Windows XP (Pro) startet nach Installation von SuSE Linux 9.3 Professional nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von BreiteSeite, 19. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BreiteSeite

    BreiteSeite Kbyte

    Registriert seit:
    11. Juni 2004
    Beiträge:
    356
    Tag,

    habe mit Partition Magic die Windows Partition etwas kleiner gemacht und SuSE Linux installiert. Nachdem Parition Magic nach dem Paritionieren nocheinmal neugestartet hatte, hing der PC beim Blinken des Cursors (ich boote mit /noguiboot [oder so]). Also habe ich mit STRG+ALT+ENTF den Rechner neugestartet und SuSE Linux installiert. SuSE Linux bootet einwandfrei, der Eintrag "Windows" wird auch beim Start bei der Auswahl des Betriebssystems angezeigt.

    Unter Linux kann ich auch auf meine Windows Parition zugreifen, nur möchte ich wieder in Windows und das geht nicht.

    Vielen Dank für die schnelle Hilfe.
     
  2. onkel83

    onkel83 Kbyte

    Registriert seit:
    6. Februar 2006
    Beiträge:
    384
    hatte ich auch mal, ka wieso das so ist aber vllt hast dus auf die falsche partition installiert? ansonnsten geht es wieder wenn du xp neu installierst
     
  3. BreiteSeite

    BreiteSeite Kbyte

    Registriert seit:
    11. Juni 2004
    Beiträge:
    356
    Also formatieren und neu installieren? Das gänge nicht... gäng's vielleicht auch mit der Reperaturfunktion bei der WinCD?
     
  4. onkel83

    onkel83 Kbyte

    Registriert seit:
    6. Februar 2006
    Beiträge:
    384
    bei mir hats damals nicht funktionirt aber wart mal ab was andere schreiben ansonnstan kannste ja xp neu installieren aber die platte nicht formatiren und linux drauflassen und die daten die auf der xp partition waren
     
  5. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    Schau mal nach (z.B. mit Partition Magic), ob die Windowspartition noch als "aktiv" markiert ist.

    MfG
    Rattiberta
     
  6. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    das Windows könntest du über die Wiederherstellungs-Konsole reparieren.

    Vorgehen mit Mitteln von Windows XP
    Unter Windows XP stellst du den ursprünglichen MBR auf folgende Art und Weise wieder her (deinstallieren von Grub,Lilo):

    Boote von der Windows XP CD, drücke im Setup die Taste "R", um die Wiederherstellungskonsole zu starten. Wähle aus der Liste deine Windows XP Installation aus und gebe das Administratorpasswort ein. Gebe in der Eingabeaufforderung den Befehl "FIXMBR" ein und bestätige die Sicherheitsabfrage mit "j". Mit "exit" kannst du den Computer anschließend neu starten.

    Allerdings bootet dann erstmal das Linux nicht mehr, wie du das reparieren kannst ohne die Windows zu beschädigen musst du einmal die Pinguine im Linux-Forum fragen.
     
  7. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    Ich bin zwar kein Pinguin, aber ich reagiere schon mal vorsorglich... :)

    Nach der Win-Reparatur:

    Von der Suse-CD/DVD booten, Installation auswählen.
    Suse untersucht das System, stellt fest, dass bereits eine Suse-Installation vorhanden ist und bietet als eine Option die Reparatur an.
    Dort kannst Du dann die benutzerdefinierte Reparatur auswählen und den Bootmanager neu einrichten.

    MfG
    Rattiberta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen