Windows XP Service Pack 2: RC 1 zum Download

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von cheff, 20. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mbroko

    mbroko Kbyte

    Registriert seit:
    7. November 2001
    Beiträge:
    178
    Hallo,

    wie funktioniert denn das einbinden des SP 2 in die winXP cd? Beim SP1 konnte ich es einfach ins Original einbinden. Muss ich für das SP 2 dann die geupdatete CD inkl SP1 nehmen oder es wieder in die Originale einbinden? Würde für mich Sinn machen, da es 260MB anstatt 130 hat.

    Vielen Dank und viele Grüße
    Matthias
     
  2. Azalis

    Azalis Guest

    Also ich bin ehrlich sehr begeistert... und habe da es mir so gut gefällt auch gleich das Service Pack 2 in meine XP Sp1 CD integriert...

    Es klappte nicht auf anhieb wegen "angeblicher" Sprachverschiedenheit ...

    Hab aber meine Uralte XP CD rausgekramt... auf HD dann das Sp1 integriert und dann gleich das SP2 RC1 und siehe da es funzt...

    So dann musste ich feststellen das bei der Installation Fehler auftraten, das er einige Dateien nicht finden konnte... Ir... usw.

    Den fehler habe ich auch behoben, kein Problem doch nun musste ich feststellen das wenn die Dateien fehlten Trotzdem im Windows System32 Ordner zufinden sind... Komisch...

    zuweilen wird KEIN antiviren Programm erkannt... und ALLE Updates in der neuen V5 Version findet er nicht...

    Auch egal mein Fazit ist... GUT bis SEHR GUT... ist aber noch sehr verbesserungsfähig...

    ACH noch was wer die fehlenden Dateien haben möchte der wende sich bitte an mich bzw. schreibe mir eine Email....

    thx cu und VIel Spass noch
     
  3. Torsten1972

    Torsten1972 Byte

    Registriert seit:
    19. Juli 2003
    Beiträge:
    8


    Hoi, steht denn das SP2 bei Dir in Systemsteuerung -> Software drinne?

    Bei mir ist es dort nicht zu finden. Sogar die Patches die vorher drin standen sind seit der Installation des SP2 RC1 bei mir nicht mehr zu finden.
    Daher müsste ich wohl oder übel, dann wenn das endgültige SP2 rauskommt wohl entweder eine Systemwiederherstellung machen oder aber komplett neu installieren.

    Gruß
    Torsten
     
  4. ravingsociety

    ravingsociety Byte

    Registriert seit:
    4. Dezember 2001
    Beiträge:
    16
    Hallo,

    Im Artikel steht, dass man die SP 2 final nicht installieren kann, sofern man den SP 2 RC 1 installiert.

    Kann man aber das SP 2 installieren, wenn man das SP 2 RC 1 vorher wieder deinstalliert (über Systemsteuerung --> Software)? Sollte man das denn auch machen oder ist es dann besser, Windows direkt neu auf die Platte zu klatschen?

    Angesichts der zahlreichen Sicherheitslücken liebäuglke ich nämlich schon damit, bereits den SP 2 RC 1 zu installieren.
     
  5. emesis

    emesis Kbyte

    Registriert seit:
    9. Juni 2003
    Beiträge:
    232
    hi!

    mag sein, bei mir hat es jedenfalls nicht funktioniert.
    hab natürlich auch gehofft, dass es geht, aber leider.
    vielleicht liegt es auch an der jeweiligen hardwaresituation. könnte ja sein, dass gerade bei mir das sp1 vorausgesetzt wird.
    aber wenn alle patches des sp1 im sp2 drin sind? ... :confused:
    egal, jedenfalls funktionierts auch so.
    ich denke das mit dieser automatischen updatefunktion ist auf einer seite nicht schlecht. man kann sich relativ sicher sein die neuesten patches zu haben ohne sich darum kümmern zu müssen.
    andererseits bin ich der meinung, wie es schon im einem anderen thread angedeutet wurde, dass mit den vielen patches und updates das xp "zugemüllt" wird und tlw. einige programme nicht mehr funktionieren.bei mir war das mit dvdx 2.2 so.
    da ich sowieso hinter einem router hänge und auch diverse firewalls und antiviren progs nutze, denke ich das viele von den sog. sicherheitspatches eh sinnlos sind und das xp einfach zu müllen. und wenn man nicht jeden anhang einer email blind öffnet, ist man schon fast auf der sicheren seite
    ich weiß nicht wie ihr das seht, bin für anregungen offen.

    schönes wochenende!
     
  6. eminem4love

    eminem4love Byte

    Registriert seit:
    7. Oktober 2003
    Beiträge:
    38
    Außerdem: Wer sich schon von der Bandbreite her den Download von SP2 leisten kann, der wird es ja wohl auch noch fertigbringen, SP1 vorher zu ziehen.
     
  7. emesis

    emesis Kbyte

    Registriert seit:
    9. Juni 2003
    Beiträge:
    232
    guten morgen!

    das sp2 lässt sich ohne sp1 NICHT installieren!
    hab xp auf neue partition installiert und versucht auf das noch völlig nackte system sp2 drauf zu spiele, ergebnis: "sie haben das falsche system"
    dann erstmal sp1 installiert und nochmal probiert und siehe da, es ging.

    ciao
     
  8. Trommeltier24

    Trommeltier24 Byte

    Registriert seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    39
    In 2000 und NT konnte man die höheren Servicepacks direkt draufjubeln ohne ein anderes installiert zu haben. Ausnahme: Servicepack4 für 2000 ließ sich stabil nur mit vorherigem SP2 installieren.
    Also denke ich daß das auch bei XP ohne das 1er geht. Steht auch nix von bei den Installationanforderungen, daß das SP1 drauf sein muß.
     
  9. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Hi!
    "Bitte bei MS mal nachfragen" - kannst Du das nicht selber? Eine Anleitung dürftest Du doch kaum brauchen.
    Gruß
    Henner
     
  10. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Besonders wenn man viele Viren und Malware laufen hat kann es vorkommen das die nach so Patches nicht mehr laufen wollen :D
     
  11. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Falsch - das Sp2 enthält natürlich alle Patches und kann auch ohne Sp1 installiert werden


    Klick
     
  12. The Best

    The Best Byte

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    100
    Hi @ all

    Tut mir leid aber ich hatte schon menien Beitrag geschrieben und dann diesen Beitrag gelesen.
    Wenn ihr wissen wollt, was für Probs ich mit SP2 hatte, dann klickt hier

    Ciao
    The Best
     
  13. pitti1960

    pitti1960 ROM

    Registriert seit:
    29. März 2004
    Beiträge:
    3
    Also ich habe nach Aufspielen des Servicepacks folgendes Problem. Ich habe mehrere E-Mail Adressen bei mehreren Providern. Unter anderem auch bei 1+1. Nach Aufspielen des Servicepacks werden alle E-Mails abgeholt, nur nicht die bei 1+1 auf dem Server liegen. Angeblich wird der Server nicht gefunden oder antwortet nicht. Alle anderen Mails kommen einwandfrei. Ich benutze Outlook 2003. Ich habe alle möglichen Einstellungen verändert, aber ich bekomme es nicht hin. Ich dachte erst, es liegt am Rechner. Also habe ich bei einem zweiten Rechner, wo es noch ging, Servicepack 2 installiert und schon geht auch hier nichts mehr mit 1+1. Zu guter letzt habe ich aus lauter Verzweiflung den Servicepack 2 wieder deinstalliert und schon geht wieder alles. Hat einer eine Idee wo ich die Einstellung verändern muß das es funktioniert. Ich habe auf dem zweiten Rechner den Servicepack noch drauf und kann Ratschläge also noch ausprobieren.:confused: :bet:
     
  14. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Hallo bond7!
    Einmal hat's zumindest schon geklappt: automatische Updates aus, bei Update verständigen steht weiterhin, nach dem Neustart ist alles unverändert, aber ohne Popup --> zumindest die Richtung stimmt wohl.
    Jetzt hab ich per msconfig den Haken bei automatische Updates wieder reingemacht - mal gucken was er dann sagt/mal gucken, ob ich das nächste Update auch gemeldet bekomme.
    Nebenbei: weiß wer, was Nerocheck und Elbycheck bewirken? Hab' sie auch mal rausgehauen, weil ich annehme, daß die nach Updates suchen, was ich aber schon selber geregelt kriege.
    Gruß
    Henner
     
  15. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Hi!
    Werde ich doch ganz pronto probieren, so steht's nämlich bei mir und so soll's auch bleiben.
    Gruß
    Henner
     
  16. bond7

    bond7 Megabyte

    Registriert seit:
    27. Februar 2004
    Beiträge:
    1.074
    nö....kein missverständniss.....wenn du die option bei "automatische updates" "nur "benachrichtigen aber nicht downloaden" verwendest , dann kommt beim nächsten WIN-Neustart wieder das rote schild im TRAY und die automatischen updates stellen sich wieder zurück auf Default....

    probiersma...wirste sehen.
     
  17. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Hi!
    Das für mich Wichtigste - wie ich diese Warnung abstellen kann - hat sich geklärt: Im Sicherheitscenter, linke Seite unter Ressourcen kann man die anscheinend abstellen (Art der Warnungen des Sicherheitscenters), sogar abgestuft, das hatte ich überlesen. Ist also erledigt.
    Ansonsten alles stressfrei, keine Probleme.
    Was bond7 sagte über automatische Updates muß ein Mißverständnis sein, die kann man anscheinend nach Belieben ändern, da gibt's wohl keine Einschränkung.
     
  18. bond7

    bond7 Megabyte

    Registriert seit:
    27. Februar 2004
    Beiträge:
    1.074
    ich hab den sp2 auch drauf und kann keine probleme feststellen , läuft wunderbar.....wegen dem problem "automatische updates " umzustellen auf ein anderen punkt , das wird wo nichtmehr gehen .....muss auf automatisch bleiben .
    ausserdem störts nicht.
    du kannst im sicherheits-center "links unten " höchstens die prüfung abstellen für punkt "automatische updates".
     
  19. Trommeltier24

    Trommeltier24 Byte

    Registriert seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    39
    Also XP Pro hat das Problem mit diesem Update-Hinweis nicht, hab`s nämlich auch ausgeschaltet, da keine direkte Internet-Connection besteht.
    Warn- und Nachrichtendienst sind deaktiviert.
    Antispy tut auch ohne Probs (3.72).
     
  20. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Gute Idee!
    Eigentlich finde ich das RC1 ziemlich gut (und verstehe kaum, was einige Jungs sich so aufregen...), aber ein Problemchen hätte ich schon: ich habe versuchsweise die automatischen Updates deaktiviert. Jetzt nervt mich jedesmal beim Starten die Meldung, daß mein System nicht auf dem neuesten Stand sei/gefährdet sei. Ich probiere gerade aus, was passiert, wenn ich per Msconfig den Dienst "Automatische Updates" deaktiviere, hab' aber erstmal keine Zeit mehr, das noch zu testen. Hätte da "Leistungsdatenprotokolle + Warnungen" noch dazugehört?.
    Prinzipiell will ich aber die Balloon Tips nicht abstellen, das was mir bei denen stinkt, mach' ich per Hand in der Registry.
    Ah ja, und hat wer Erfahrungen, ob man XP-Antispy mit dem SP-2 noch verwenden kann oder ob es da möglicherweise irgendeinen Streß gibt? Auf lange Sicht will ich MS nämlich weiterhin keinen Zugriff/Infos geben, jetzt zum Testen wär' was Anderes.
    Gruß
    Henner :wegmuss:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen