Windows XP und T-DSL

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von teafortwonix, 29. Oktober 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. teafortwonix

    teafortwonix ROM

    Registriert seit:
    28. Oktober 2001
    Beiträge:
    1
    Hallo,
    Windows XP und T-DSL funktioniert soweit ohne Probleme, nur alle paar Minuten öffnet sich von selbst der Bildschirm von T-Online Classic und T-Online Start Center.
    Irgendeine Einstellung öffnet immer wieder diese Einstellung.
    Weiß jemand Rat?
     
  2. AnnaBaum

    AnnaBaum Byte

    Registriert seit:
    6. Juni 2000
    Beiträge:
    14
    @t-online.de\' kommen muss. Davon habe ich auf der Seite gar nichts gelesen und ohne diesen Zusatz gehts nicht (selbst ausprobiert).

    Naja, nun läufts und ich muss nicht immer die nervige Software starten und erst t-browser und Werbefenster zumachen.

    Danke auf alle Fälle für die Tipps und die gemachte Mühe.

    Schöne Grüsse
    Anna
     
  3. sfx67

    sfx67 Byte

    Registriert seit:
    25. Juni 2001
    Beiträge:
    117
    hi,
    hier mal meine einstellungen:gehe in die netzwerkverbindungen
    und klicke mit rechts auf deine eigene verbindung, wähle eigenschaften und vergleiche mal folgendes:
    unter optionen:wähloptionen; haken in feld 1 und 2 ,feld 3 unten ist
    leer.(.windowsdomäne...);unter sicherheitsoptionen: erweitert ankreuzen..ich habe unter einstellungen alles so gelassen wie vorgegeben) und das übernommen(datenverschl. optional und folgende protokolle zulassen....) ;
    unter netzwerk sollte bei typ "point to point...." drin stehen und
    unten wenigstens tcp/ip u.a. (rechner und konfig-abhängig);
    unter erweitert habe ich die firewall nicht eingebunden da ich eine
    andere nutze...ansonsten da nichts weiter angekreuzt.
    wenn}s immer noch nicht funktioniert schreib mir einfach direkt
    eine mail wenn du möchtest, dann kann ich etwas ausführlicher
    schreiben . ansonsten poste einfach hier ins forum.
    (emailadresse=auf sfx67 klicken)
    eine frage noch ,befindet sich im ordner netzwerkverbindungen auch eine lan-verbindung???
    gruß swen
    [Diese Nachricht wurde von sfx67 am 31.10.2001 | 19:33 geändert.]
     
  4. AnnaBaum

    AnnaBaum Byte

    Registriert seit:
    6. Juni 2000
    Beiträge:
    14
    Benutzername oder Kennung in der Domäne nicht bekannt..\' oder sowas....einen Tippfehler schließe ich aus, da ich mehrfach jede Ziffer im Benutzernamen (KennungT-OnlinenummerNutzer)überprüft habe.

    Habe ich vielleicht irgendwo ein Häkchen vergessen, was diesen Fehler auslösen könnte ?

    Danke nochmals.

    Gruss Anna
     
  5. sfx67

    sfx67 Byte

    Registriert seit:
    25. Juni 2001
    Beiträge:
    117
    hi,
    wie gesagt, die anleitung auf der webseite ist nicht schlecht,nur
    gibt}s da einen haken bzw. eine alternative. versuche doch mal
    noch folgendes...erstelle wie dort beschrieben eine neue verbindung bsw. t-dsl(2),wenn du an dem punkt angekommen bist
    wo du z.b. zwischen modem und breitband wählen kannst, benutze
    mal die option breitbandverbindung...und danach wie gehabt, die felder ausfüllen..der grund ist du kannst dann auf die t-online software verzichten und auch den t-dsl adapter umgehen .
    der anscheinend noch nicht richtig xp kompatibel zu sein scheint.
    mit dieser "breitbandoption" setzt du direkt auf dem winxp eigenen
    dsl(pppoe) treiber auf.ich nutze nur diesen verbindungsaufbau und
    hatte noch nie t-dsl einwahlprobleme...naja scheint ja auch lokal
    unterschiedlich zu sein...viel glück !!!
    mfg. swen
     
  6. AnnaBaum

    AnnaBaum Byte

    Registriert seit:
    6. Juni 2000
    Beiträge:
    14
    Danke\' für die schnelle Hilfe.

    Ich habe es so gemacht, wie es auf der Seite vorgemacht worden ist. Leider konnte ich mich bisher noch nicht mit dieser Verbindung einwählen, da die Telekom mal wieder Probleme zu haben scheint. Auch mit der 4.0 Software brauch ich zur Zeit 10-15 Einwahlversuche....Manchmal kann man sich halt leider nur ärgern.

    Naja, jedenfalls hoffe ich, dass alles klappt und ich es bald mal richtig ausprobieren kann....wenn es nicht geht, dann meld ich mich nochmal *smile*

    Danke nochmals!

    Gruss Anna
     
  7. sfx67

    sfx67 Byte

    Registriert seit:
    25. Juni 2001
    Beiträge:
    117
    hallo,
    keine üble webseite...nur hat die anleitung bezüglich
    win xp -dfü netzwerk einen "schönheitsfehler".
    die empfehlen dort die "modem" option auch für dsl..das halte
    ich ehrlich gesagt für nicht so günstig...die "breitbandoption" ist
    wesentlich einfacher zu konfigurieren...wählt man statt dessen "modem"
    und ist kein dsl(pppoe) treiber installiert wird}s interessant..
    aber wie gesagt alles eine frage des persönlichen geschmacks.
    mfg. swen
     
  8. bmwrolf

    bmwrolf Byte

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    23
    Hallo Anna

    Schau mal auf die Seite http://www.wolf-jochen.de und dort unter DFU-Verbindung (habe zur Zeit kein deutsches Keyboard) Windows XP. Dort findest Du alles beschrieben und Du brauchst die T-Online Software nicht mal in die Naehe deines Rechners zu lassen.

    Servus Rolf
     
  9. sfx67

    sfx67 Byte

    Registriert seit:
    25. Juni 2001
    Beiträge:
    117
    hi,
    einen assistenten gibt}s da auch.. nachfolgend habe ich mal versucht zu erklären wie}s geht.....
    also ....gehe in die systemsteuerung dann in
    die netzwerkverbindungen.
    dort wählst du : neue verbindung erstellen, dann pkt.1 verbindung
    m.d. internet erstellen, dann verbindung manuell einrichten,
    verbinden über eine breitbandverbindung, weiter...
    dann einfach nach deinen anforderungen, benutzername usw.
    eintragen. der rest ist optional. trägst du kein kennwort ein , wird
    es vorm einwählen abgefragt. so das war es eigentlich.
    das wäre die variante für dsl, bei einer modemverbindung ist dann
    entsprechend "modem" statt "breitband..." auszuwählen.
    mfg.swen

    [Diese Nachricht wurde von sfx67 am 29.10.2001 | 23:43 geändert.]
     
  10. AnnaBaum

    AnnaBaum Byte

    Registriert seit:
    6. Juni 2000
    Beiträge:
    14
    Hi!
    Könntest du mir vielleicht sagen, wie ich so eine DFÜ-Verbindung herstellen kann ?
    Bei WinMe war das alles viel einfacher. Da konnte ich sehen, wo und welchen DFÜ-Eintrag die t-online Software gemacht hatte und dann einfach einen eigenen Eintrag mit den vorhandenen Daten erstellen. Bei XP kann ich leider keinen Eintrag finden. Manuell geht da ja nicht mehr so viel...für alles gibts Assistenten, leider.

    Naja, ich wäre froh, wenn du mir das mal erklären könntest.

    Danke schon einmal.

    Gruss Anna
     
  11. Highender

    Highender Byte

    Registriert seit:
    29. Oktober 2001
    Beiträge:
    13
    Ich würde den Messanger von T-Online deinstallieren.
    Das hat bei mir auch geholfen!!!
     
  12. sfx67

    sfx67 Byte

    Registriert seit:
    25. Juni 2001
    Beiträge:
    117
    hi,
    am einfachsten wäre es zur inet-einwahl die boardmittel(dfü netzwerk) von
    xp zu benutzen. da stört keine t-online software. im übrigen ist die
    xp-dsl einbindung schneller als der t-online- adapter.
    mfg.swen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen