windows xp und 95

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von steffem, 6. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. steffem

    steffem Byte

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    28
    hallo
    ich habe einen windows xp rechner und wollte gern noch windows 95 installieren. was brauche ich und was muss ich beachten damit alles funktioniert
     
  2. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Du hast verschiedene Optionen. Du kannst dein Win 95 in eine weitere primäre Partition installieren, die du dir z.B. mit einem Partitionierungswerkzeug einrichten kannst. Dann sind XP und Win 95 strikt voneinander getrennt und man müßte einen externen Bootmanager installieren, um zwischen den Betriebssystemen hin-und herschalten zu können. Eine weitere Option wäre, Win 95 in eine logische Partition zu installieren; dann könnte man - nach gewissen Vorbereitungen - das Win 95 auch über den XP-Bootmanager aufrufen, der ja schon bei dir läuft. Diese Variante würde allerdings nur dann ohne zusätzlichen Aufwand durchzuführen sein, wenn dein XP auf einer FAT32-Partition liegt. Wenn nicht (also NTFS), ist eine Lösung über den windows-eigenen Bootmanager zwar auch noch möglich; aber wie gesagt etwas aufwändiger einzurichten, nämlich auch über eine weitere primäre Partition.
    Bevor wir weiter ins Detail gehen, solltest du deutlich machen, welche dieser Varianten für dich am ehesten in Frage kommt bzw. welche du weniger favorisierst.
     
  3. steffem

    steffem Byte

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    28
    die erste variante xp und 95 getrennt
     
  4. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Hast du zufällig Partition Magic ?
     
  5. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    Eine kleine Zwischenfrage: Welche Version von Win 95 willst Du installieren? Die erste Ausgabe lief m.E. auf Fat16.
    Ich bin mir nicht ganz sicher, da ich damals lieber das schöne OS/2 verwendet habe, aber der Windowsexperte franzkat dürfte das wissen... ;)

    MfG
    Rattiberta
     
  6. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Du erinnerst dich da völlig richtig. FAT32 gab es erst ab Win 95 B
    D.h., eine Win 95 A müßte man auf einer FAT16 installieren.
     
  7. steffem

    steffem Byte

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    28
    partition magic habe ich nicht das ist windows 95a
     
  8. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Ist dir Knoppix einigermaßen vertraut ?
     
  9. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    Hallo steffem,

    auch wenn Du mit Knoppix bisher nichts zu tun hattest: Wenn eine Knoppix-CD greifbar ist, solltest Du sie einlegen und damit booten.
    Mit etwas Glück, kommt Knoppix mit Deiner Hardware klar und Du hast wenige Minuten später ein funktionierendes Linux vor Augen, das meiner persönlichen Meinung nach, wundervollste Betriebssystem überhaupt. :)*

    Knoppix bringt nebenher noch ein sehr übersichtliches Partitionierungstool mit! Mit etwas Anleitung vom Experten franzkat, sollte das Umpartitionieren eigentlich gelingen!

    MfG
    Rattiberta

    *Knoppix wird dabei nicht installiert, ausschalten und Linux ist weg.
     
  10. steffem

    steffem Byte

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    28
    KNOPPIX BESITZE ich aber das windows 95 woltte ich eigentlich dazu benutzen damit ich ältere spiele spielen kann da sie bei xp nicht funktionieren
     
  11. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Das Knoppix soll dir auch nur helfen, deine Festplatte so zu partitionieren, damit du dein Win 95 installieren kannst. Du mußt dazu unter Knoppix das Tool QTparted aufrufen und zunächst mal freien Speicherplatz schaffen, wenn keiner vorhanden ist. Auf diesem richtest du dann eine primäre Partition ein und formatierst diese mit dem Dateisystem FAT16. Wenn du das geschafft hast, bekommst du weitere Instruktionen. Um die Hürde der Partitionierung kommst du bei deiner Zielsetzung nicht herum.
     
  12. steffem

    steffem Byte

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    28
    allso auf deutsch gesagt 95 muss z.b. auf c und xp auf d aber das geht bei mir nicht den auf c ist xp ich habe nur noch d
     
  13. steffem

    steffem Byte

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    28
    wenn ich aber die xp partition verkleinern tuhe und nach hinten schiebe dann lösche ich doch windows xp
     
  14. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Hallo steffem

    Hast du denn schon mal getestet, ob die Spiele vielleicht im Kompatibilitätsmodus laufen?

    Ist nur so 'ne Idee, bevor du dir durch's Partionieren evtl. dein System zerschießt...

    Gruß
    Nevok
     
  15. steffem

    steffem Byte

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    28
    ja habe ich probiert aber funktioniert trotzdem nicht warum zerschießen soviel kann doch gar nicht pasieren
     
  16. steffem

    steffem Byte

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    28
    kann mir nun jemand das erklären wie das geht , was brauche ich alles, was muss ich beachten ,muss ich etwas beachten mit der hardware bei windows 95 wäre nett wenn mir das jemand sagen kann
     
  17. ATZE1

    ATZE1 Kbyte

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    379
    Passieren kann Dir nicht viel, nur das kein BS laufen wird.

    An so einem Vorhaben, wenn bereits Windows XP installiert ist, beißen sich selbst Experten die Zähne aus.
    Ohne, das Du mir an den Hals springst, Dein Vorhaben als relativer Laie ist schlichtweg Schwachsinn.
    Es wird immer das ältere BS zuerst installiert und dann das neuere, wie bereits geschrieben wurde.
    Von allen anderen, möglichen Varianten halte ich nichts, wenn man nicht laufend jemanden fragen muss oder kann.

    Wenn ich den Link dazu finde, poste ich ihn noch.

    :rolleyes: Hier der Link dazu wie versprochen.:confused:

    Viel Glück / Spaß!
     
  18. steffem

    steffem Byte

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    28
    ^mit der reinfolge komme ich klar ich meine 95 mit neuer hardware klar kommt also z.b.160gb festplatte,g-force fx und alles sowas
     
  19. Monteanu

    Monteanu Byte

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    47
    Ich würde jetzt mal pauschal sagen, du bekommst mit Windows 95a Probleme mit den Treibern, weil du ja anscheinend neuere Hardware benutzt. Möglich das einige das Win95 nicht mehr untertützen. Ich persönlich spiele auch gern alte Spiele, hab dafür Win98 SE installiert, damit hab ich keinerlei Probleme. Und Win98 ist gerade noch so kompatibel mit allem heutzutage. (Bis auf NTFS...) Ein weiterer Vorschlag von mir wäre es, VMWare zu benutzen, dann kannst du eigentlich alles als Betriebssystem installieren. :)
     
  20. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Das ist hier in der Tat die Lösung, um auch mit neuer Hardware und ohne die entsprechenden Treiber arbeiten zu können.Muss aber nicht VMware sein; geht auch mit dem preiswerteren Virtual PC. Ob man Win95 auch unter der Freeware QEMU installieren kann, habe ich noch nicht getestet.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen