
    @Vogelfuchs

    Die Festplatten-Partition mit dem installieren Windows.
    Ich nehme dafür Norton Ghost 2003.
     
  5. Gast

    Gast Guest

    aktuelle PCWELT ist Trueimage 6
     
  6. Vogelfuchs

    Vogelfuchs Byte

    Registriert seit:
    27. Februar 2004
    Beiträge:
    64
    Danke euch für eure Hilfe....!!!

    :spitze:
     
  7. innuendo

    innuendo Byte

    Registriert seit:
    28. Februar 2004
    Beiträge:
    20
    oder hast du dir virus gefangen. wäre auch denkbar. muss aber nicht sein.
     
  8. bond7

    bond7 Megabyte

    Registriert seit:
    27. Februar 2004
    Beiträge:
    1.074
    die angegebenen fehlermeldungen (pc stürzt ab....explorer friert ein) könnten man ebensogut auf hardware-probleme zurückführen. so aus der ferne lässt sich sowas schwer sagen, was das eine oder andere genau sein könnte. am besten wäre du hast ein kumpel, der sich sowas direkt ansehen kann.
     
  9. Bajaria

    Bajaria Kbyte

    Registriert seit:
    11. August 2001
    Beiträge:
    400
    Vogelfuchs,

    lies mal nach:

    http://www.chip.de/forum/thread.html?bwthreadid=507639

    Sichere deine Daten und mach einen Neuanfang. Dann hast du einen guten Anfang.Bevor du ins Netz gehts, installier
    dir alle notwendigen Updates sonst bekommst du direkt wieder Fehlermeldungen.

    Günter
     
  10. Vogelfuchs

    Vogelfuchs Byte

    Registriert seit:
    27. Februar 2004
    Beiträge:
    64
    Ääähhh,

    was sicherst Du da genau als Image?
    Ein Abbild der Registry oder ein Abbild der Festplatte?
    Welche Programme gibt es dafür?





    ...........gibts da auch ne gute Freeware?:nixwissen
     
  11. vinnjer

    vinnjer Byte

    Registriert seit:
    20. November 2003
    Beiträge:
    79
    Also ich sichere mir wenn alles sauber läuft, mein Windows als Image. Wenn dann das Windows mal verhunst ist stelle ich es aus dem Image wieder her.
     
  12. Gast

    Gast Guest

    regelmäßig die Updates von XP runterladen und installieren
     
  13. Vogelfuchs

    Vogelfuchs Byte

    Registriert seit:
    27. Februar 2004
    Beiträge:
    64
    Grossartig angestellt habe ich mit dem PC nicht`s,
    habe mich weitestgehend bemüht so wenig Tools wie möglich
    zu installieren,die zu tief ins Windows-System eingreifen.
    Hatte vorher noch eine ältere XP-Version.
    Gut, es waren mehrere Brennprogramme installiert...,
    aber ob das einer der Gründe ist warum mich Windows täglich fertig machen wollte?
    Fehler1: Statt sich herunterzufahren bootete der PC einfach neu
    Fehler2: Windows stürtzte ständig ab, und startete mit der Meldung "Windows wird nach einem schwerwiegenden Systemfehler wieder ausgeführt" neu
    Fehler3: Der Windows Explorer hing sich andauernd auf
    Fehler4: Windows reagierte garnicht mehr.
    ..........,usw.
    Habe auf jeden Fall keinen Bock auf sowas.
     
  14. Gast

    Gast Guest

    alle 2-3 Monate defragmentieren - nen Uninstaller nutzen. Nur Sachen die du unbedingt brauchst instllieren...
     
  15. Bajaria

    Bajaria Kbyte

    Registriert seit:
    11. August 2001
    Beiträge:
    400
    Vogelfuchs,

    was stellst du mit deinem PC an?
    Welche Fehlermeldungen hast du bisher
    bekommen?

    Wann traten die Fehlermeldungen auf?
    Nach einer neuen Softwareinstallation?`

    Ein bißchen mehr an Informationen könnte
    nicht schaden.

    Gruß

    Günter
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen