Windows XP und Ram

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von John Crichton, 15. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. John Crichton

    John Crichton Byte

    Registriert seit:
    14. März 2002
    Beiträge:
    14
    Bei win 95,98 und ME führt es ja oft zu einer Verlangsamung bzw. Instabilität, wenn man mehr als 512 Mbyte Ram im Pc hat. Wie schaut das bei XP aus ? Kann man da mehr als 512 Mbyte reinbauen oder nicht ?
     
  2. Porcupine

    Porcupine Kbyte

    Registriert seit:
    15. Dezember 2000
    Beiträge:
    245
    Hi, schliesse mich voll ganz der meinung von tpf an. Mein WinXp Corp. läuft ganz prima mit 256 mb Samsung unter PIII 600.
    Ich denke es kommt auch drauf an was für ne hardware man sein eigen nennt und welcher Art RAM man verwendet. Hab jetzt grad nen 128 er Riegel No Name aus dem Server geschmissen, der wohl irgendwo nen kleinen fehler hatte und das system sehr instabilisiert hat. Fazit, nichts geht über Markenram. Lieber ein paar märker mehr und dafür quality. War ja mein eigener fehler, hab mich halt im sommer bei dem tiefstand dazu verleiten lassen.
    Muss ich zu mir selber sagen : Intel inside, idiot outside.
    In diesem Sinne and good luck!!
     
  3. John Crichton

    John Crichton Byte

    Registriert seit:
    14. März 2002
    Beiträge:
    14
  4. tpf

    tpf Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    958
    XP kommt damit ohne Probleme zurecht!

    Das ist kein Problem! Die kannst Du dir ruhig reinbauen.
    Win9x macht da schon eher Zicken, das System läuft erst
    nach Anpassungen mit mehr als 512 MB RAM.

    Windows NT (und dazu gehört ja auch XP, ist NT Version 5.1)
    kennt diese Probleme nicht seit der 1. Version. Die beiden
    Windows-Systeme unterscheiden sich hier grundlegend im Aufbau.
    Das "bessere" System ist da natürlich ganz klar das NT-System.

    Viel Spaß noch beim Hochzüchen! Mit 384 MB läuft XP bei mir endlich ordentlich! Das System wird aber vielmehr "künstlich"
    durch viele Animationen und Warteschleifen verlangsamt!

    Da bekommt man schnell den Eindruck der Rechner ist zu lahm,
    obwohl das System es eigentlich viel schneller könnte. Ist
    der Animations-Kram eingeschaltet, läuft er auf jeden Rechner
    überall gleich schnell ab. Bei schnelleren Rechnern kommen halt
    mehr Warteyklen zum Einsatz. Bedenke das!
    [Diese Nachricht wurde von tpf am 15.03.2002 | 22:17 geändert.]
     
  5. John Crichton

    John Crichton Byte

    Registriert seit:
    14. März 2002
    Beiträge:
    14
    Nö aber ich hab viel am laufen. 512 Mbyte sollten es auf alle Fälle sein, die Frage is ob XP damit zurechtkommt.
     
  6. tpf

    tpf Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    958
    Ich benutze zur Zeit 384 MB RAM hauptsächlich unter Win2k.
    XP ist dadurch noch mal ein gutes Stück schneller geworden.
    (Im Gegensatz zu 256 MB vorher)

    Aber ernsthaft: Eigentlich gibt es keinen vernünftigen Grund in
    einen Standard-PC mehr als 512 MB einzubauen. Ich weiß schon
    mit 384 MB eigentlich nichts mehr vernünftiges anzufangen.
    Wirklich bemerken tut man das ja im Alltag überhaupt nicht
    mehr. Was nicht heißt, das Reserven verkehrt sind.

    Du bist aber sicherlich nicht jemand, der sich ein RAM-Laufwerk
    einrichtet, große CAD-Anwendungen fährt oder sonstige ähnliche Scherze macht! 512 reichen selbst für Spiele im Moment
    absolut aus! Das ganze kostet ja schließlich auch noch Geld,
    und ein bisschen Praxisnutzen (wirklich PRAXIS) sollte man
    schon davon erwarten können, wenn man sich sowas einrichtet.
    Selbst Power-User werden in den meisten Fällen darauf verzichten
    können.
     
  7. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo,
    hau die 512 mb rein, win xp kommt damit auf jeden fall zurecht.
    habe selbst 512 mb unter win98se laufensoweit ich weiss kommt xp auch noch mit 1gb speicher klar.man möge mich berichtigen wenn es nicht stimmt.
    mfg ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen