WINDOWS XP_ZWEIT OS 98 aber wie?

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Gast, 18. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gast

    Gast Guest

    hallo...ich bin voll und ganz mit dem betriebssystem meinens neuen laptops zufrieden (xp) nun habe ich aber von arbeitsseite her noch ein programmm (lotus approach...alt ich weiss) welches partout nicht unter xp laufen will...nun früher hatte ich mal winme auf meiner kiste und da konnte ich dann windows2000 ohne probleme auf einer zweiten partition installieren...beim hochfahren hatte ich dann die freie wahl zwischen beiden...

    nun habe ich in der pcwelt...ausgabe...naja die vorletzte oder letzte...einen artikel gelesen...wo beschrieben wird...wie ich das bei xp (sozusagen downgrade...) und abwickle...da ich die zeitschriften leider nicht dabei habe...kann mir dabei vielleicht jemand helfen...oder einen hilfreichen link schicken...

    vielen dank

    tobias krumbein
     
  2. Gast

    Gast Guest

    Hey Tobias

    Die einzige Chance, die ich sehe: Zwei primäre Partitionen einrichten, ME auf eine primäre Partition installieren, einen externen Bootloader installieren und diese Partition verstecken, die zweite aktivieren und hier XP sich "recovern" lassen. Dann könnte es hinhauen, weil das Recovery-Programm die andere Partition nicht erkennt. Der Bootmanager (z.B. Partition Magic oder einen der zahlreichen anderen Freeware) überlässt dir dann die Wagl des zu startenden Betriebssystems.

    M.f.G. Erich
     
  3. ast

    ast Guest

    Warum läßt Du Deine "alten" Programme nicht im Kompatibilitätsmodus laufen?
    Rechts auf die "exe" und auf Eigenschaft/Kompatibilität und auswählen welcher Modus, wäre doch einen Versuch wert.
     
  4. starperry

    starperry Kbyte

    Registriert seit:
    17. September 2000
    Beiträge:
    302
    versuche dann bitte mal folgenden "trick". installiere zuerst wie beschrieben das ältere system. nach dem dies erfolgt ist (vorraussetzung 2 partis), startest du das setup von xp aus windows heraus. dabei kommt eigentlich immer die abfrage ob als update oder als neuinstallation.

    es funzt immer.
     
  5. Toffulus

    Toffulus Byte

    Registriert seit:
    27. Juni 2001
    Beiträge:
    79
    Hallo,

    guck mal auf

    http://www.chip.de/produkte_tests/unterseite_produkte_tests_122672.html

    LINK ist Beschreibung winme zu w2k. Müsste konform mit XP gehen. Bedingung ist aber leider dass w2k auf FAT ist. Wer hat das schon noch?

    Viele Grüße
    [Diese Nachricht wurde von Toffulus am 20.09.2002 | 07:58 geändert.]
     
  6. lefantastiq

    lefantastiq ROM

    Registriert seit:
    19. August 2002
    Beiträge:
    7
    die idee hatte ich auch schon...siehe früher...problem ist nur...das windows xp mir in der gnadenlos guten recovery version geliefert wurde...welches bei der installation nicht nachfragt ob es sich vielleicht auf der zweiten partition niederlassen darf...neinnein...es recovert sozusagen die erste partition und damit ist winme futsch...da gibt es irgendeinen trick...aber ich komm nicht mehr drauf...
    gott sei dank habe ich gestern den kompatibilitätsmodus von winxp entdeckt...mit dem war es mir wenigstens möglich approach zu starten...

    also wie du es sagst...klappt es bestimmt!...aber nicht in der recovery version...

    ca tobias
     
  7. starperry

    starperry Kbyte

    Registriert seit:
    17. September 2000
    Beiträge:
    302
    hi ho

    ist eingentlich ganz einfach.

    zuerst sicherst du deine daten. dann wird die hdd neu partitioniert (mindestens 2 partis).

    anschließend wird das ältere system zuerst installiert und anschließend xp.

    have a nice day und es funzt
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen