Windows95 installieren ?!?!

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von waldi9, 24. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. waldi9

    waldi9 Kbyte

    Registriert seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    143
    Bei meinem Notebook will ich das Windows neu installieren aber ich habe nur eine CD, aber KEIN DISKETTENLAUFWERK.
    Kennt jemand ne Lösung. :D
     
  2. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    3.979
  3. waldi9

    waldi9 Kbyte

    Registriert seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    143
    Ich meine dami ich habe eine Windows-CD und ein Diskettenlaufwerk. Und ich kann windows jetzt nicht installieren.
     
  4. albi.1stein

    albi.1stein Kbyte

    Registriert seit:
    13. Mai 2005
    Beiträge:
    485
    warum denn nich? irgendnen fehler?
     
  5. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    3.979
    Das hast du oben geschrieben! Wie siehts jetzt aus, haste dir ein Floppylaufwerk ausn Fingern gezaubert?
     
  6. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.612
  7. Celtic Circle

    Celtic Circle Byte

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    55
    Wenn die Win-95-CD bootfähig ist, dann kann man auch ohne Floppy installieren.

    Versuche beim booten mit der CD mal FDISK auszuführen und die Partition in der das Win95 installiert werden soll zu formatieren.

    dann neustarten und die Installationroutine folgen. Dann klappt das auch.

    Vorausgesetzt ist, dass auch die Bootreiehenfolge so eingestellt ist, dass auch von einer CDR gestartet werden kann. Das Floppy ist heute nicht mehr notwendig.

    greetz

    CC :)
     
  8. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Bitte nochmal Klartext:

    Das Gerät besteht aus
    Üblichem Not-buch mit Bildschirm und Tastatur, dazu gibts

    Floppy-LW
    [ ] ja
    [ ] nein

    CD-Rom-LW
    [ ] ja
    [ ] nein

    USB-Anschluß
    [ ] ja
    [ ] nein

    Netzwerk-Anschluß
    [ ] ja
    [ ] nein

    ??

    mfG Raberti
     
  9. drheinlaender

    drheinlaender Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juli 2003
    Beiträge:
    978
    Die Windows 95-CD ist nicht bootfähig, also brauchst Du eine Bootdiskette. Dabei spielt es keine Rolle für welches BS die Diskette ist. Es muß lediglich eine MS-DOS-Startdiskette sein, auf der DOS-Treiber für das CD-Laufwerk drauf sind. Ein deutscher Tastaturtreiber wäre noch von Vorteil. Damit kann man dann problemlos das Windows 95-Setup starten.
     
  10. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    3.979
    Nun hat er jetzt ein Floppylaufwerk oder nicht? Irgendwie bin ich hier verwirrt:

    1.Eintrag
    2.Eintrag

    Also, was ist da los?

    Gruß
    schwarzm
     
  11. waldi9

    waldi9 Kbyte

    Registriert seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    143
    Besteht aus Floppy-LW.
    Der rest ist nicht dabei !!!!
     
  12. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    3.979
    Willst du damit sagen, dass du nur Diskettenlaufwerk hast, oder was ist jetzt?
     
  13. waldi9

    waldi9 Kbyte

    Registriert seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    143
    Ja, ist ein alter Laptop
     
  14. AudioB00n

    AudioB00n Byte

    Registriert seit:
    9. Mai 2005
    Beiträge:
    11
    tja, dann hilft wohl nur: win95 install auf "nen paar" disketten splitten.....
     
  15. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.612
    Eine 386er-CPU (386DX/33MHz), 4MB-RAM, VGA-Grafik, 100MB Festplatte, CD-ROM, 3,5" Floppy sollte es mindestens schon haben, sonst hat die ganze Aktion hier keinen Sinn. Das ist aber das unterste, was man haben sollte, damit es sich installieren lässt.
    Es gab auch mal eine Diskettenversion.
     
  16. Celtic Circle

    Celtic Circle Byte

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    55
    also will uns da jemand veräppeln oder?

    wenn es ein altes notebook ist, dann existiert ein Floppy (Diskettenlaufwerk), wenn es eine neue Generation ist, dann sind CD und / oder DVD-Laufwerke drin.

    Externe Floppies sind zwar erhältlich nur nutzen diese nichts, da Win95 nicht USBtauglich ist, es sei denn, man arbeitet mit geweissen erweiterten Emulatoren, deshalb auch nicht bootfähig.

    Man kann aber auch eine Bootdiskette auch in eine bootfähige CDR erstellen.

    Klingt wohl alles bisserl verwirrend hier.

    Greetz

    CC :)
     
  17. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    3.979
    Ja das stimmt. Auch hieß es zuerst, dass ein CDRom Laufwerk vorhanden wäre :confused:
     
  18. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    3.979
    Das sagst du!

    Aber dieses Splitten von Daten ist nicht grad einfach!

    Gruß
    schwarzm
     
  19. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.612
    @CarpeDiem
    Wenn das der Fall ist, kann er ja einen alten Thread ausgraben, bei dem es darum ging, wie man die Daten über ein Null-Modemkabel rüberbekommt, oder man sich eine Diskettenversion bastelt.
    Es sind ja nur etwas über 30 Stück. Allerdings braucht er dafür Windows 95 OSR 2. http://www.as-elektroservice.de/download.htm
     
  20. Celtic Circle

    Celtic Circle Byte

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    55
    Hallo zusammen,

    was 30 Disketten an der Zahl, das ist ja irre.......*lach*

    ich stelle mir das mal so vor unter Win XP das müsste ja dann *mal nachzähl* eine Tagesproduktion einer Firma sein.......

    und das unter Win95, das ist wohl der oberhammer.......

    naja, ich arbeite seit 1990 am PC - mein eigener Rechner, den hatte ich 1999 geholt mit Win 98 SE OEM-Version mit seperater Win98SE CDR und StartDisk, die ich selbst erstellte........

    Mal Scherz beiseite: Kann des sein, dass es User gibt, die nur schreiben, um irgendwas loszuwerden oder wirklich ernsthafte Fragen stellen, und uns langjährige PC-Welt-Leser und Nutzer dieser Tipps nur veräppeln? Finde das nicht witzig......

    Nen Tip: Man sollte über seine Gerätschaften schon bescheid wissen, was man hat oder nicht........

    Einmal mit Floppy, dann doch wieder kein Floppy, dann doch nen CD-LW und dann doch wieder nicht........Frage: Was soll das bitte????

    Mal was zum Nachdenken..........

    Greetz

    CC :)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen