Windows XP - zuviel Festplattenspeicher

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von red1603, 28. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. red1603

    red1603 Byte

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    17
    Hallo,

    ich habe meine FP in 3 PArtitionen unterteilt wobei auf C:\ nur mein Betriebssystem Windows XP Home installiert ist. Nun verringert sich täglich mein freie FP-Platz. nach einer Woche nimmt Windows schon ca. 10GB ein. Leider kann ich auch nicht feststellen wo er was hinspeichert!
    Wär net schlecht wenn Ihr mir einen Tipp geben könntet. Danke
     
  2. falcon25

    falcon25 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Juni 2005
    Beiträge:
    568
    scan mal deine Systempartition mit dem Tool ,
    http://www.jam-software.com/freeware/index.shtml

    zeigt dir auf einen Blick welche Ordner/Dateien den meisten Platz verschwenden (auch versteckte)

    p.s. hast du in letzter Zeit mal unvorsichtigerweise das Tool Bootvis benutzt ?
     
  3. drheinlaender

    drheinlaender Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juli 2003
    Beiträge:
    978
    Den Löwenanteil verbraucht meist der Ordner "Eigene Dateien". Bei meinem Rechner sind das schon 23 Gigabyte. Diesen Ordner kannst Du auch problemlos auf eine andere größere Partition verschieben: Rechtsklick ->Eigenschaften ->Verschieben.

    Ein weiterer Part sind die Temp-Dateien unter C:\Dokumente und Einstellungen\[Benutzername]\Lokale Einstellungen\Temp. Diesen Ordner regelmäßig leeren.

    Im Hauptverzeichnis finden sich auch noch zwei große versteckte Dateien: pagefile.sys und hiberfil.sys.

    Die pagefile.sys ist die Auslagerungsdatei. Diese kann auch auf eine andere Partition verschoben werden. Dann aber auf eine feste Größe festlegen, damit sie nicht fragmentiert wird:
    Systemsteuerung ->System -> Reiter "Erweitert" ->Systemleistung ->Einstellungen ->Virtueller Abeitsspeicher.

    Die Datei hiberfil.sys ist notwendig für den Ruhezustand. Diese Datei kann nicht verschoben werden, aber gelöscht werden, wenn die o.g. Funktion nicht gebraucht wird.
    Ruhezustand deaktivieren:

    Start >> Systemsteuerung >> Energieoptionen >> Ruhezustand

    in der Checkbox "Ruhezustand aktivieren" muss das Häkchen entfernt werden.
     
  4. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Macht ja auch Sinn, die eigenen Dateien auf die Systempartition zu sichern...
    Und wenn sich das System unwiederbringlich weghängt, sind auch alle Daten weg...
    Ist es so schwer, die Daten auf andere Partitionen zu sichern?
     
  5. red1603

    red1603 Byte

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    17
    Hab alles gecheckt. Treesize zeigt mir auch nur das an was andere Programme auch können. Max. werden mir 6GB angezeigt, in Eigene D. usw. Auslagerungsdatei hab ich auf 3GB beschränkt, Systemwiederherstellung habe ich ausgeschaltet. und dennoch nimmt mein System satte 14GB ein und ich weiß nicht wo und was da gespeichert wird. Hab mir auch sämtlich System und verstexkte Dat anzeigen lassen .Fehlanzeige!!!

    Ich hoffe Ihr habt noch nen Tip

    Thanx
     
  6. Bonsay

    Bonsay Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    3.294
    Papierkorb geleert ?
    Du kannst auch noch die grösse vom Papierkorb verkleinern. Rechtsklick -> Eigenschaften. Normal steht der auf 10%, 2 reichen je nach grösse der Platte vollkommen aus. Danach hast du wieder etwas mehr Platz.

    Hast du den Rechner im Internet? Möglich dass die Daten von dort kommen (gute oder böse ?).

    bonsay
     
  7. red1603

    red1603 Byte

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    17
    Papierkorb ist gecheckt.
    Hab nun schon den 3 aktuellen Virenscanner + Spyware etc durchlaufen lassen. Alles im grünen Bereich.

    Ansonsten aus dem Internet, ja hab nen analogen Modemanschluß. Dafür sind die datenmengen einfach zu groß!
     
  8. Bonsay

    Bonsay Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    3.294
    Wo installierst Du die Programme hin? Der jeweils vorgegebene Pfad ist ja C:\Programme
    Wenn Du alles darunter speicherst ist das normal dass die Datenmange zunimmt. Ich habe extra Partition (D) wo ich die Prog. installiere.
    Aber noch was anderes: Welches XP hattest Du installiert (schon mit SP2?). Wenn du das SP2 noch nicht mit drauf hattest, und die Updates automatisch eingestellt sind, holt er sich bei bestehender Verbindung das SP2 doch vom Netz. Ist natürlich nicht so viel dass das diese Menge an Daten verbraten würde, aber noch eine Möglichkeit.

    bonsay
     
  9. red1603

    red1603 Byte

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    17
    C: ist nur für das System bestimmt. Prog gehen komplett auf D, daran kann es nicht liegen. Updates lasse ich nicht automatisch machen. ziehe ich per Patchloader und installiere selbst!!!
     
  10. Bonsay

    Bonsay Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    3.294
  11. red1603

    red1603 Byte

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    17
  12. red1603

    red1603 Byte

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    17
    nun komm ich nach Hause und stelle fest das von gestern zu heute wieder 500 MB einfach weg sind !!!
     
  13. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Mit Treesize musst du doch feststellen können welcher Ordner da an Größe zunimmt. Wie ist die Datenmenge im "Prefetch" ?

    C:\WINDOWS\Prefetch\

    War da einmal Norton installiert, speziell dieser Norton-Papierkorb ?

    Wolfgang77
     
  14. red1603

    red1603 Byte

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    17
    Windows Prefetch ist 3MB groß. Hatte vorher mal Norton Systemworks drauf. Nach Deinstallation trat dieses Problem auf. Dann hab ich mich für ne komplette Formation entschieden und trotzdem ist wieder so. Als Norton drauf war hatte ich dieses Problem jedoch nicht. Mit Treesize kann ich schon Ordner auslesen, aber wie gesagt der wirft mir max 5 GB aus. Gerade nochmal aktuell gemacht.
     
  15. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Was ist da von Steganos genau installiert, diese Steganos Security Suite ?

    Wolfgang77
     
  16. red1603

    red1603 Byte

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    17
    ja, Antivierus,Firewall und Antispy
     
  17. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Das habe ich mir gedacht.. mit diesem Norton-Müll.
    Bist du dir sicher dass du formatiert hast und nicht einfach drüber installiert ??.

    Wolfgang77
     
  18. red1603

    red1603 Byte

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    17
    jupp, alles formatiert und neu drauf gemacht
    Treesize gibt folgende Odrner aus
    Windows 25635 KB
    Doku+Einstellungen 13500kb

    Programme 5800 kb
    Recycler 16kb
    spoolerlogs 4kb
    System Volume info 0kb
    temp 0kb
     
  19. red1603

    red1603 Byte

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    17
    Unter Eigenschaften FP sind jedoch 14,9GB belegt
     
  20. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    generell stimmt da etwas nicht mit deinen Angaben nicht "Windows 25635 KByte .. kann nicht sein .. das wären nur ca. 25 MByte

    Eine Standard-Install belegt da ungefähr 1,2 GB
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen