Windows XP und Schnüffeleien

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Koboldimus, 1. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Koboldimus

    Koboldimus Byte

    Registriert seit:
    1. Juli 2002
    Beiträge:
    38
    Hallo Zusammen.

    Habe gerade neuen Computer bestellt und überlege welches Betriebssystem ich nutzen soll?
    Mit der XP Schnüffelei hat man bei 2000 oder 98SE ja nichts zu
    tun. Doch für XP gibt es die meiste Software.
    Was tun?

    MfG

    Daniel
     
  2. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Win 2000 "Spioniert" seit ca. 6 Wochen AFAIK genauso wie WinXP. Illegale Versionen lassen sich zum Teil schon nicht mehr updaten, Ein 2K Rechner ist durch die letztens eingeführte "Global Unique Identifier Number" jetzt eindeutig im Netz zu identifizieren...

    J2x
     
  3. E.S.

    E.S. Kbyte

    Registriert seit:
    19. Januar 2002
    Beiträge:
    257
    Geschnüffelt wird überall, ob bei WIN 98}, 2000 oder XP !
     
  4. Dark_Moon

    Dark_Moon Kbyte

    Registriert seit:
    17. Mai 2002
    Beiträge:
    251
    wenn du mehr spiele spielst als office-kram, dann würd ich an deiner stelle Win98SE draufmachen, weil es immer noch die beste plattform für spiele ist. Aber wenn du halt deine sachen mit passwörtern sichern willst oder zum großen teil office-programme benutzt, dann nim XP. gegen die spionage bei xp gibts XP-AntiSpy
    ( http://www.xp-antispy.de/ ) und ne gute firewall wie ZoneAlarm Pro oder die von Norton.

    mfg
    Dark_Moon
     
  5. trocom

    trocom Kbyte

    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    248
    Hi,

    installier unter 98 ne Firewall und starte mal diverse MS Software, Du wirst Dich wundern wer davon alles nach Hause telefonieren will.

    Ich würde Dir raten nimm XP Prof., alleine schon aus Gründen der Stabilität, ausserdem lassen sich hier ohne großen Aufwand Benutzer einrichten und die Zugriffe beschränken. Dann XPAntispy installiert und die Schnüffelei hört auf.

    cu
     
  6. Koboldimus

    Koboldimus Byte

    Registriert seit:
    1. Juli 2002
    Beiträge:
    38
    Bei welchem ist das mit den Letzten Updates nicht mehr so?
    Win98 wird doch nicht mehr supported von MS? oder?
    Ist denn ein großer Unterschied zwischen XP und 2000?
    Und wie weit schnüffelt 2000 oder 98SE?

    MFG Daniel
     
  7. Koboldimus

    Koboldimus Byte

    Registriert seit:
    1. Juli 2002
    Beiträge:
    38
    Ich will den Computer aber so einfach wie möglich halten.
    Meine Eltern benutzen den mit und es soll halt nicht zu kompliziert
    sein (auch für mich).
    Außerdem sollen auch aktuelle Spiele und Software darauf laufen.
    Man denke an Directx8.x oder die ganzen Treiber.

    MFG Daniel
    [Diese Nachricht wurde von Koboldimus am 01.07.2002 | 22:28 geändert.]
     
  8. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    >Mit der XP Schnüffelei hat man bei 2000 oder 98SE ja nichts zu
    tun.

    Naja, Zumindest was 2000 betrifft: Seit den Letzten Updates nicht mehr. Bei Win98 wird das IMHO auch nur noch eine Frage der Zeit sein :(

    J2x
     
  9. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Gegen die Schnüffeleien gibt es Gegenmittel, z.B. XP-Antispy.D.h., dagegen kann man sich gut wehren.Ob es zu diesem Zeitpunkt zu XP mehr Software gibt als zu Win 98, wage ich zu bezweifeln.Aber im Laufe der Zeit wird es sich dahin entwickeln.Wenn Du, wie bei neuen Computersystemen meist der Fall, genug Festplattenspeicher hast, würde ich Dir empfehlen, beide Betriebssysteme auf dem Rechner zu installieren.

    mfg franzkat
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen