Windows XP startet nicht korrekt

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von _sid_, 25. November 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. _sid_

    _sid_ Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Februar 2001
    Beiträge:
    1.005
    morgen leute

    ich hab ein problem... ich hab seit ner guten woche einen neuen pc (selber zusammengestellt). nun lief win xp pro bereits nach einer woche nicht mehr. d.h. es startete nicht mehr, sondern lieferte nur noch einen weissen, blinkenden cursor in der linken oberen ecke. da die drüberinstallation nur zu einem treiberchaos führte, hab ich jetzt mal formatiert und neu installiert. nun lief es gestern wieder perfekt. als ich aber heute starten wollte, erschien mal wieder (wie schön) der weisse cursor und der effektive start klappte erst nach einem reset. ich schätze in einer woche bin ich wieder gleichweit.
    was tun??
    (abschalten tut das windows übrigens gar nie. es hängt immer beim "windows wird heruntergefahren").

    meine hardware:
    athlon xp 1800+
    elitegroup k7s5a board
    ibm IC35.... festplatte (61.5GB)
    512mb ddr-ram
    asus v7700pro grafikkarte
    soundblaster live 5.1
    asus cd-s520 cd-rom
    ne (leider) no-name isdn-karte. (wenn ich die allerdings entferne startet windows trotzdem nicht korrekt).

    danke für die hilfe!
    grüsslein sid
     
  2. Spock13

    Spock13 Byte

    Registriert seit:
    18. April 2001
    Beiträge:
    14
    Ich hab auch das k7s5a und eine asus graka (genaue bez. weiß ich nicht, auf jeden fall ne geforce 2 mx mit tv-out). das problem tritt bei mir (bei manchen starts) genau so auf. wenn ich auf reset drück klappts anschließend immer. mit dem runterfahren hab ich keine probs. mit ner anderen grafikkarte gings bei mir aber bei jedem start perfekt. wenn du irgendwo was findest wär ich dir dankbar wenn du\'s mir sagen würdest.
     
  3. _sid_

    _sid_ Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Februar 2001
    Beiträge:
    1.005
    schön wärs ja. ich hab mich schon informiert in dem forum hier zu dem problem. und ich HAB keine checkbox für APM oder power management, wies unter windows auch immer heisst. den acpi-pc-treiber zu standard-pc wechseln führt bei mir zu einem treiberchaos und wenn ich acpi im bios abschalte, startet der pc gar nicht mehr.
    aber das mit dem tcp/ip kann ich ja mal probieren (wobei ich nicht verstehe, was das mit dem booten zu tun haben soll? im übrigen hab ich n provider mit dynamischen ips und hab echt keine lust auf ne statische. is mir zu unsicher).

    sid
     
  4. dominicneu

    dominicneu Byte

    Registriert seit:
    14. März 2001
    Beiträge:
    36
    Hi
    Zum Runterfahren Systemsteuerung/energieoptionen/APM
    Einen Haken das war es
    Ansonsten beim TCP/IP Protocoll feste IP vergeben
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen