Windows XP unter Kontrolle ? mit XP Antispy 3.80

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von mudie, 1. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mudie

    mudie Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Juni 2002
    Beiträge:
    667
    Achtung DIALER !

    Nur so als INFO:

    Nur hier gibts das echte AntiSpy: http://www.xp-antispy.org/

    Wer nicht den Link der PC-Welt benutzt - aufpassen beim Tippen!

    ***********
    Zitat der Homepage von XP-ANTISPY:

    Achtung: Die Domains xp-antispy.de und xpantispy.de gehören nicht zu diesem Projekt noch gehören sie zu mir.
    Der Betreiber versucht ahnungslosen Besuchern einen 0900 Dialer unterzujubeln.
    Bitte fallt nicht darauf herein und meidet diese Domains!

    Grüsse, -Chris-
    ******************
     
  2. DieWahrheit

    DieWahrheit Byte

    Registriert seit:
    10. Dezember 2001
    Beiträge:
    57
    Entscheiden muss jeder selbst ob er das Programm nutzt oder nicht.
    Ich benutze es nicht mehr, da es mir beinahe eine neue Intsallation von Windows XP aufgezwungen hat.
    Nach mehreren Änderungen an meiner Hardware wurde ich aufgefordert mein XP neu zu registrieren.
    Leider funktionierte die Neuregistrierung nicht, der Registrierungsassitent wurde nicht gestartet.
    Der Grund lag bei XP-Antispy.
    Dieses "tolle Programm" unterbindet auch solche Aktionen.
    Das Problem leigt nur daran dass der sogenannte DAU nicht unbedingt diese Verknüfung erkennt und nach den drei Tagen sein XP erzwungenermaßen neu installieren darf, mit all den Problemen (bereits mehrfach in verschiedenen Boards gelesen).

    Die Neuerungen JAVA zu deaktivieren oder Aktive X Komponenten kann jede super einfach im Explorer selbst erledigen dazu braucht NIEMAND ein anderes Programm.
    Auch die anderen Funktionen sind biw auf WENIGE Ausnahmen selbst einfachst einzustellen.
     
  3. wm

    wm Kbyte

    Registriert seit:
    15. November 2000
    Beiträge:
    351
    Was für ein Spruch, dann beginne doch einmal deine User richtig zu betreuen !
    Auf eine dumme Frage wie "was hast du denn gemacht" wirst du immer die dumme Antwort "nix" bekommen.

    Stelle deine Fragen richtig und du wirst sehen auch ein DAU ist zu einer vernünftigen Antwort durchaus in der Lage.
    Und WER zum Geier lässt denn heutzutage noch einen Remotezugriff auf den eigenen PC zu. Ich kenne keinen. Wenn du deine User (Freunde) so helfen willst, dann erziehst du sie zur Unselbstständigkeit und sie werden auch nicht mehr selbst denken. Dann hast du Ergebnisse wie oben von dir beschrieben.
    Erkläre Ihnen den Sinn und Zweck sowie dessen Bedienung eines durchaus nützlichen Programmes. Oder das Für und Wider anderer Programme. Und du wirst sehen, dein Supportaufwand regelt sich auf erträgliches Mass ein.

    MfG

    Ein User
     
  4. Pate

    Pate Byte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    80
    Diese Tool sollten nur sehr erfahrene Benutzer einsetzten. Ich bekomme immer wieder anrufe mein XP Funzt nicht , oder mein Messenger geht nicht, Rermotedesktop geht aufeinmal nicht mehr usw usw.

    Und nach langen hin und her, auf die Frage was man denn gemacht hat die dumme Standartantwort eines Users: Nix! stehen mir immer die Haare zu berge bis sie dann doch zugeben diese Tool eingesetzt zu haben. Leute lasst die Finger von dem Scheiß wenn ihr nicht genau wisst was ihr tut!

    Ich hasse dieses Tool!

    Pate
     
  5. Joa

    Joa Kbyte

    Registriert seit:
    21. April 2001
    Beiträge:
    466
    Eben.
    Nachdem ich WinXP in einem Dreivierteljahr so oft neu installieren mußte wie kein anderes Betriebssystem zuvor, weiß ich es sehr zu schätzen, wenn ich mit einem zentralen Tool gleich zu Anfang Windows einen Teil seiner Unarten austreiben kann.
    Und in welchem Optionsdialog bitteschön kann ich sonst den nervigen Zwangs-Messenger mit einem Klick effektiv killen?
     
  6. User_25

    User_25 Byte

    Registriert seit:
    24. Februar 2004
    Beiträge:
    92
    Die Tools sind nur dann unsinnig, wenn man weiß, wo man das alles (umständlicher oder nicht) einstellen kann. Man muss aber keine Ahnung vom PC haben um einen zu besitzen und für DIE Anwender ist es ja gedacht. Da fast keiner, der einen Rechner besitzt, Ahnung davon hat, würde ich das Tool nicht unbedint als Müll bezeichnen.
     
  7. mudie

    mudie Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Juni 2002
    Beiträge:
    667
    War ja auch nur als Info für diejenigen gedacht, die das noch nicht wußten. Außerdem muß man Antispy ja nicht verwenden, wenn man nicht will.

    Man kann es auch selber (etwas umständlicher) machen....oder Freunde fragen...oder auf Linux umsteigen! :D

    mfg
    mudie
     
  8. meeero

    meeero Guest

    ich versteh einfach nicht, was der sinn des programms sein soll.
    wenn mir jemand argumentiert "damit kann ich die einstellungen vornehmen, ohne mich durch optionen durchzugraben.."

    -> klar, aber in Extras/Optionen (komplizierter ist das nicht) in den betreffenden programmen kann man neben diesen einstellungen in antispy auch andere vornehmen; die ich sowieso ändere und nicht in antispy eingetragen sind.
    das puffern von streams zB im media player. in antispy kann ich bloß das senden von so manchem abstellen, aber das reicht mir nicht. btw wäre das einzige, was ich abstelle, das senden von anonymen playerinformatioenen und die aktualisierung von dateiinformationen - beides möchte ich nicht.
    DAS verändere ich mitunter von 20 anderen optionen, die mir per default nicht passen.
    wozu also dann antispy? is doch blödsinn; vor allem zB die automatische zeiteinstellung, updates oder der codecdownload - ist doch unsinn das nicht zu gebrauchen, ist doch nur nützlich.




    ciao
     
  9. T-Azubi

    T-Azubi Byte

    Registriert seit:
    4. Juni 2001
    Beiträge:
    30
    :aua: ...wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fr***e halten! (Zitat: Dieter Nuhr)
     
  10. amadeus9292

    amadeus9292 Kbyte

    Registriert seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    280
    Hallo,
    das mit dem Dialer ist schon eine uralte Geschichte!!:D
     
  11. meeero

    meeero Guest

    *mah* schon wieder eine neue version zum verstümmeln von xp....wann hört das endlich auf..
     
  12. ruderfreak

    ruderfreak Byte

    Registriert seit:
    9. Februar 2002
    Beiträge:
    56
  13. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Ich kann das nur XrMb2 zustimmen - M$ versucht mal was um Windows vor Malware und co. zu schützen und dieses dämliche Programm untergräbt das Ganze - ich weiß nicht was schlimmer ist:die Seite mit den Dailer oder die richtige Homepage :p
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen