1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Windows XP Schaltet PC nicht ab

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Rutago, 8. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Rutago

    Rutago Byte

    Registriert seit:
    10. September 2001
    Beiträge:
    20
    Hallo, ich habe jetzt das ganze Board nach einer Lösung durchsucht und musste feststellen das es bislang wohl keine zu geben scheint. Mein Problem ist das der PC nur über den Ausschalter abgeschaltet werden kann und nicht wenn man Windows XP den Befehl gibt herunter zu fahren.

    Alle Bioseinstellungen sind korrekt und ich habe bereits mehrere einstellungen probiert.

    In Windows XP befindet sich KEIN Eintrag zu APM dieser fehlt.
    Einträge / Änderungen in der Registry habe ich bereits auch schon probiert was aber ebenfalls zu keinem erfolg führte.

    Wie bekomme ich XP dazu diesen Eintrag zu apm nachträglich zu Installieren Ohne gleich mein ganzes System zu löschen??

    Bei Windows 98 hatte es stets geklappt den Rechner herunter zu fahren und dann war er auch aus.

    Wäre nett wenn jemanden einen besseren Rat wüsste als hier bislang geschildert wurde.

    Achso: Aktuelles Bios habe ich auch bereits aufgespielt.

    ciao
    Andreas
     
  2. Rutago

    Rutago Byte

    Registriert seit:
    10. September 2001
    Beiträge:
    20
    Also wenn ich auf Herunterfahren klicke erscheint nur:
    Sie können den Coumputer jetzt ausschalten!

    Dies soll aber NICHT erscheinen sondern der Computer sollte sich eigentlich (so war es vorher bei Windows 98) selbst ausschalten.

    Nur: es fehlt halt der eintrag APM unter den Energieoptionen.
    Wie bekomme ich den Nachträglich installiert ohne gleich mein System komplett neu zu installieren?

    Reicht es die Hardware aus dem Gerätemanager zu entfernen und findet XP dann die Komponenten selbst oder gibt es einen einfacheren weg??

    Was mich auch noch wundert ist das im Gerätemanager unter Computer: MPS-Uniprozessor steht und nicht wie bei 98 Standart PC. Bei Bekannten bei denen alles funktioniert steht ebenfalls Standart PC.

    ciao
    Andreas
     
  3. Slyder02

    Slyder02 Byte

    Registriert seit:
    30. April 2002
    Beiträge:
    24
    Hallo,

    was passiert denn wenn du auf "Herunterfahren" klickst?

    Startet er einfach neu?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen