Windows XP Prof auf AMD 500 K6-II

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Gamma Ray, 27. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gamma Ray

    Gamma Ray Kbyte

    Registriert seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    140
    Hallo, hat jemand Erfahrung gemacht:
    System Asus-Board P5A (AT) mit AMD 500 K6-II und 128 MB SD-RAM
    Grafik Elsa Erazor III-32 MB - FD 15 GB
    DIN-Anschluß für Tastatur/9-poliger COM-Anschluß für Mouse
    läuft derzeit mit Win98SE und soll nach Formatierung der ersten Partition (7 GB) mit XP Professional laufen.
    Ich möchte nur wissen, ob das System einigermaßen schnell läuft, also vergleichbar mit Win98 und ob Treiberprobleme zu erwarten sind. Die Teletubbie-Oberfläche und der andere überflüssige Schnickschnack sollen abgeschaltet werden. Bei wem läuft ein ähnliches System ohne Probleme.
    Danke vorab für eure Antworten.
    Cu
     
  2. Gamma Ray

    Gamma Ray Kbyte

    Registriert seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    140
    Hallo, vielen Dank für die Antworten. Das mit den 256 MB habe ich fast vermutet und es bestätigt auch das, was ich von anderer Stelle gehört habe. Ich denke, dass ein Win 2000-System da ähnlich anspruchsvoll ist. Das Problem dabei ist, dass der PC verkauft werden soll und der Käufer jetzt nach XP liebäugelt. Was tun? Noch mal 25€ reinpumpen, oder einfach draufspielen und er wird es schon selbst wissen.....
     
  3. ilmirulez

    ilmirulez Kbyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    213
    Hallo,

    Ich habe XP neben Win 98 auf einem Celeron 466, mit 256 MB RAM und ner Geforce 4 MX laufen. Es funktioniert ohne Probleme, läuft auch nicht langsamer als Win 98 und es gab bei mir auch keine Treiberprobleme.
    Allerdings solltest du tatsächlich nochmal in 128 MB Arbeitsspeicher investieren.
     
  4. Ultrabeamer

    Ultrabeamer Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    982
    PIII 500 MHz, 256 MB RAM

    Unnötigen Schnickschnack abschalten und dann lässt sich\'s gut damit arbeiten (besser als mit Win98SE). RAM solltest du verdoppeln!
     
  5. inc.

    inc. Kbyte

    Registriert seit:
    3. November 2001
    Beiträge:
    280
    also egal was für ein computer man hat,für xp brauchst du min. 256 MB RAM,dass is das wichtigste,im berechnen wird der dadurch schneller,weil xp verbraucht einfach soviel,nur wegen deine 500 mhz braucht der etwas mehr zeit zum booten.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen