1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Windows95-A in den RAM starten ?

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von robert-exUser, 6. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hallo.


    Ich hab vor einiger Zeit im Internet gelesen, daß es möglich sei, ein WINDOWS95-A so zu installieren, daß es beim Starten IN DEN RAM (!) geladen werden könne - und es sei dadurch unheimlisch schnell...(!) Leider weißß ich nicht mehr, wo ich das (auch nur zufällig) fand.
    Kennt jemand so eine Möglichleit ?

    Gruß Robert
     
  2. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Jo, XMSDSK ist schon ein brauchbarer Tipp. Wichtig ist erstmal, einen Treiber zu finden, der eine Ramdisk von mehr als 64MB verwalten kann.

    2. Teil
    Komplette Win-Installation in ein neues Verzeichnis kopieren. Dort die Registry öffnen und alle Verweise von c:\windows\ umstellen auf (Ramdisk)\windows\

    3. Teil
    Die kopierte und veränderte Win-Installation mit Packprogramm wie Winzip oder UltmateZIP in eine hübsche große EXE-Datei packen, die beim Booten ausgeführt wird, so daß sie sich auf die Ramdisk entpackt.

    4. Teil
    Auf Ramdisk wechseln und von dort Win starten. (Das wärs so im Wesentlichen)

    Ggf. wär noch der Windows-Pfad in c:\msdos.sys anzupassen, oder per SET-Befehl ein neuer Pfad anzugeben. Aber das ist ja fast nur noch Kosmetik

    Viel Freude daran!

    MfG Raberti
     
  3. Vielen Dank. Das ist ein interessanter Artikel - hab ich mir gleich gespeichert. Aber dieser Betrifft das Thema:

    Windows von CD-Rom starten.

    Ich bin jedoch auf der Suche nach einer Möglichkeit, Win on den RAM zu laden (oder auf einem RAM-Laufwerk (?) oder so). Ich hab' halt leider den Originaltext nicht mehr...

    Gruß Robert
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen