1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

windows xp

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von eminemcent, 22. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. eminemcent

    eminemcent Byte

    Registriert seit:
    18. November 2005
    Beiträge:
    15
    Hi zusammen ich habe volgendes problem ich habe zweimal windows xp instaliert einmal auf c dort waren aber nur 2 GB frei und einmal auf D dort sind 80GB nun wollte ich es formatieren aber denkste macht er nicht ich habe mir den pc gebraucht gekauft er hat zweimal 80GB und 736 RAM aber ich komme einfach nicht auf die zweite festplatte kann mir jemand sagen wie ich den pc platt machen kann damit ich windows xp neu drauf machen kann denn in diesen zustand zeigt er mir immer auf c nicht genügent speicherplatz:aua: :aua:
     
  2. Bananchen

    Bananchen Kbyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    302
    ja und wie groß sind die partitionen??
     
  3. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.594
    Windows XP Reparaturkonsole von CD starten und diskpart eingeben.
     
  4. KlineDLX

    KlineDLX Kbyte

    Registriert seit:
    6. November 2002
    Beiträge:
    167
    Hast mal versucht bei der Installation (von XP) c: zu formatieren??? ( mal doof gefragt:) )
     
  5. Bananchen

    Bananchen Kbyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    302
    So wie ich es verstanden habe, würden ihm dann seine ganzen Daten flöten gehen.
     
  6. sinus

    sinus Megabyte

    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    1.447
    Wenn Du im Besitz einer Vollversion von WinXP bist, würde ich mich nicht mit der bestehenden Installation weiter abgeben. Die gebrauchten Festplatte sollte mit dem Herstellertool gründlich gecheckt und auch formatiert werden. Dieses Tool gibt eine klare Auskunft zur Qualität der Festplatte und legt auch eine neue Erstzspurverwaltung an.
    Wenn die Low Level Formatierung erledigt ist, erkennt Windows anschließend bei der Installation ein fabrikneues Laufwerk. Für die neue Systempartition für C: wählst Du eine Größe von ca. 10GB und installierst dort Windows neu.
    Auf diesem Weg erreichst Du ohne Umwege und ohne Rücksicht auf bisher installierten Müll das beste Ergebnis und erhältst gleichzeitig eine Aussage zur Qualität der erworbenen Hardware.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen