Windows XP Reloaded: Neue Version des Betriebssystems geplant

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Fleckenteufel, 26. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Soll wohl der gleiche scheiß wie bei Windows ME werden

    MFG
     
  2. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Ne - einfach Windows Xp mit einigen Programmupdates.

    Es gibt auch die XP CD mit SP1 - da würdest du doch auch nicht sagen "Schon wieder ne neue Version" oder?
     
  3. cheff

    cheff Megabyte

    Registriert seit:
    14. Februar 2002
    Beiträge:
    1.297
    Ich kreide folgende Dinge an:

    - Lizenzpolitik: Für normale Homeuser ist es unzumutbar, dass sie sich pro Rechner einmal windows kaufen MÜSSEN. (Mein größter Kritikpunkt)
    - Preise: 279 ? für die Professional Version ist schon n bissel teuer, gerade für Homeuser denen die Homeedition nicht ausreicht.
    - In der Aktivierungssoftware ist ein Bug drinnen, der eine Windows Version als RAUBKOPIE erkennt und deaktiviert, wenn man zwischen der Installation und der Aktivierung Hardware einbaut oder wechselt und die software dann übers Internet aktivieren will. (Zum Glück mach ichs immer per Telefon) Der Bug ist seit der ersten Auslieferung von Windows XP drinnen und wurde bis heute nicht behoben. (Probierts aus, mir isses passiert, weil ich ne zusätzliche Festplatte angeschlossen hab, hab mich dann natürlich weiterverbinden lassen und bekamm auf Nachfrage obrige Antwort.)
    - Spionage: Microsoft ist recht neugirig was die Kunden den so alles machen auf ihren Systemen. Das gehört verboten !
    - Thema Sicherheit: Naja, Windows ist nunmal ein sehr komplexes Betriebssystem. Ich glaube um das zu Wissen muss man kein IT Experte sein. Solange M§ die Fehler behebt will ich da mal net überreagieren.

    So, das jetzt mal das wesentlichste was mich stört und ich denke die meisten stimmen mit mir überein, dass dies die gröbsten Brocken sind die einem M§user sauer aufstoßen.
     
  4. Billy Gates

    Billy Gates Kbyte

    Registriert seit:
    4. August 2001
    Beiträge:
    261
    @bitumen
    1.was hat mein nick damit zu tun?
    2.das rechtfertigt die nörgelei trotzdem nicht.....
    kannst dich ja bei tuxracer abreagieren :bse:
     
  5. bitumen

    bitumen Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.952
    @ Billy Gates

    1. Dein Name sagt schon alles.
    2. Früher war ich zufriedener win95 nuter, mittlerweile verwende ich _ausschließlich_ Linux. Immer wenn ich jemandem Helfe, werden schlechte erinnerungen wach... Diese müssen dementsprechend abreagiert werden. :böse:

    MfG, bitumen
     
  6. bond7

    bond7 Megabyte

    Registriert seit:
    27. Februar 2004
    Beiträge:
    1.074
    ja...das sinnlose rumgelästere über dies und das WIN ist schon fast lächerlich....mir kommt da eher der gedanke, das sich der eine oder andere nur ärgert weil er das windows gekauft hat...und andere habens umsonst (und ärgern sich weniger wenn was nicht gleich geht).
     
  7. Billy Gates

    Billy Gates Kbyte

    Registriert seit:
    4. August 2001
    Beiträge:
    261
    ich liebe die leute die die ganze zeit nur über M$ wettern und daherziehen ; dann aber die ersten sind die sich das letzte update saugen oder sich die neuste windows-version ausm netz als Corporate edition saugen ->diese dann brennen und an kumpels mit breiten schultern verteilen (weil sie ja das neuste vom neusten haben).
    tja, der kreis des lebens :rolleyes:
    hauptsache über M$ daherziehen :D

    bin kein M$ freund aber dennoch solltet ihr mal objektiv bleiben .... oder steigt doch auf linux um und lasst das lästern

    BG
     
  8. bitumen

    bitumen Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.952
    Du meinst wohl:
    Denkt nach, bevor ihr was von M$ installiert... (die traurige Wahrheit)

    MfG, bitumen
     
  9. gkj43

    gkj43 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    18. April 2002
    Beiträge:
    6.065
    es ist doch immer das gleiche. erst kommen ein paar sachliche argumente, dann kommen noch ein paar vertretbare meinungen und dann wird nur noch geholzt. was soll denn der ganze scheiss. windows wäre viel besser, wenn es nicht jeder schlechtreden würde. mein windows stürzt auch öfters ab, aber ich weiss und gebe zu, dass ich da die verantwortung trage. der compi meiner frau läuft schon jahrelang ohne probleme. ich habe nur einmal xp über 98 installiert und musste mal ein paar viren entfernen. und warum läuft der compi problemlos??? weil sie nur damit arbeitet und sonst nichts. denkt mal darüber nach, bevor ihr immer nur M$ schuld gebt.

    gruss

    gkj
     
  10. bitumen

    bitumen Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.952
    Und wieder ein DAU mehr! Gratulation! Das brauchen wir... Nichmal die Herrn bei Micro$oft wissen näher über xpreloaded bescheit, aber ihr natürlich... :aua: Geht doch ins chip forum, dort könnt ihr euren mist posten.

    MfG
     
  11. Orokai

    Orokai Byte

    Registriert seit:
    25. September 2003
    Beiträge:
    39
    also in erster linie liest sich das wie 98SE, doll jetzt kommt XPSE, was will ich damit, geld abzocke, pffff

    naja abwarten was kommt aber, wenn all das in SP2 ist was auch in XPSE ist, kann man sich den kauf getrohst sparen ;)
     
  12. bitumen

    bitumen Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.952
    @ RaBerti1

    :spitze:
     
  13. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Und wenn man weder das eine noch das andere braucht? Macht Euch ruhig gegenseitig fertig!

    Die Diskussion betrifft mich nicht. Ich halte mir XP von der Kiste! Egal welche Version!

    Und das Ergebnis schau ich mir später nochmal mit dem Konqueror an....

    MfG Raberti
     
  14. X - Man

    X - Man Kbyte

    Registriert seit:
    24. April 2001
    Beiträge:
    155

    Ich hatte auch nur das einfache W98, über die Updateseite von MS bekam ich die Möglichkeit eine Update - CD zu bestellen. Dies hat mich mit Porto damals knappe 20 DM kekostet. Nach der Installation, hatte ich auch W98 SE.
     
  15. bitumen

    bitumen Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.952
    Was soll die ganze diskussion? Ich bin mir sicher, dass die meisten von EUCH in einem Jahr xprel verwenden werden. Zuerst regt ihr euch auf, macht M$ schlecht (obwohl es viel schlechter nicht mehr sein könnte), am Schluss seid ihr doch alle auf den Scheiß angewiesen! Fazit: Wenn ihr die Alternativen nicht nutzt, dann ist meckern das aller letzte... :spinner: :motz:

    MfG, bitumen
     
  16. xxlduda

    xxlduda Byte

    Registriert seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    42
    Also was Ihr alles als Spyware bezeichnet?? Überlege doch mal wie viele Optionen von XP-Antispy gegen mögliche (sind alles oder das meiste nur Vermutungen) gegen "Spionage" helfen und wie viele auch so ausgestellt werden können. Der Rest ist einfach nur Spielerei.

    --> Das Programm ist eigendlich völlig nutzlos, da alles auch ohne geht.


    Aber mal was zum Thema, also ich denke auch das es eine geute Idee ist, oder möchtest du beim Neukauf erst einmal 100 MB Patches runterladen???

    Und oben wurde irgendwie erwähnt, dass Win 98SE genauso teuer war wie Win 98!! Sollen die etwa ein komplettes(!) OS, welches etwas(!) verbessert wurde, billiger verkaufen als den Vorgänger?? Also ich kenne keine Firma die ihr Nachfolgeprodukt billiger macht als das Erste.
     
  17. cheff

    cheff Megabyte

    Registriert seit:
    14. Februar 2002
    Beiträge:
    1.297
    Also ich habe anfangs total gegen Windows XP gewettert und ich muss zugeben, ich hab mich geirrt. Windows XP ist nicht nur sehr viel stabiler als 9X / ME sondern auch schneller, was mich sehr überrascht hat. Wenn man dann noch die ganze Spyware abstellt und ein paar dienste deaktiviert hohlt man noch mehr Power raus und der Unterschied wird wirklich deutlich.


    Allerdings muss ich zugeben, dass ich es auch in regelmäßigen Abständen fertig bringe, dass Windows "blau" macht, aber bei dem was ich immer alles teste und probier ist das kein Wunder.
    Mein updaterekord für Windows XP liegt bei 10 Tagen (dann freiwilliger Neustart), bei windows 98SE war nach maximal 2 Tagen fertig -> crash oder der Leistungsabfall war zu hoch..
     
  18. Hackie

    Hackie Byte

    Registriert seit:
    27. März 2002
    Beiträge:
    40
    tja wenn man unbedingt ein rückständiges, nicht-nt-basierendes betriebssystem braucht... ich nich :D
     
  19. Zanzaroth

    Zanzaroth Byte

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    64
    tjo wenn man unbedingt ein nt basierendes betriebssystem braucht... ich nich
     
  20. Hackie

    Hackie Byte

    Registriert seit:
    27. März 2002
    Beiträge:
    40
    Ja, aber 100 mal langsamer und unstabiler als 2000 und XP...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen