Windows XP und Norton Antivirus 2002

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Climbtron, 1. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Climbtron

    Climbtron Kbyte

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    159
    Hallo

    Ich habe schon seit längerer Zeit Win XP und den Win Xp fähigen Norton Antivirus 2002. Als ich aber gestern ein Liveupdate fahren wollte habe ich eine Fehlermeldung bekommen (dabei hat es davor immer funktioniert). Ich habe also die einstellungen überprüft und bin dann zu dem Schluß gekommen das ich den Antivirus einfach mal deinstalliere und wieder installiere. Das deinstallieren hat auch funktioniert aber das Installieren funktioniert jetzt nichtmehr!!! Die Fehlermeldung lautet: "Schwerwiegender Fehler. Installation wegen Fehler vorzeitig beendet."
    Vielen Dank für alle Antworten
     
  2. Climbtron

    Climbtron Kbyte

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    159
    Hallo allezusammen.

    Ich habe das Problem behoben und alles funktionier wieder. Virus war es keiner. Ich habe jetzt mit Regclean die Einträge gelöscht und mit der windows suchfunktion alle Ordner mit Live update, norton und symantec gelöscht. Dann einfach wieder installiert. jetzt geht wieder alles...

    Vielen Dank an alle die mir geholfen haben
     
  3. Stardust1494576

    Stardust1494576 Byte

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    17
    Hallo, bitte nicht lachen,prüfe mal ob Du eine Vollversion oder eine Trialware ( also zeitlich begrenzt ) von Norton 2002 hast.
    m.f.G. Star
    [Diese Nachricht wurde von Stardust1494576 am 02.06.2002 | 09:34 geändert.]
     
  4. AV

    AV Byte

    Registriert seit:
    23. Mai 2002
    Beiträge:
    64
    Lade Dir den REGCLEANER von der PC-WELT herunter und installiere ihn. Anschließend starten undAntivirus aus der Registrierung entfernen. Anschließend Antivirus neu installieren.

    Ich selbst hatte dieses Problem mehrfach, wobei dieses auch bei der Fa. Symantec bekannt ist.

    Viel Glück
     
  5. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Hört sich jetzt zwar etwas bekloppt an, aber:

    Hast du schon mal auf Viren gescannt ?

    AFAIK gibt es mehrere Viren, die Antivirensoftware erfolgreich aushebeln können. Ein guter Virenscanner enthält zumindest eine Boot-CD mit der man das System Überprüfen kann. Das ist natürlich nutzlos, solange man keine aktuellen Virendefinitionen auf einer Diskette gespeichert hat. Diese Diskette solltest du allerdings NICHT auf deinem PC erstellen ;-)

    J2x

    BTW: Falls du NTFS einsetzt - ich meine ich hätte mal gehört, das Norton von CD bzw. Disketten aus Nicht auf NTFS-Partitionen zugreifen kann - aber es ist ja XP-Kompatibel solange du nur FAT32 einsetzt - Symantec eben...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen